Grippaler Infekt

Heynckes fehlt weiter im Bayern-Training

+
Jupp Heynckes fehlt den Münchner weiter krankheitsbedingt.

Die Bayern müssen weiter auf den „Boss“ verzichten. Jupp Heynckes ist auch am Mittwoch noch nicht beim Training der Münchner anzutreffen. Er soll aber bald zurückkehren.

Bayern Münchens Trainer Jupp Heynckes ist immer noch nicht fit: Der 72-Jährige fehlte wegen seines grippalen Infekts auch bei der Einheit am Mittwoch. Schon am Samstagabend beim 2:1 (2:1) des deutschen Rekordmeisters gegen Schalke 04 hatte er wegen seiner Erkrankung passen müssen.

Heynckes war von seinem Assistenten Peter Hermann vertreten worden. Der leitete auch das Training am Mittwoch. Die Bayern, die am Samstag (15.30 Uhr) in der Bundesliga beim VfL Wolfsburg spielen, hoffen auf eine Rückkehr von Heynckes am Donnerstag.

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

sid

Auch interessant:

Meistgelesen

Kuriose Zusammenhänge zwischen Bayern, Juve und Real - gibt es eine Transfer-Allianz?
Kuriose Zusammenhänge zwischen Bayern, Juve und Real - gibt es eine Transfer-Allianz?
Weltmeister zu Bayern: Pavard soll bereits während der WM unterschrieben haben
Weltmeister zu Bayern: Pavard soll bereits während der WM unterschrieben haben
Stühlerücken an der Säbener: Neuers Vertrauensarzt zieht aus - Mull bekommt neue Räume
Stühlerücken an der Säbener: Neuers Vertrauensarzt zieht aus - Mull bekommt neue Räume

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.