Zwei 21-jährige Burschen

Garching verstärkt sich mit zwei Ex-Löwen

Trainer Daniel Weber (Mitte) mit seinen beiden neuen Spielern Orkun Tugbay (li.) und Lirim Kelmendi.
+
Trainer Daniel Weber (Mitte) mit seinen beiden neuen Spielern Orkun Tugbay (li.) und Lirim Kelmendi.

VfR Garching - Der VfR Garching hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Zwei Youngster mit Löwen-Vergangenheit verstärken den Tabellen-Achten der Regionalliga Bayern.

Der VfR Garching hat am Samstag seine beiden Winter-Neuzugänge präsentiert. Abwehrspieler Lirim Kelmendi und Mittelfeld-Akteur Orkun Tugbay verstärken die Mannschaft von Trainer Daniel Weber. Beide wurden in der Jugendabteilung des TSV 1860 ausgebildet. 

Kelmendi versuchte sein Glück nach seinem Abgang im vergangenen Sommer von der Grünwalder Straße im letzten halben Jahr in der 1. Liga Kroatiens bei NK Istra 1961. Der Durchbruch wollte dem 21-Jährigen dort nicht gelingen. Er durfte in der Liga nur einmal ab der 83. Minute für sieben Minuten aufs Feld. In der 2. Pokalrunde spielte er außerdem 61 Minuten. Weitere Einsätze waren ihm nicht vergönnt. Sein Wunsch für die Rückrunde: "So viele Spielzeit wie möglich, am besten als Stammspieler." 

Neuzugang Nummer zwei kommt vom FC Schönberg 95. Beim Nordost-Regionalligist kam Orkun Tugbay auf insgesamt sechs Einsätze. Von 2013 bis 2016 stand der Mittelfeldspieler in Augsburg unter Vertrag und lief für die U19 und die Reserve auf. Tugbay freut sich auf seine neue Mannschaft: "Die haben eine super Vorrunde gespielt. Von daher passt es wie die Faust aufs Auge."

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant:

Kommentare