Instagram-Botschaft beim Spaziergang

Thomas Müller widmet sich neuem Hobby - Bayern-Fans begeistert: „Nach der aktiven Karriere also ...?“

Thomas Müller offenbarte beim Spaziergang mit seinen Hunden eine spezielles Hobby, das er nun teilen möchte.
+
Thomas Müller offenbarte beim Spaziergang mit seinen Hunden eine spezielles Hobby, das er nun teilen möchte.

Versucht sich FC-Bayern-Star Thomas Müller nun auf einem ganz anderem Terrain? Auf Instagram animierte er seine Fans, ihn bei seinem neuen Hobby zu verfolgen.

  • FC-Bayern-Profi Thomas Müller ist auch für seine Hobbys neben dem Fußballplatz bekannt.
  • Bei Instagram überraschte er die Fans mit einer skurrilen Ankündigung bei wildem Schneetreiben.
  • Der FCB-Star will sich offenbar als Food-Blogger versuchen und kocht mit seiner Fangemeinde.

Update vom 26. Januar, 19.20 Uhr: Thomas Müller hat tatsächlich ein „Happy Müeal“, wie er sein Gericht stolz bezeichnet, gekocht. Nachdem der FCB-Star erst kürzlich mit einer Petersilienwurzelsuppe live seine Kochkünste präsentierte, ließ er diesmal mit einem Fischgericht aufhorchen. Im Hause Müller kam heute Abend „Lachs mit Haut“ mit Pinienkernen und roten Zwiebeln auf den Teller, als Beilage entschied sich der 31-jährige Hobby-Koch für Süßkartoffeln, Kürbis und Brokkoli.

Seine Follower auf Instagram waren beim Anblick des fertigen Mahls begeistert. Ein User wundert sich aber über ein Detail. „Wo ist die Frühlingszwiebel?!?“, will er wissen. Stattdessen gibt es rote Zwiebeln. „Manchmal muss man improvisieren“, antwortet Müller sofort. Scheinbar legt Müller in der Küche ähnliche Verhaltensmuster an den Tag wie auf dem Platz.

Ein anderer Fan will wissen: „Sieht lecker aus, aber von dieser Portion würde ich nicht mal ansatzweise satt werden. Bist du danach satt?“ Müller hat auch hier die passende Antwort parat: „Beilagen kann man ja noch nachlegen. Oder hast du „damals“ im Restaurant auch immer ein weiteres Stück Lachs extra bestellt?“ Ein Fan stellt sogar eine gewagte Prognose. „Nach der aktiven Fußballerkarriere also Sternekoch? Das sieht wirklich fantastisch aus.“

FC Bayern: Thomas Müller mit neuem Hobby - Ankündigung für den Abend

Erstmeldung vom 26. Januar: Otterfing - Dass Thomas Müller kein gewöhnlicher Fußball-Profi ist, beweist der Bayern-Star ein ums andere Mal. Am Dienstagnachmittag wandte sich der 31-Jährige beim Spaziergang mit seinen beiden Hunden auf Instagram an seine Follower und machte eine Ankündigung für den Abend. Dabei offenbarte er eine ganz neue Seite.

FC Bayern: Thomas Müller wird zum Food-Blogger - „Wird eine kleine Koch-Einheit geben“

Der Weilheimer postete einen fünfteiligen Beitrag auf seinem Instagram-Profil. Im ersten Video „Noch sind wir hier draußen in der Wildnis beim Spaziergang“, meint Müller mitten auf einem Feld, im Hintergrund sind seine beiden Hunden Murmel und Micky zu sehen. „Heute Abend wird es von mir wieder eine kleine Koch-Einheit geben - das habe ich mir zumindest vorgenommen. Ich schreibe euch noch dazu, was wir für Zutaten brauchen, um das leckere Mal zuzubereiten“, kündigt er im Stile eines Food-Bloggers oder Influencers an.

Der Offensivspieler filmt seine im Schnee spielenden Hunde und postet ein Selfie mit den beiden, darauf folgt der Müllersche Wetterbericht. „Heut haben wir sibirisches Wetter“, kommentiert der warm eingepackte Müller die Kälte, in der Tat ist es um München herum verschneit und mancherorts sogar stürmisch.

FC Bayern: „Chef cuisinier“ Müller aktualisiert seine Zutaten-Liste - Fans können mitkochen

Das letzte Foto zeigt die Liste mit den Zutaten für „Vier dicke Stücke Lachs mit Haut“ mit Pinienkernen und Frühlingszwiebeln, doch anscheinend ist die Portion etwas zu groß unausgewogen für Thomas und seine Frau Lisa, weshalb der Profi kurze Zeit später eine aktualisierte Zutaten-Liste in seine Instagram-Story postete. Diese zeigt nun die Mengen für zwei Portionen an, als Beilage kündigt Müller Süßkartoffel, Kürbis und Brokkoli an.

„Magic Müller, gibt es irgendwas, was du nicht kannst? Genieß die Erholung“, schreibt ein Fan. „Dieser Mann kann keine Hater haben“ ein anderer.

Die aktualisierte Rezept-Liste von Thomas Müller, der sich als Food-Blogger versucht.

Müller bezeichnet sich - wohl augenzwinkernd - als „le chef cuisinier“, also als Chefkoch. Nun können ihn seine Fans auch bei seinem Hobby bestaunen, aktiv mitkochen und künftig vielleicht sogar das ein oder andere Rezept des zweifachen Triple-Siegers abschauen. (ajr)

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare