SF Egling weiter in Pole-Position im Titelrennen

Mit einem 5:0 (3:0) gegen den abstiegsbedrohten SV Sachsenkam behaupten die Sportfreunde Egling-Straßlach am vorletzten Spieltag die Tabellenführung und dürfen nun vom Aufstieg träumen. Schon nach 45 Minuten standen für die Gastgeber drei Tore zu Buche, die anfängliche Gegenwehr der Gäste war mit dem 1:0 durch Martin Lindermayer (16.) schnell gebrochen, Callum Hatsell (20.) und Tobias Beierbeck (38.) erhöhten für die Hausherren noch vor der Pause. Ganze zwei Minuten dauerte es nach dem Seitenwechsel, ehe Maximilian Dissinger mit dem 4:0 (47.) schon früh alles klar machte. Kurz vor dem Schlusspfiff durfte Max Beierbeck dann ein ganz persönliches Jubiläum feiern: in seinem 500. Spiel traf die Eglinger Nummer Zwei zum 200. Mal für seine Farben. „Jetzt wollen wir natürlich auch Erster bleiben“, formuliert Sportchef Franz Beierbeck das Ziel für das Saisonfinale beim BCF Wolfratshausen II.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant:

Kommentare