Österreicher kommt vom TSV Buchbach

1860 Rosenheim holt Defensiv-Allrounder Moser

Moritz Moser (r.) wechselt vom TSV Buchbach zu 1860 Rosenheim

Der TSV 1860 Rosenheim konnte zur neuen Saison den Abwehrspieler Moritz Moser unter Vertrag nehmen. 

Der 26jährige Österreicher war die letzten beiden Jahre beim TSV Buchbach in der Regionalliga Stammspieler, zuvor lief er für den SV Wacker Burghausen auf.

Moser ist gelernter Außenverteidiger und kann durch seine Beidfüßigkeit mit Tendenz zum etwas stärkeren Rechtsfuß auf beiden Seiten auflaufen. Seine Flexibilität lässt es zu, dass er ebenso im Abwehrzentrum, wo er zuletzt überwiegend in Buchbach zum Einsatz kam, aber auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden kann. Er ist ein sehr schneller und athletischer Spieler mit langjähriger höherklassiger Erfahrung u.a. sogar in der 3. Liga.

„Wir sind sehr froh, dass wir mit Moritz Moser einen Spieler mit sehr hoher Qualität für unsere Defensive verpflichten konnten. Seine Variabilität ist unschlagbar, er kann sowohl auf beiden Außenpositionen als auch im Zentrum in der Abwehr oder im Mittelfeld eingesetzt werden. Und überall bringt er Topleistungen, er war einer unserer Wunschspieler. Wir erwarten uns viel von ihm und werden sicherlich sehr viel Freude an ihm haben“, so Trainer Thomas Kasparetti zur Neuverpflichtung.

Auch der sympathische Ex-Buchbacher selbst geht sehr positiv und voller Tatendrang in sein neues Abenteuer 1860 Rosenheim: „Ich bin sehr glücklich, dass ich beim TSV 1860 Rosenheim spielen kann. Die äußerst harmonischen, konstruktiven und ambitionierten Gespräche mit Trainer Thomas Kasparetti und dem sportlichen Leiter Hansjörg Kroneck haben mich schnell überzeugt. Zudem bin ich sehr gespannt auf das Projekt mit dem neuen Partner des Vereins, der SpVgg Unterhaching und freue mich auf die Zusammenarbeit mit vielen jungen Talenten. Ich denke, ich kann mit meiner Erfahrung vielen Spielern helfen und unterstützen. Gleichzeitig möchte ich mich selbst auch weiterentwickeln, um vielleicht später einmal im Bereich Fußball nach meiner aktiven Karriere tätig sein zu können."

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mohamad Awata träumt von der 3. Liga mit dem FC Schweinfurt
Mohamad Awata träumt von der 3. Liga mit dem FC Schweinfurt
Heimstettens Co-Trainer Roman Langer: „Es ist hier ein ganz anderes Arbeiten“
Heimstettens Co-Trainer Roman Langer: „Es ist hier ein ganz anderes Arbeiten“
Was macht Felix Magath beim TSV Eching?
Was macht Felix Magath beim TSV Eching?

Kommentare