“... da ging mir das Herz auf“

Kimmich über den Unterschied zwischen Bayern und Nationalelf: Diese Position mag er lieber

+
Joshua Kimmich (l.).

Joshua Kimmich traut der Nationalelf wieder Großes zu. Er spricht über seine unterschiedlichen Positionen unter Niko Kovac in München und unter Jogi Löw für Deutschland.

München - Joshua Kimmich traut der neu formierten deutschen Fußball-Nationalmannschaft auf Sicht wieder Großtaten zu. "Ich sehe schon Typen, die Titel holen wollen, die hungrig und gierig sind, hier etwas zu reißen. Wir sind U19-Europameister geworden, U21-Europameister, auch wenn ich da nicht dabei war, wir haben den Confed Cup gewonnen. Jeder sieht, dass die Qualität in unserer Generation vorhanden ist", sagte Kimmich der FAZ.

Der Profi von Bayern München nannte es eine "Riesenchance" für seine Altersklasse, diese Qualität "auch in der A-Nationalmannschaft zu zeigen. Und dafür müssen wir mehr Verantwortung übernehmen. Wenn wir Spiele verlieren, können wir jetzt nicht mehr sagen: Die anderen haben mehr Länderspiele, die sind erfahrener, ich versteck' mich mal ein bisschen."

Verschiedene Positionen: Kimmich hat klaren Favoriten

Die starke erste Halbzeit beim 3:2 zum Start der EM-Qualifikation in den Niederlanden habe gezeigt, dass Kimmich und Co. "mit dieser Qualität jeden schlagen" könnten. Aufgrund des Leistungsabfalls nach dem Seitenwechsel müsse er aber auch konstatieren, dass das verjüngte Team noch "viele Schritte" zu gehen habe, meinte Kimmich.

Dass er unter Bundestrainer Joachim Löw nach dem Start als Rechtsverteidiger inzwischen im defensiven Mittelfeld spielen darf, begrüßt der 24-Jährige. Als Löw ihn im vergangenen Jahr von seinen Plänen unterrichtet habe, sei ihm das Herz aufgegangen, sagte Kimmich: "Das ist die Position, von der ich komme, auf der ich am liebsten spiele, auf der ich am meisten Mentalität und Kommunikation auf den Platz bringen kann. Und auf der ich auch mehr Einfluss nehmen kann."

sid

Seit Wochen kursieren Gerüchte über einen Wechsel von Leroy Sané zum FC Bayern. Mehrere Spieler des Rekordmeisters locken den Stürmer nach München.

Auch interessant:

Meistgelesen

Welche Pläne hat der FC Bayern mit Christian Früchtl?
Welche Pläne hat der FC Bayern mit Christian Früchtl?
David Alaba fliegt in den Urlaub - dieser Mitreisende sagt viel über ihn aus
David Alaba fliegt in den Urlaub - dieser Mitreisende sagt viel über ihn aus

Kommentare