„Phonzie“ trumpft groß auf

Bayern-Star Davies trägt „das ganze Land auf seinen Schultern“: Traumtor im Video

Alphonso Davies bei einem Länderspiel mit Kanada.
+
Alphonso Davies ist derzeit mit der kanadischen Nationalmannschaft auf Länderspielreise.

Die Länderspielpause bietet den Stars des Fußballs die Möglichkeit, im Trikot ihres Landes groß aufzuspielen. Von diesem Prinzip scheint sich auch Alphonso Davies inspirieren zu lassen.

Toronto - Es ist die 66. Minute im Spiel zwischen Kanada und Panama, beide Teams haben jeweils einmal getroffen. Für die Nordamerikaner steht eine Menge auf dem Spiel, gegen die WM-Teilnehmer von 2018 muss unbedingt ein Sieg her, um weiter auf die Qualifikation zur Fußball-WM in Katar hoffen zu können. Ein ganzes Land schaut in diesem Moment auf seinen größten Star: Alphonso Davies vom FC Bayern München.

Alphonso Davies: Erlösendes Tor bringt Stadion zum Beben

Der 20 Jahre alte Außenbahnspieler hält den Ball auf der rechten Seite im Spiel, lässt seinen Gegenspieler stehen und marschiert mit seinen gewohnt schnellen Schritten in den Strafraum. Ein Verteidiger Panamas stellt sich Davies in den Weg, mit einer flinken Körpertäuschung lässt er seinen Kontrahenten ins Leere laufen und legt sich das Leder auf den linken Fuß. Aus knapp elf Metern zieht Davies in bester Arjen-Robben-Manier ab - und versenkt den Ball in der rechten unteren Ecke des Tors.

Das Stadion in Toronto explodiert, Davies rennt vor Freude zu seinen Teamkollegen und auch der Kommentator Lloyd Sam lässt seiner Begeisterung freien Lauf: „Schauen Sie sich diesen Jubel an, er trägt das ganze Land auf seinen Schultern!“ Die Wiederholung macht Davies‘ Treffer noch sehenswerter. Millimetergenau kratzt der 20-Jährige den Ball von der Seitenlinie, um dann mit voller Fahrt in Richtung Tor zu sprinten. Ein sensationeller Ballgewinn.

FC Bayern München: Richtungsweisende Spiele in Bundesliga und Champions League

Der Treffer zum 2:1 beflügelt die Kanadier, die das Spiel letztlich mit 4:1 für sich entscheiden. In der Tabelle klettert die Mannschaft um Davies nun auf den dritten Platz, einen Punkt hinter den USA und vier Punkte hinter Spitzenreiter Mexiko. Nach sechs Qualifikationsspielen können die Nordamerikaner weiter von der WM-Teilnahme träumen.

Davies‘ beeindruckende Leistung dürfte auch an der Säbener Straße gern gesehen werden. Für den FC Bayern stehen mit dem Topspiel gegen den Tabellenzweiten aus Leverkusen (Sonntag, 15.30 Uhr) und dem Champions-League-Spiel bei Benfica Lissabon (Mittwoch, 20.10, ab 21 Uhr) richtungsweisende Partien an. Ein Alphonso Davies in Topform kann da sicherlich nicht schaden.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So trauern Franz und der FC Bayern um Stephan Beckenbauer (†46)
FC Bayern
So trauern Franz und der FC Bayern um Stephan Beckenbauer (†46)
So trauern Franz und der FC Bayern um Stephan Beckenbauer (†46)
Schwere Stunden für Kaiser Franz: Abschied von Stephan
FC Bayern
Schwere Stunden für Kaiser Franz: Abschied von Stephan
Schwere Stunden für Kaiser Franz: Abschied von Stephan
Rüdiger-Transfer zum FC Bayern? Chelsea-Coach Tuchel droht ihm schon mit Konsequenzen
FC Bayern
Rüdiger-Transfer zum FC Bayern? Chelsea-Coach Tuchel droht ihm schon …
Rüdiger-Transfer zum FC Bayern? Chelsea-Coach Tuchel droht ihm schon mit Konsequenzen

Kommentare