1. meine-anzeigenzeitung
  2. Sport
  3. FC Bayern

Gnabry-Verlängerung fix - Salihamidzic spricht bei Lewandowski von „Befreiung“

Erstellt:

Von: Antonio José Riether, Florian Schimak

Kommentare

Der FC Bayern stellt seinen Fans am Samstag die künftige Mannschaft vor. Bei der Teampräsentation zeigen sich die Neuzugänge erstmals dem breiten Publikum.

Update vom 16. Juli, 18.16 Uhr: Ein äußerst ereignisreicher Tag beim FC Bayern neigt sich langsam dem Ende zu. Serge Gnabry bleibt, Robert Lewandowski geht. Hasan Salihamdzic sieht darin auch eine Chance: „Der Abgang von Lewa kann für die anderen Jungs auch eine Befreiung sein. Seine Scorerpunkte müssen jetzt auf mehreren Schultern verteilt werden“, sagte auf einer Pressekonferenz.

Allem Anschein nach will der FC Bayern keinen Lewandowski-Nachfolger verpflichten. „Wir haben Sadio, Leroy, King, Serge, Thomas, Jamal, Choupo. Das zu moderieren, ist schon eine große Aufgabe. eine riesige Qualität. Im Training hat man schon gesehen, was da gehen kann. Wir sind sehr gut aufgestellt“, sagte Salihamidzic.

Update vom 16. Juli, 17.41 Uhr: Auf dem Rasen findet jetzt ein Testspiel zwischen dem „FC Bayern World Squad“ und der eigenen U19 statt. Parallel dazu läuft die Pressekonferenz mit den Neuzugängen Noussair Mazraoui und Ryan Gravenberch. Mit dabei sind Oliver Kahn, Herbert Hainer und Hasan Salihamidzic.

Update vom 16. Juli, 17.08 Uhr: So, die offizielle Trainingseinheit in der Allianz Arena ist beendet. Nun gibt‘s ein Gaudi-Lattenschießen mit Manuel Neuer, Alphonso Davies, Joshua Kimmich und Lucas Hernandez. Plus ein NFL-Team, bestehend unter anderem Ex-Profi Björn Werner und ran-Moderator „Icke“. Der Hintergrund? Klar, das NFL-Spiel im Herbst in der Allianz Arena.

Mazraoui begeistert vom FC Bayern: „Ich dachte nur: „Wow“

Update vom 16. Juli, 16.32 Uhr: Während der Trinkpausen bei warmen 26 Grad in der Allianz Arena, kommen immer wieder ein paar Stars zu Stephan Lehmann zum Interview: „Ich liebe die Stadt, es ist echt cool hier“, sagte gerade Neuzugang Ryan Gravenberch, der angab, dass er mit Mazraoui schon ein paar Mal hier in München spazieren war. Am meisten beeindruckt aber habe ihn die Arena: „Als ich das erste Mal aufs Feld kam und dieses Stadion sah, dachte ich nur: Wow!“

Update vom 16. Juli, 16.15 Uhr: Nun steht eine richtige Spielform an. Julian Nagelsmann lässt Elf-gegen-Elf spielen. Die Mannschaften laufen wie folgt auf:
Team Gelb: Neuer - Mazraoui, Pavard, Nianzou, Wanner - Kimmich, Sabitzer - Vidovic, Gnabry, Coman - Mane
Team Ohne: Ulreich - Stanisic, Upamecano, Hernandez, Davies - Goretzka, Gravenberch - Musiala, Müller, Sané - Zirkzee

Update vom 16. Juli, 16.05 Uhr: Inzwischen läuft die offizielle Trainingseinheit in der Allianz Arena. Sadio Mané, der von einigen senegalesischen Fans mit Gesangseinlagen gefeiert wird, trägt ein gelbes Leibchen. So wie Kingsley Coman, Serge Gnabry und Joshua Kimmich.

Serge Gnabry verlängert beim FC Bayern: Offensiv-Star unterschreibt bis 2026

Update vom 16. Juli, 15.23 Uhr: Als letzter Spieler betritt Serge Gnabry den Rasen. Nicht ohne Grund! Der Offensivstar trägt das Trikot mit der „2026“ - damit ist die Verlängerung seines 2023 auslaufenden Vertrag perfekt!

Tosender Applaus! Königstransfer Sadio Mané tritt erstmals vor die Fans

Update vom 16. Juli, 15.20 Uhr: Richtig laut wird es natürlich jetzt, als Sadio Mané den Rasen der Allianz Arena betritt. Der neue Superstar des FC Bayern wird von den Anhängern frenetisch gefeiert.

Update vom 16. Juli, 15.11 Uhr: Auffällig viel Applaus bei Lucas Hernandez, als Stadionsprecher Stephan Lehmann die Nummer 21 des FC Bayern ankündigt. Auch beim ersten Neuzugang, Noussair Mazraoui, wird der Applaus merklich lauter.

Update vom 16. Juli, 15.07 Uhr: Nach einem Countdown kommt die Mannschaft in die Arena auf Feld marschiert. Den Anfang macht, na klar, Manuel Neuer. „Ich bin sehr froh, dass ihr alle gekommen seid. Wir freuen uns auf die neue Saison und wollen wieder voll angreifen“, so der Kapitän.

FC-Bayern-Teampräsentation im Ticker: Ein Deal ist perfekt – tosender Applaus bei Mané
Serge Gnabry verlängert seinen Vertrag beim FC Bayern bis 2026. © Florian Schimak

Update vom 16. Juli, 14.52 Uhr: „Wir sind sehr zufrieden mit den Transfers, wir haben alles erreicht, in dem wir jede Position so besetzt haben, wie wir es wollten“, ist FCB-Präsident Herbert Hainer sehr zufrieden mit dem aktuellen Kader: „Und vielleicht kommt ja noch was.“

Was sagt Hasan Salihamidzic, der jetzt von Lehmann nach dem intensiven Sommer befragt wird? „Wir sind stolz, dass wir das Team so zusammen haben“, so der FCB-Sportvorstand: „Wir haben von der Altersstruktur etwas gemacht. Jetzt schauen wir mal, die Transferphase ist ja noch ein wenig.“ Den Namen de Ligt nimmt aber niemand in den Mund.

Teampräsentation des FC Bayern im Live-Ticker: tz.de ist live in der Alliaz Arena

Update vom 16. Juli, 14.41 Uhr: Grüß Gott aus der Allianz Arena! Bislang ist hier im Stadion noch gar nicht so viel los, ausverkauft ist‘s in jedem Fall nicht. Aktuell werden zwei Spielerinnen des FC Bayern interviewt. Oliver Kahn, Herbert Hainer und Hasan Salihamidzic stehen schon nebendran und warten gespannt drauf, Stadionsprecher Stephan Lehmann Rede und Antwort zu stehen. Ob sie über Lewandowski, Gnabry oder de Ligt reden?

Update vom 16. Juli, 14.09 Uhr: Bald startet die Teampräsentation des FC Bayern in der Allianz Arena. Die Spieler hatten zuvor noch eine Trainingseinheit, dennoch reiste Trainer Julian Nagelsmann individuell mit seiner Vespa an. Der 34-Jährige kam in rosa Schlappen an der Fröttmaninger Arena an, ab 14.15 Uhr startet bereits das Rahmenprogramm mit den Bayern-Profis, um 15 Uhr folgt die offizielle Vorstellung der Mannschaft.

Julian Nagelsmann düste mit seiner Vespa zur Allianz Arena.
Julian Nagelsmann düste mit seiner Vespa zur Allianz Arena. © Philipp Kessler/tz

Erstmeldung vom 16. Juli:
München - Der FC Bayern läutet am Samstagnachmittag die neue Saison ein. Tausende Fans werden bei der Teampräsentation in der Allianz Arena erwartet, sie alle warten gespannt auf die Vorstellung des Kaders für die kommende Spielzeit. Robert Lewandowski wird aufgrund seines bevorstehenden Wechsels nach Barcelona fehlen, dafür sehen die Bayern-Fans jedoch die drei Neuzugänge Sadio Mané, Noussair Mazraoui und Ryan Gravenberch.

FC Bayern: Teampräsentation am Samstag im Ticker - Élber und Pizarro auch dabei

Ab 13 Uhr öffnen die Pforten der Fröttmaninger Arena für die Fans, die sich im Vorfeld Tickets für die Veranstaltung sichern mussten. Die Anhänger haben die Möglichkeit, auf der Esplanade an verschiedenen Challenges teilzunehmen, ab 13.45 Uhr erwartet sie dann das erste Highlight des Tages: die beiden legendären ehemaligen Bayern-Stürmer Giovane Élber und Claudio Pizarro werden für eine Autogrammstunde bereit stehen und die Wünsche der Fans erfüllen.

Das Rahmenprogramm mit den aktuellen Bayern-Akteuren beginnt um 14.15 Uhr, dabei werden auch erste Interviews mit den Profis geführt. Ab 15 Uhr ist es dann so weit, der neue Kader wird vorgestellt. Die Neuzugänge laufen somit erstmals vor jubelnden Zuschauern in der Allianz Arena ein. Nach der einstündigen Präsentation wird Julian Nagelsmann seine Stars zur ungewohnten Trainingseinheit auf dem Stadionrasen bitten.

FC Bayern: NFL-Gäste bei der Mannschaftsvorstellung - U19-Testspiel im Anschluss

Nach der Trainingseinheit wird das Unterhaltungsprogramm fortgesetzt. Die Bayern-Profis widmen sich gemeinsam mit Vereinsikone Giovane Élber und Vertretern des NFL-Teams Seattle Seahawks weiteren Herausforderungen, wie etwa einem Elfmeterschießen gegen Manuel Neuer oder einem gemeinsamen Lattenschießen. Die Seahawks werden Mitte November ein Saisonspiel gegen die Tampa Bay Buccaneers in der Münchner Allianz Arena austragen, bei der Teampräsentation wird also noch einmal die Werbetrommel für das Football-Event gerührt.

Ab 17.30 Uhr wird sich die Veranstaltung der Bayern-Profis dem Ende neigen, zum Abschluss gibt es eine Pressekonferenz mit Noussair Mazraoui und Ryan Gravenberch, den beiden Neuzugängen von Ajax Amsterdam, statt. Im Anschluss dürfen sich die Fans auf ein Testspiel zwischen der sogenannten FC Bayern World Squad, einem aus internationalen Talenten bestehenden Team, und der U19 des Rekordmeisters freuen.

Aus der Allianz Arena berichtet Florian Schimak/ajr

Auch interessant

Kommentare