Die Königsblauen sind zu Gast

Dortmund patzt - Bayern zieht nach: Rekordmeister siegt souverän gegen Schalke

+
Daniel Caligiuri von Schalke (l) und Kingsley Coman vom FC Bayern München im Zweikampf um den Ball.

Der FC Bayern München empfängt in der Allianz Arena den FC Schalke 04. Gewinnt der Rekordmeister gegen kriselnde Knappen? Alles dazu im Live-Ticker.

FC Bayern München - Schalke 04 3:1 (2:1), Samstag, 18.30 Uhr

FC Bayern München: Ulreich - Kimmich, Hummels, Alaba, Boateng - Goretzka, Thiago - Gnabry  (Davies), James (Martinez), Coman (Ribery) - Lewandowski

FC Schalke 04: Fährmann - Caligiuri, Sané, Bruma, Oczipka - Bentaleb, Rudy (Mascarell), Serdar (Harit) - McKennie, Konoplyanka  - Kutucu (Uth)

Tore: 1:0 Bruma/Eigentor (11.), 1:1 Kutucu (24.), 2:1  Lewandowski, (26.), 3:1 Gnabry (56.)

Schiedsrichter: Daniel Siebert

>>> Ticker aktualisieren <<<

Ein klarer Sieg in München, sehen Sie hier die Momente der Partie in unserer Fotostrecke. Stimmen Sie hier ab, welcher Spieler „Man of the Match“ ist. 

+++Ein wirklich verdienter Sieg der Bayern! Noch fünf Punkte Rückstand auf Tabellenführer Dortmund, dieser Spieltag dürfte für die Münchner eine wirkliche Erleichterung und Motivation für die kommenden Spieltage sein. Super gemacht Jungs! +++

92. Minute: Abpfiff in München! 

90. Minute: Zwei Minuten werden in München nachgespielt, das Ding haben die Münchner sicher eingefahren. 

88. Minute: Letzter Wechsel für die Bayern! Davies kommt für Gnabry. Der Torschütze kann mit seiner heutigen Leistung durchaus zufrieden sein! 

86. Minute: Was für ein erfolgreicher Tag für die Bayern! Das Ding sollte entschieden sein, auch wenn noch knapp fünf Minuten zu spielen sind. Niko Kovac scheint auch durchaus zufrieden zu sein. Ribery und Alaba sprinten zwar noch einmal in den gegnerischen Raum, eine wirkliche Torchance ergibt sich jedoch nicht. 

83. Minute: Kommt da heute vielleicht noch ein Tor? Die Bayern ziehen sich immer weiter zurück und auch Schalke erhöht das Tempo nicht. 

79. Minute: Noch knapp elf Minuten zu spielen, die Bayern lassen den Gästen immer mehr Raum zum atmen. Da wird Mats Hummels gleich mal der Ball abgenommen. 

77. Minute: Eine wirklich verrückte Partie heute: der Druck der Bayern lässt zwar nicht nach, das Spiel dümpelt jedoch erneut vor sich hin. Die Bayern wechseln nun zum zweiten Mal, diesmal kommt Martinez für James. 

73. Minute: Und die nächste große Chance für Robert Lewandowski! Der Mann ist heute einfach der Wahnsinn! Ganz knapp verfehlt die Neun die den Pfosten! 

70. Minute: Und langsam erhöhen die Schalker den Druck. McKennie versucht den Ball erneut zum Tor zu verwandeln, die Abwehr der Bayern macht es ihm gefährlich leicht. 

67. Minute: Gnabry und Lewandowki kämpfen sich gemeinsam vor, die Abwehr der Schalker hält jedoch dicht. Währenddessen macht sich Franck Ribery am Spielfeldrand für seinen Einsatz bereit. Für ihn geht Kingsley Coman. 

63. Minute: Die Partie plätschert vor sich hin, die Bayern scheinen erleichtert. Auch Arjen Robben ist dabei, allerdings nur als Zuschauer. 

60. Minute: Eigentlich sollte das der sichere Sieg sein, wir haben jedoch heute Nachmittag im Spiel der Dortmunder gesehen, wie schnell eine sichere Führung aufgeholt werden kann. Die Münchner sollten sich jetzt keinesfalls zu sicher sein. Weiter geht´s! 

56. Minute: Gnabry verwandelt zum 3:1 für die Gastgeber! Nach einem erfolgreichen Zweikampf von Coman gegen Caligiuri, versucht zunächst Robert Lewandowski zum Anschlusstreffer zu verwandeln. Der bisherige Torschützer legt mit seinem Pass jedoch die Vorlage für Gnabry, der perfekt in den Kasten trifft! 

56. Minute: TOOOOOOOR für den FC Bayern!! 

53. Minute: Der nächste Wechsel für Schalke: Harit kommt, Serdar verlässt den Platz. Die Münchner sind bislang noch Wechselfrei. 

52. Minute: Und der nächste Schalke-Schock für die Münchner! McKennie zielt zum Ausgleichstreffer, Ulreich kann den Ball gerade noch halten. Serdar versucht den Ball erneut ins Tor zu drücken, trifft ganz knapp die Latte. Mensch, war das knapp! 

51. Minute: Coman zielt optimistisch auf den Kasten, Fährmann hält. Die Schalker Abwehr bleibt genauso löchrig wie noch in der ersten Halbzeit. 

49. Minute: Die Bayern spielen nun von rechts nach links. Auch nach der Halbzeitpause bleiben die Münchner die eindeutig dominantere Mannschaft, die nächste Großchance scheint sich jedoch erstmal nicht anzubahnen.   

46. Minute: Kaum rollt der Ball wieder, da greift Goretzka bereits in der ersten Minute wieder an! Leider nur das Außennetz, aber so kann´s weitergehen! Das Unentschieden der Dortmunder scheint die Münchner heute extrem zu motivieren. 

46. Minute: Und weiter geht´s!

Halbzeit: FC Bayern München gegen Schalke 04

45. Minute: Halbzeit! Die Münchner konnten die Partie bislang eindeutig für sich entscheiden. Der Rekordmeister erzielte jedoch nur ein Tor aus eigener Hand. Obwohl Schalke die eindeutig unterlegene Mannschaft ist, erzielte Bruma mit einem Eigentor den Auftakt für die Münchner Führung. Nach dem Ausgleichstreffer und dem anschließendem 2:0 durch Lewandowski lässt jedoch auch der Druck der Münchner nach. Können die Jungs den Sieg einfahren und den Rückstand auf Dortmund verkürzen? 

45. Minute: Eine Minute wird nachgespielt. 

44. Minute: Nächste gelbe Karte, diesmal für Schalke 04. Caligiuri zieht Thiago im Zweikampf am Arm, ebenfalls verständliche Entscheidung von Daniel Siebert. 

42. Minute: Noch knapp drei Minuten sind zu spielen, der Druck der Bayern lässt sichtlich nach. Kimmich kann sich kaum durch Schalkes Abwehr kämpfen. 

39. Minute: Ein Blick ins Publikum zeigt: auch Manuel Neuer ist vor Ort. Der Einsatz des Keepers war bereits vor dem Spiel fraglich. Doch wie schlimm steht es wirklich um die Verletzung des Torwarts?  Die Leistung von Sven Ulreich kann sich jedoch durchaus sehen lassen. 

36. Minute: Langsam aber sicher finden auch die Schalker ins Spiel, die Bayern lassen vor allem in der Abwehr langsam aber sicher nach. Ein weiteres Tor wäre für den Rekordmeister in der aktuellen Situation Gold wert. 

33. Minute: Die erste gelbe Karte der Partie: Robert Lewandowski tritt Schalkes Caligiuri von hinten zwischen die Beine. Absolut verdiente gelbe Karte. 

33. Minute: Schalke nutzt den Moment und wechselt Rudy aus. Für ihn kommt Mascarell. 

31. Minute: Freistoß für Schalke, McKennie schockt kurzzeitig die Münchner - Thiago kann den Ball kurz vor knapp noch abfälschen. 

29. Minute: Und die nächste Großchance für James diesmal, Fährmann klärt ganz knapp. Die Münchner sind die eindeutig dominantere Mannschaft. 

26. Minute: Die Münchner ziehen sofort nach, Lewandowski trifft knapp zwei Minuten nach dem Ausgleichstreffer zum 2:1. Das Spiel nimmt unglaublich an Fahrt auf, was ist heute nur in München los! 

26. Minute: UND SCHON WIEDER TOOOR!! 

24. Minute: Unfassbar! Schalkes Kutucu verwandelt die erste Großchance direkt in den Ausgleichstreffer! An insgesamt drei Bayern-Spielern kämpft sich die Nummer 15 vorbei, dann der Treffer. 

24. Minute: Tor für Schalke! Unfassbar!!! 

23. Minute: Eckball! Kann Kimmich zum 2:0 verwandeln? 

20. Minute: Die Schalker geraten immer mehr unter Druck, Bentaleb lässt sich weit zurückfallen. Doch auch hier: Kimmich kann den Ball klar in die rote Hälfte passen. 

16. Minute: Die Münchner üben sichtbar Druck aus. Gnabry mit der nächsten Großchance, Fährmann klärt jedoch. 

13: Minute: Wirklich ausruhen sollten sich die Bayern auf der schnellen Führung jedoch nicht. Nach dem Unentschieden der Dortmunder gegen Hoffenheim könnte ein eindeutiger Sieg den Rückstand auf den Tabellenersten wertvoll verkürzen. 

11. Minute: Und da ist es!!! Bruma trifft zum 1:0! Obwohl Lewandowski die Kugel selbst ins Tor drücken will, kommt ihm Schalkes Bruma mit einem Eigentor zuvor. So kann´s gern weitergehen! 

11. Minute: TOOOOOR!!!! 

8. Minute: Der Rekordmeister glänzt mit überwiegendem Ballbesitz, die wirklich große Chance bleibt bislang allerdings aus. 

6. Minute: Kaum sechs Minuten sind gespielt, schon jetzt wird die Dominanz der Gastgeber deutlich. Die Bayern lassen Schalke keine Chance. Wenn es so weiter geht, dann ist das erste Tor nur eine Frage der Zeit. 

4. Minute: Mensch, was ist da heute los! Auch Coman drückt nach vorne. Die Bayern scheinen topmotiviert! 

2. Minute: Na und das geht direkt in die richtige Richtung, Lewandowski verpatzt allerdings ganz knapp. Da lag doch fast das erste Tor in der Luft. 

1. Minute: Anstoß! Das Spiel in der Münchner Allianz Arena läuft, die Bayern spielen von links nach rechts. 

18.29 Uhr: Gleich geht´s los, jetzt laufen die Mannschaften aufs Spielfeld! 

18.05 Uhr: Die Partie der Dortmunder gegen Hoffenheim ist vorbei, die Tabellenführenden verspielten eine 3:0 Führung. Können die Münchner den Rückstand verkürzen? Ein Spieler, der es definitiv in der Hand hätte, ist Joshua Kimmich. Das Geburtstagskind feiert heute sein bereits 100. Bundesligaspiel. 

17.34 Uhr: Und auch die Aufstellung von Schalke ist mittlerweile da. Für viele überraschend: Harit und Uth sitzen zunächst nur auf der Bank. 

17.29 Uhr: Und die Aufstellung ist da! Neuer spielt nicht, dafür Ulreich. Auch Robben ist wie bereits erwartet nicht in der Aufstellung. Süle darf nicht von Beginn auf dem Platz stehen, auch Ribery und Müller müssen auf der Bank Platz nehmen. 

16.23 Uhr: 2001 feierte der FC Schalke vier Minuten lang die Meisterschaft, dann schnappte sich der FC Bayern in letzter Sekunde doch noch den Titel. Ein Punkt trennte die Rivalen damals, heute – 18 Jahre später – spielen die beiden Klubs in verschiedenen Welten. 

+++ Kurz vor dem Spiel gegen Schalke 04 soll Franck Ribéry frustriert sein. Offenbar hat der Franzose einen Wut-Abgang im Training hingelegt.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker für das Topspiel am Bundesliga-Samstag zwischen dem FC Bayern München und dem FC Schalke 04. In unserem Live-Ticker verpassen Sie keine wichtige Szene!   

FC Bayern München - Schalke 04 in der Bundesliga: Vorbericht 

München - Der FC Bayern München will weiter im Meisterschaftsrennen bleiben, der FC Schalke 04 einen Befreiungsschlag schaffen. Bei den letzten zwei Spielen sahen die Roten eher mittelmäßig aus. Die Niederlage in Leverkusen legte einige Schwächen offen, beim DFB-Pokalspiel in Berlin zeigten die Bayern zwar eine gute Leistung, machten sich aber mit horrenden Fehlern in der Defensive selbst das Leben schwer. 

Nun gilt es im Topspiel um 18.30 Uhr wieder zurück in die Erfolgsspur in der Bundesliga zu kommen. Dabei ist der FC Schalke 04 ein dankbarer Gegner - oder eben deswegen extrem gefährlich? Domenico Tedesco hat viel verändert in Gelsenkirchen, doch noch nicht alles scheint zu funktionieren. Eine vakante Personaländerung wird es in München geben. Denn nach der Roten Karte des jungen Alexander Nübel darf wieder Ralf Fährmann zwischen die Pfosten. Der jüngst abgesägte Tormann hat sowohl auf Schalke als auch in Deutschland einen guten Ruf und kann gegen die Münchner wieder zeigen, warum er von Experten in den erweiterten Kreis der Nationaltorhüter geschrieben wurde.

Lesen Sie auch: Nach schlimmem Versprecher von Sky-Moderatorin über FC Bayern: Darum gibt es keine Entschuldigung

FC Bayern gegen den FC Augsburg: Wo lässt sich das Spiel verfolgen

ank

Auch interessant:

Meistgelesen

Wilder Tausch wegen Dybala? FC Liverpool könnte Bayern in die Quere kommen 
Wilder Tausch wegen Dybala? FC Liverpool könnte Bayern in die Quere kommen 
„Noch 36 Stunden“: FC Bayern muss weiter um Coman bangen
„Noch 36 Stunden“: FC Bayern muss weiter um Coman bangen
Real will Gareth Bale loswerden: Schlägt jetzt der FC Bayern zu?
Real will Gareth Bale loswerden: Schlägt jetzt der FC Bayern zu?
Spielerberater erklärt: So lief ein Transfer-Geheimtreffen in München
Spielerberater erklärt: So lief ein Transfer-Geheimtreffen in München

Kommentare