Stimmen zum Spiel

„Road Runner?“ Das denkt Davies über seinen Spitznamen - Flick erklärt Hernandez-Auswechslung

FC Bayern: Stimmen zum Sieg über Fortuna - Davies spricht über seinen Spitznamen
+
Alphonso Davies (r.) erzielte gegen Fortuna Düsseldorf wieder einen Treffer.

FC Bayern: Mit dem Sieg am 29. Spieltag gegen Fortuna Düsseldorf hat der Rekordmeister einen weiteren Schritt in Richtung Meisterschaft gemacht. 

  • Der FC Bayern* traf am 29. Spieltag auf Fortuna Düsseldorf
  • Im Kampf um die Meisterschaft* war dieser verdiente Sieg wichtiger Schritt
  • Was sagen die Beteiligten? Alle Stimmen zum Spiel sind hier für Sie zusammengefasst

München - Auf dem Papier war die Partie gegen Fortuna Düsseldorf zwar eine einfache Aufgabe, doch nach dem 1:0-Sieg Spitzenspiel unter der Woche bei Borussia Dortmund, hätte man annehmen können, dass der Rekordmeister* mit der Fortuna so seine Motivationsprobleme haben könnte.

Doch weit gefehlt! Die Elf von Trainer Hansi Flick* ließ den Düsseldorfern nicht den Hauch einer Chance und schoss den Tabellen-16. mit 5:0 (3:0) aus der Allianz Arena*. Was sagten die Beteilige zu diesem wichtigen Sieg? Bereits vor der Partie äußerte sich Ehrenpräsident über einen möglichen Transfer von Kai Havertz und verriet, dass er auf einen Wechsel von Leroy Sané hoffe.   

Hier sind die gesammelten Stimmen von Sky. 

Alphonso Davies ( FC Bayern) über ...

... seinen aktuellen Lauf: „Ich genieße es gerade, ich bleibe aber fokussiert und will auf dem Platz das Beste geben. Ich möchte jedes Spiel gewinnen. Das heutige Spiel war nach dem Spiel gegen Dortmund natürlich schwer. Wir wollten die gleiche Mentalität beibehalten und die drei Punkte holen. Das haben wir geschafft.“

... seinen neuen Spitznamen Road Runner: „Ich kenne den Cartoon, der ist wirklich lustig und daher ist das ein guter Spitzname, weil er auch sehr schnell ist, daher passt das.“ 

... seinen Treffer: „Ich habe meine Aufgabe als Verteidiger gemacht, aber natürlich ist es etwas Spezielles, wenn man als Verteidiger ein Tor macht.“

David Alaba (FC Bayern) über...

... Youngster Alphonso Davies: „Er ist ein super Junge, er will immer dazulernen,hört zu und hat Spaß daran, sich weiter zu entwickeln.“ 

... die Gründe für die starke Leistungen: „Wir sind sehr, sehr ehrgeizig. Die Stimmung in der Mannschaft ist wirklich hervorragend. Wir wollen jedes Spiel gewinnen - und das sieht man auch. Wir gegen weiter Gas.“

... seine neue Position als Innenverteidiger: „Ich versuche der Mannschaft zu helfen. Es macht Spaß, in dieser Mannschaft, den Fußball zu spielen. Ich habe noch eine offensiven Drang in mir, den ich immer noch gerne ausleben möchte.“

... seine Vertragsverlängerung: „Schaun mer mal... Ich versuche den Fokus aufs Wesentliche zu legen. Wir haben keine Deadline, es wird sich in den kommenden Wochen zeigen, wie es weitergeht.“ 

Hansi Flick (Trainer FC Bayern) über...

... die Gründe für die starke Leistung: „Wir wollen eine erfolgreiche Saison spielen, aber es ist noch einiges zu spielen. Mir war wichtig, dass wir ach dem BVB-Spiel heute nicht nachlassen. Ich bin sehr, sehr zufrieden, wir waren sehr aggressiv.“

... den Spirit im Team: „Es ist unsere Philosophie. Wir pushen uns in der Mannschaft gegenseitig. Dadurch, dass die Emotionen nicht von den Rängen kommt, hört man das auf dem Platz nochmal ein bisschen mehr.“

... die Auswechslung von Lucas Hernandez zur Pause: „Wir musste ihn runternehmen, er hatte Adduktorenprobleme und das Risiko war uns zu groß. Deswegen wir Cuisance gebracht, der sich das verdient hat. Weil er im Training wirklich überzeugt - es macht Spaß mit ihm.“

Hasan Salihamidzic (Sportdirektor des FC Bayern) vor dem Spiel über ...

FC Bayern: Stimmen zum Sieg über Fortuna - Davies spricht über seinen Spitznamen

... die „NewGen“ des FC Bayern: „Diese Jungs sind sehr wichtig. Joshua Kimmich, Serge Gnabry und Co. profitieren dabei aber auch von den Älteren, die die Champions League schon mal gewonnen haben. Wir schauen auf dem internationalen Markt, dass die Charaktere auch zu unserem Team passen. Das ist uns sehr wichtig.“

... seinen Königstransfer Alphonso Davies: „Er ist gekommen und hat sich sehr, sehr gut angeführt. Seine Schnelligkeit hilft ihm, aber auf die verlässt er sich noch zu oft. Deswegen macht er den einen oder anderen Fehler. Daran arbeiten wird im Training. Man darf die Jungs nicht in Watte packen, sondern muss schauen, dass sie dran bleiben, arbeiten und sich weiterentwickeln. Er ist sehr professionell. Wir versuchen, uns um ihn zu kümmern, alles drumherum zu erledigen, dass er sich wohlfühlt und die Leistung auf den Platz bringen kann.“ 

Uwe Rösler (Trainer Fortuna Düsseldorf) über ...

... die Gründe für die Niederlage: „Wir haben super angefangen, doch dann haben wir festgestellt, dass der Platz ein bisschen zu schnell ist für uns. Es ist natürlich etwas enttäuschend nach den vergangenen Wochen, aber wenn man in der Allianz Arena etwas mitnehmen will, muss man in Sachen Zweikämpfen richtig drin sein. Das Spiel am Mittwoch hat uns physisch und emotional sehr zugesetzt.“

Erik Thommy (Fortuna Düsseldorf) über ...

... das Spiel: „Wenn man nach München fährt muss man eine Sahnetag erwischen. In der Verfassung, in der die Bayern heute gespielt haben, sind sie sehr, sehr schwer zu schlagen. Das 0:5 geht völlig in Ordnung.“ 

... die Stärke der Bayern: „Die Bayern sind eine andere Liga. Sie haben es uns sehr, sehr schwer gemacht. Wir müssen das Spiel so schnell wie möglich abhaken, es war ein Bonusspiel.“ 

... den Spielerkreis nach dem 0:4: „Wir wollten so lange wir möglich die Null halten und nicht mit 0:5 verlieren, weil auch das Torverhältnis eine Rolle spielt. In dem Kreis haben wir noch einmal angesprochen, dass wir jetzt nicht mehr so viel zulassen.“

smk/fd

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant:

Meistgelesen

Wer war der beste Bayern-Profi im Supercup gegen Dortmund?
Wer war der beste Bayern-Profi im Supercup gegen Dortmund?
Supercup gegen BVB: Einzelkritik - Drei Bayern-Stars fallen total ab
Supercup gegen BVB: Einzelkritik - Drei Bayern-Stars fallen total ab
Bayern gewinnt Supercup gegen Dortmund - Kimmich mit Zauber-Tor
Bayern gewinnt Supercup gegen Dortmund - Kimmich mit Zauber-Tor

Kommentare