Last-Minute-Neuzugang?

Schlägt der FC Bayern doch noch einmal zu? Gerüchte um Sensations-Transfer von Juve-Star

+
Hat der FC Bayern München Interesse an Mirelam Pjanic? (Hier neben Douglas Costa und Paulo Dybala)

Legt der FC Bayern München nach? Ein früherer Wunschkandidat aus der Serie A ist angeblich wieder im Fokus.

München/Turin - Der FC Bayern hat für die Spielzeit 2019/2020 personell aufgerüstet, doch in einem Mannschaftsteil könnte es noch Bedarf für weitere Transferaktivitäten geben: dem defensiven Mittelfeld. Nach dem Weggang von Renato Sanches in Richtung OSC Lille gibt es in der Schaltzentrale zwischen Verteidigung und Angriff durchaus noch Raum für Verstärkung. 

FC Bayern: Kommt Miralem Pjanic als Sanches-Nachfolger?

Wie Neuzugang Michael Cuisance beim deutschen Rekordmeister einschlagen wird, ist noch nicht abzusehen. Da würde ein erfahrener Stratege den Münchnern durchaus gut zu Gesicht stehen. Laut der italienischen Tuttosport gerät hierbei ein alter Bekannter wieder ins Rampenlicht der sportlichen FCB-Führung: Miralem Pjanic.

Schon vor einigen Jahren war der FC Bayern an dem Mittelfeldspieler (damals AS Rom) interessiert, der Bosnier entschied sich jedoch für einen Wechsel zu Serienmeister Juventus Turin. Ob sich der Klub von Trainer Niko Kovac nun die Dienste des in Luxemburg aufgewachsenen Mittelfeldspielers leisten kann, steht jedoch auf einem anderen Papier: Für Pjanic würde demnach eine Ablösesumme von etwa 80 Millionen Euro fällig werden und diesen stolzen Betrag hatte der FC Bayern in diesem Sommer bereits für einen anderen Star investiert: Lucas Hernandez.

FC Bayern: Hängepartie um Marc Roca - Kommt nun Miralem Pjanic?

Das neu aufgeflammte Interesse an Pjanic könnte auch darin begründet liegen, dass sich der mögliche Transfer von Marc Roca von Espanyol Barcelona zu einer Hängepartie entwickelt hat. Würde Juventus Turin seinen Mittelfeldakteur überhaupt ziehen lassen? Fakt ist, dass der Bosnier im ersten Saisonspiel in Parma in der Startelf stand. 

Auch ein interessantes Thema aus  München: Frauen streamen irre Aktion bei Instagram -  Polizei-Großeinsatz

Personell herrscht im Mittelfeld von Juve ein großer Konkurrenzkampf, mit Aaron Ramsey und Adrien Rabiot gibt es zwei namhafte Zugänge. Dazu befinden sich die früheren deutschen Nationalspieler Sami Khedira und Emre Can im Kader. Wie sieht die Zukunft beim FC Bayern aus? In der Führungsetage wird es einen Wechsel geben - haben sich Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge etwa gestritten?

pf

Mehr zum FC Bayern

Video: Legt Hoeneß seine Ämter nieder? Stoiber bestätigt Rücktritt

Auch interessant:

Meistgelesen

Holt Bayern trotz Hoeneß-Dementi einen Süle-Ersatz? Die Spur führt zu einem Weltmeister
Holt Bayern trotz Hoeneß-Dementi einen Süle-Ersatz? Die Spur führt zu einem Weltmeister
Alles klar? Engländer berichten: Sané hat sich für FC Bayern entschieden
Alles klar? Engländer berichten: Sané hat sich für FC Bayern entschieden
Schlechtester Start der Bayern seit 2011: Bläst der Herbststurm Kovac diesmal um?
Schlechtester Start der Bayern seit 2011: Bläst der Herbststurm Kovac diesmal um?

Kommentare