Bayern-Stars: Party wie im Mai

München - Sportlich läuft es derzeit rund beim FC Bayern. Da kann man schon mal feiern gehen. Das taten einige der Stars dann auch am Samstag nach der Rückkehr vom Auswärtsspiel in Bremen.

Man soll die Feste bekanntlich feiern, wie sie fallen. Beim FC Bayern sind es die Rückkehr auf einen Champions-League-Platz, der Einzug ins DFB-Pokal Halbfinale und ein Kapitäns-Wechsel, die die Edel-Kicker in der Nacht auf Sonntag zu einem fröhlichen Mannschaftsabend brachten. Fast geschlossen und mit Entourage, von ­Philipp Lahm über Bastian Schweinsteiger, der Flügelzange Robbery, Daniel van Buyten, Hamit Altintop bis Holger Badstuber kehrten sie zuerst gegen 23 Uhr zum Abendbrot in das Mega-angesagte Hearts in der Alten Börse ein, um halb zwei ging’s für den harten Kern weiter ins P1.

"Wir müssen ein Vorbild sein"

Ribéry auf dem Platz

Dort war bereits fürsorglich gedeckt mit reichlich Schampus, dunklem Rum und diversen Magnum-Flaschen Edel-Wodka (Belvedere). Auch der DJ war gut präpariert und brachte die Vereinshymne mit dem "Stern des Südens" zu Gehör, die Gäste fielen in das Lied ein, und an den Bars gab’s dazu Tischfeuerwerk. Ähnliches Ambiente ist man in der Münchner Nacht sonst nur Ende Mai gewohnt, wenn die Titel bereits eingefahren sind.

Ganz nach dem Fred-Bertelmann-Motto „wo man singt, da lass Dich nieder, böse Menschen haben keine Lieder“ war also alles bereitet für eine schöne Nacht in der erhöhten VIP-Area samt Blick auf die Tanzfläche. Nicht allen war der große Bahnhof wohl angenehm, jedenfalls wollten die Spieler das gesellige Beisammensein nicht dokumentiert wissen und schickten zwei rechte Hände. Die vom Bastian und Hamit, so stellten sich die Köpfe der Hände jedenfalls dem Fotografen vor, der es mit gebührendem Abstand gewagt hatte, das harmlose Treiben festzuhalten.

Sie forderten die Herausgabe seiner Pocketkamera, und ließen sich auch dann nur mühsam von der Beschlagnahme abhalten, als sie überprüft hatten, dass das Gerät ein untaugliches Objekt für Fernaufnahmen war. Wie das halt so ist, wenn Hollywood ganz inkognito öffentlich feiert.

Mehr aus dem Münchner Nachtleben gibt es auf partygaenger.de

Quelle: tz

Rubriklistenbild: © Bodmer

Auch interessant:

Meistgelesen

Bayern wieder im Guardiola-Rennen? Spektakuläre Gerüchte um geheime Ausstiegsklausel - Coach reagiert 
Bayern wieder im Guardiola-Rennen? Spektakuläre Gerüchte um geheime Ausstiegsklausel - Coach reagiert 
Sky-Kommentator knutscht mit TV-Kollegin bei Bayern-Spiel - zweideutiger Kommentar trübt die Romantik
Sky-Kommentator knutscht mit TV-Kollegin bei Bayern-Spiel - zweideutiger Kommentar trübt die Romantik

Kommentare