Abwehrstars bald weg?

Alaba-Theater beim FC Bayern! Jetzt schaltet sich Jerome Boateng ein: „Ich rate ihm ...“

Auf Abschiedstournee mit dem FC Bayern: die CL-Sieger Jerome Boateng und David Alaba
+
Feierten mit dem FC Bayern große Siege: Jerome Boateng (l.) und David Alaba.

Jerome Boateng konnte mit dem FC Bayern zwei Triple-Erfolge feiern. Jetzt spricht der Abwehstar über Flick und Heynckes. Außerdem hat er einen Rat für David Alaba.

  • Während die aktuelle Spielzeit läuft, plant der FC Bayern im Hintergrund längst den Kader der nächsten Saison.
  • Jerome Boateng wird den deutschen Rekordmeister dabei wohl nicht begleiten. Ein Abschied im Sommer steht an.
  • In einem Interview spricht der Verteidiger über die Entscheidung der Klubbosse, Alaba und Trainer Hansi Flick.

München - Jerome Boatengs Zeit beim FC Bayern scheint abzulaufen. Laut Bild haben sich die Bosse dazu entschieden, den 2021 auslaufenden Vertrag nach zehn Jahren in München nicht mehr zu verlängern. Im Interview mit SPOX und Goal bezieht der 32-Jährige Stellung dazu und spricht über…

FC Bayern: Boateng muss München verlassen - „War überrascht und hätte mir gewünscht...“

...die Entscheidung der Chefs: Ich war über die Berichterstattung überrascht und hätte mir gewünscht, dass man sich vorher zusammensetzt. Ich habe auch immer gesagt, dass ich gerne noch einmal etwas Anderes kennenlernen und eine neue Herausforderung annehmen möchte. Ich fühle mich richtig gut und topfit und habe in den letzten Monaten abgeliefert und meine Leistungen gebracht.

...die Zukunft seines Freundes und Abwehrkollegen Alaba: Ich rate ihm, auf sein Herz zu hören. Ich schätze ihn als wunderbaren Menschen. Ich hoffe für den FC Bayern, dass er bleibt. Aber David ist in erster Linie mein Freund, er soll glücklich werden.

FC Bayern und seine Triple-Trainer: Boateng benennt wertvolle Eigenschaft für Titelgewinn

...den FC Bayern: Es geht gar nicht darum, dass ich jedes Spiel mache. Es geht darum, dass respektvoll miteinander umgegangen wird. Hansi Flick zeigt aufrichtiges Interesse an den Menschen und ist ehrlich zu einem.

...Flicks Geheimnis: Er war bei einigen Vereinen, hat während seiner Hospitationen viel mitgenommen. Jupp Heynckes hat einmal erzählt, dass er erst zum Ende seiner Laufbahn eine gewisse Entspanntheit entwickelt hat. Diese Entspanntheit hat Hansi jetzt schon, das ist beeindruckend.

Unterdessen stellt sich nach dem DFB-Debakel gegen Spanien die Frage: Versucht man, dem FC Bayern Trainer Hansi Flick auszuspannen?

Auch interessant:

Kommentare