Er stand schon einmal auf der Liste

FC Bayern vor nächstem Spektakel-Transfer? Schon wieder Leipzig-Wirbel

Der FC Bayern lässt bei Spielern von RB Leipzig nicht locker. Offenbar haben die Münchner einen weiteren Leipziger auf dem Zettel.

München - In Leipzig sind mittlerweile immer weniger Leute gut auf den FC Bayern* zu sprechen. Zu viele wichtige Säulen hat der Rekordmeister ihnen schon „geklaut“. Dass die Transfers von Trainer Julian Nagelsmann*, Abwehr-Star Dayot Upamecano und Kapitän Marcel Sabitzer ihre Wirkung nicht verfehlt haben, zeigte das Topspiel am Samstag, das letztlich eine klare Sache war.

FC Bayern weiter auf Einkaufstour bei RB Leipzig?

Offenbar schrecken die Münchner auch nicht davor zurück, noch mehr Spieler aus Leipzig zu verpflichten und damit - ob es nun Intention ist oder nicht - den Konkurrenten noch mehr zu schwächen. Die spanische Zeitung Marca berichtet vom Interesse der Bayern an Dani Olmo.

Dass der spanische Edeltechniker mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht wird, ist nicht neu. Schon im Winter 2019/20 gab es Gerüchte, die Münchner könnten sich Olmo schnappen, der damals noch bei Dinamo Zagreb unter Vertrag stand. Der 23-Jährige entschied sich aber für RB Leipzig*.

FC Bayern wohl an Dani Olmo interessiert - Barcelona scheiterte mit Angebot

Seine enge Ballführung ist anderen Vereinen nicht verborgen geblieben. Laut der Marca startete der FC Barcelona* in diesem Transfer-Sommer einen Versuch, Olmo nach Katalonien zurückzuholen. Sieben Jahre durchlief er die Jugendakademie der Blaugrana, bevor er sich Richtung Kroatien verabschiedete. Obwohl der Spanier offenbar gerne nach Barcelona gewechselt wäre, kam der Transfer nicht zustande - RB schob einen Riegel vor.

Auch beim FC Bayern steht der Name Olmo noch auf dem Zettel, wenn man dem Bericht glaubt. Auch Manchester United und Juventus Turin sollen Interesse an ihm haben. Bis 2024 hat er noch Vertrag in Leipzig - Gerüchten zufolge besitzt er eine Ausstiegsklausel über 80 Millionen. Geht es tatsächlich um solch eine Summe, sind die Bayern höchstwahrscheinlich schon raus.

Wie RB-Boss Oliver Mintzlaff verriet, wollten die Bayern einen weiteren RB-Star abwerben. (epp) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © Marco Donato via www.imago-images.de

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare