Darius Hall: Mein Brief an die tz-Leser

Darius Hall hat einen Brief an die tz-Leser geschrieben
+
Darius Hall hat einen Brief an die tz-Leser geschrieben

München - Publikumsliebling Darius Hall kam nach dem letzten Heimspiel gegen Hannover aus der ­Kabine, um eine persönliche Grußbotschaft an die tz-Leser zu schreiben. Hier ist sein Brief.

Fliederfarbener Pullunder, kleinkariertes Hemd, Streberbrille – ist das wirklich Darius Hall, der Koloss der Bayern-Basketballer? Er ist es! So brav gekleidet kam der 2,02 Meter große Center nach dem letzten Heimspiel gegen Hannover aus der ­Kabine, um eine persönliche Grußbotschaft an die tz-Leser zu schreiben. Kein Wunder, dass er dabei gut aussehen wollte.

Olympia-Eishalle: Von Eis zu Holz in zehn Stunden

Olympia-Eishalle: Von Eis zu Holz in zehn Stunden

Olympia-Eishalle: Von Eis zu Holz in zehn Stunden
Olympia-Eishalle: Von Eis zu Holz in zehn Stunden - Mittwoch, 22 Uhr © Hangen
Olympia-Eishalle: Von Eis zu Holz in zehn Stunden
Olympia-Eishalle: Von Eis zu Holz in zehn Stunden - Donnerstag, 0 Uhr © Hangen
Olympia-Eishalle: Von Eis zu Holz in zehn Stunden
Olympia-Eishalle: Von Eis zu Holz in zehn Stunden - Donnerstag, 4 Uhr © Hangen
Olympia-Eishalle: Von Eis zu Holz in zehn Stunden
Olympia-Eishalle: Von Eis zu Holz in zehn Stunden - Donnerstag, 6 Uhr © Hangen
Olympia-Eishalle: Von Eis zu Holz in zehn Stunden
Olympia-Eishalle: Von Eis zu Holz in zehn Stunden - Donnerstag, 8 Uhr © Hangen
Olympia-Eishalle: Von Eis zu Holz in zehn Stunden
Olympia-Eishalle: Von Eis zu Holz in zehn Stunden - Donnerstag, 10 Uhr © Hangen
Olympia-Eishalle: Von Eis zu Holz in zehn Stunden - Donnerstag, 19 Uhr © Fishing4

Halls Botschaft: „Liebe tz-Leser, kommen Sie bitte zu unseren Spielen!!! Wir brauchen unbedingt Ihre ­Unterstützung! Wir wollen, dass jeder von Ihnen kommt und uns beim Spielen zuschaut. Vielen Dank und passen Sie auf sich auf, Ihr Darius Hall“

Die nächste Gelegenheit, um die roten Riesen in Aktion zu sehen, gibt es bereits am Sonntag (17 Uhr). Da treten Hall & Co. gegen Chemnitz an. Vor einer dann mal wieder ausverkauften Olympia-Eishalle, ­versteht sich. Die letzten 50 Sitzplatz-Tickets sind nur noch an der Abendkasse erhältlich.

Kurzentschlossene sollten sich also mindestens eine Stunde vor Spielbeginn zum Ort des Geschehens ­begeben. Und die tz weiß: Der wilde Darius Hall im Bayern-Trikot – statt Pulunder – ist es auf jeden Fall wert…

lop

Auch interessant:

Kommentare