Kraft: Sein Berater spricht schon mit Bayern

+
Gefeierter Held: die Bayern-Fans in Bremen jubelten Thomas Kraft zu.

München - Thomas Kraft gehört zu jenen Bayern-Spielern, die von den Fans am lautesten gefeiert werden. Was die Nummer 1 dazu, zur van-Gaal-Kritik sowie zu seiner Zukunft zu sagen hat, lesen Sie hier.

Dass Thomas Kraft der entscheidende Mann beim 3:1­Auswärtssieg der Bayern in Bremen gewesen wäre, kann man nicht gerade sagen. Dennoch feierten ihn die Bayern-Fans nach dem Spiel wie einen Matchwinner. „Thomas Kraft, olé olé, Thomas Kraft, olé olé!“, schallte es aus der Bayern-Kurve nach dem Abpfiff. Die Fans gaben wieder mal ein deutliches Statement für ihre neue Nummer 1 ab. Kraft genoss es, winkte beim Gang in die Kabine immer wieder in Richtung Block.

„Das haben die Fans ja schon bei den Amateuren gemacht. Dass sie es jetzt auch bei den Profis machen, damit habe ich überhaupt nicht gerechnet. Aber ich freue mich sehr darüber, dass sie mich so unterstützen“, sagte Kraft hinterher zur tz.

Werder gegen Bayern: Die Noten für Robben & Co.

Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © dpa
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © dpa
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © dpa
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © dpa
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © dpa
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © dpa
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © dpa
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © ap
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © ap
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © dpa
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © dpa
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © dpa
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © dpa
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © dpa
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © dpa
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © dpa
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © dpa
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © dpa
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © ap
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © ap
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © dpa
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © dpa
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © dpa
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © Getty
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © Getty
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © dpa
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © Getty
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © Getty
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © Getty
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © Getty
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © Getty
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © Getty
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © Getty
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © Getty
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © Getty
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © ap
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © ap
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © ap
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © ap
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © ap
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © ap
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © ap
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © Getty
Sehen Sie hier Bilder des Bayern-Spiels bei Werder Bremen. Trotz eines Rückstands gewann der Rekordmeister am Ende noch deutlich mit 3:1 und befindet sich jetzt klar auf Champions-League-Kurs. © Getty
Thomas Kraft: Note 3 © Getty
Philipp Lahm: Note 2 © Getty
Anatoli Timoschtschuk: Note 5 © Getty
Holger Badstuber: Note 4 © Getty
Luiz Gustavo: Note 4 © Getty
Andreas Ottl: Note 4 © Getty
Danijel Pranjic: Note 4 © Getty
Bastian Schweinsteiger: Note 5 © Getty
ab. 69. Minute Miroslav Klose: ohne Bewertung © Getty
Arjen Robben: Note 2 © Getty
Thomas Müller: Note 2 © Getty
Mario Gomez: Note 3 © Getty
ab 81. Minute Breno: ohne Bewertung © Getty

Die Unterstützung der Fans hilft dem jungen Keeper bei seinem Sprung ins kalte Wasser – vor allem, weil er ja nach dem Spiel in Aachen die öffentliche Kritik seines Trainers abbekommen hatte. „Der Trainer und ich haben darüber gesprochen. Er hat sich über die eine Situation beschwert, wo ich einen Eckball verursache. Ich habe ihm gesagt, dass er Recht hat, dass das unnötig war. Ich hatte da einen Spieler im Auge, der dann nachher nicht mehr da war. Deswegen habe ich sicherheitshalber den Ball ins Aus geklärt. Dafür hatte er Verständnis“, erklärte Kraft nun.

Warum der Trainer die Kritik öffentlich übte, weiß Kraft auch nicht. „Vielleicht will er mir irgendwas beibringen. Ich weiß es nicht. Aber das motiviert mich. Ich habe bei Bayern gelernt, dass man mit Kritik umgehen muss. Deswegen bin ich da auch offen. Ich nehme sie an und versuche es beim nächsten Mal besser zu machen“, sagte Kraft.

KRAFT-Ausdrücke: Diese Wortspiele sind mit dem Ex-Bayern-Keeper möglich

Thomas Kraft war kurzzeitig die Nummer 1 beim FC Bayern - und er hat einen Nachnamen, der die Fans und Journalisten zu Wortspielen geradezu einlädt. Mittlerweile spielt der Keeper für Hertha BSC - die Wortspiele sind jedoch die gleichen geblieben. © sampics
Wir haben für Sie einige schlechte zusammengestellt - und zudem ein paar gute. © sampics
"Kraft heute kein Protz" (bei schwacher Leistung) © sampics
"Thomas liegt in der Kraft-Brühe" (bei schlechtem Wetter) © sampics
"Kraft auf den Teller, Knorr auf den Tisch!" (der alte Beckenbauer-Werbespruch) © sampics
"Voller Kraft voraus" (nach dem Wiesn-Besuch und dem Bier-Genuss) © sampics
"Thomas' Kraftakt" (bei Nacktfotos) © sampics
"Kraft-Training bei Bayern" © sampics
"In der Ruhe liegt der Kraft" (bei einem Nickerchen) © sampics
"Der Kraft der zwei Herzen" © sampics
"Kraft seines Amtes" © sampics
"Kraftvoller Auftritt" © sampics
"Bayern entkräftet" (bei Verletzung) © sampics
"Jetzt tritt er in Kraft" (Bei einem fiesen Foul) © sampics
"Neues Kraft-Fahrzeug" (bei Dienstwagen-Übergabe) © sampics
"Kraft tanken" (wenn er dieses mit Benzin befüllt) © sampics
"Saft- und kraftlos" © sampics
"Wie verkraftet er das?" © sampics
"Kraftmeier" © sampics
"Kraftingtour" © sampics
"Der treibende Kraft" © sampics
"Kraftanstrengung" © sampics
"Kraftverschleiß" © sampics
"Mit letztem Kraft" © sampics
"Außer Kraft" © sampics
"Schwerkraft" (bei Gewichtszunahme) © sampics
"Kraftfutter" (am Büffet) © sampics
"Fliehkraft" (bei Vereinswechsel) © sampics
"Neue Kräfte" (bei Nachwuchs) © sampics
"Kräftemessen" © sampics
"Kraftprobe" © sampics

Denn eines ist für den Aufsteiger ganz klar: Die Nummer 1 bei Bayern will er so schnell nicht mehr abgeben, er will – trotz aller Diskussionen um Schalkes Manuel Neuer – auch im kommenden Jahr der Stammkeeper der Bayern sein. „Ich möchte mich jetzt empfehlen. Ich habe jetzt die Chance bekommen, mich zu zeigen. Und natürlich werde ich alles dafür tun, im nächsten Jahr die Nummer eins zu sein. Wenn das nicht mein Ziel wäre, dann muss ich aufhören“, sagt er selbstbewusst.

Und was sagen die Bayern zu seinen Nummer-Eins-Plänen? Kraft verrät: „Wir haben schon miteinander gesprochen, aber wir haben ja noch Zeit bis April, Mai. Mein Berater hat vor kurzem mit Bayern geredet. Aber ich will mich jetzt auf mich konzentrieren, alles andere ist zweitrangig“, so Kraft. Ob das die Bayern-Fans auch so sehen?

jj

Quelle: tz

Auch interessant:

Meistgelesen

Vom Naschen bis zum Schlafzimmer: Lewandowskis Ehefrau Anna verrät seine Fitness-Tricks 
Vom Naschen bis zum Schlafzimmer: Lewandowskis Ehefrau Anna verrät seine Fitness-Tricks 
„Es lag was in der Luft“: Lewandowski spricht über möglichen Wechsel zu Real Madrid
„Es lag was in der Luft“: Lewandowski spricht über möglichen Wechsel zu Real Madrid
Mauricio Pochettino soll Wunsch-Verein haben: Doch der Trainer-Posten dort ist (noch) nicht frei
Mauricio Pochettino soll Wunsch-Verein haben: Doch der Trainer-Posten dort ist (noch) nicht frei

Kommentare