Zaiser spielt seit dem er 13 ist für den FC Bayern

FC Bayern II: Maximilian Zaiser im Live-Interview

Seit 2018 spielt Maximilian Zaiser für die zweite Mannschaft der Bayern. Wir sprechen am Donnerstag, 04.03.21, ab 15:30 in einem Live-Interview mit dem 21-Jährigen.
+
Seit 2018 spielt Maximilian Zaiser für die zweite Mannschaft der Bayern. Wir sprechen am Donnerstag, 04.03.21, ab 15:30 in einem Live-Interview mit dem 21-Jährigen.

Seit 2018 spielt Maximilian Zaiser für die zweite Mannschaft der Bayern. Wir sprechen am Donnerstag, 04.03.21, ab 15:30 im Live-Interview mit dem 21-Jährigen.

München - Maximilian Zaiser wechselte mit 13 Jahren vom TSV 1860 Rosenheim in die Jugend des FC Bayern München. Dort spielt er seit Sommer 2018 in der Amateurmannschaft des Rekordmeisters, die im Sommer 2019 in die 3.Liga aufgestiegen ist. Nach einem großen Umbruch mit dem Abgang von vielen Leistungsträgern, kämpft die U23 der Roten in dieser Spielzeit um den Klassenerhalt. Nach 25 Spielen steht die zweite Mannschaft des FCB mit 30 Punkten auf Tabellenplatz elf, mit sechs Punkten Vorsprung auf den Abstiegsplatz.

FC Bayern II: Maximilian Zaiser ab 16:30 Uhr im Live-Interview

In seiner ersten Saison bei den Bayern II kam Maximilian Zaiser zu zwölf Einsätzen in 34 Spielen. Mit dem Aufstieg in die 3.Liga verringerten sich allerdings die Einsatzzeiten des damals 19-Jährigen. Der Mittelfeldspieler hatte bis zur Unterbrechung der Saison im März 2020 kein Spiel in der dritten Liga bestritten.

Erst nach dem Re-Start Ende Mai 2020 kam Zaiser  unter Trainer Sebastian Hoeneß regelmäßiger zu Einsätzen. Hoeneß, der Zaiser auch in der A-Jugend trainiert hatte, stellte den 21-Jährigen seit dem auch regelmäßiger in der Startelf auf. Über den Verlauf seiner Karriere in der U23 sprechen wir am Donnerstag ab 15:30 Uhr mit Zaiser.

FC Bayern: Maximilian Zaiser einmal in der Champions League im Kader von Hansi Flick

Nachdem Trainer Sebastian Hoeneß zur TSG Hoffenheim gewechselt ist übernahm Holger Seitz das Traineramt bei den „Amateuren“. In dieser Saison ist es für Zaiser ein stetiger Wechsel zwischen Startelf und Ersatzbank. Um dem Alltag der dritten Liga zu entfliehen, durfte Zaiser im Dezember 2020 mit der Profi-Mannschaft zum Champions-League-Spiel gegen Atletico Madrid reisen und CL-Luft schnappen. 

Die Bayern hatten sich als Gruppensieger schon für das Achtelfinale qualifiziert und Hansi Flick schonte seine Stammspielr, Zaiser saß allerdings 90 Minuten auf der Ersatzbank.

Wir sprechen am Donnerstag, 04.03.21, um 16:30 im Live-Interview mit dem Jungkicker über seine Entwicklung und Zukunft beim FC Bayern, über seine Einsatzzeiten in dieser Saison und über das Champions-League-Spiel gegen Atletico Madrid.

(Mario Gjevukaj)

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So trauern Franz und der FC Bayern um Stephan Beckenbauer (†46)
So trauern Franz und der FC Bayern um Stephan Beckenbauer (†46)

Kommentare