Ressortarchiv: Formel 1

Vettel: Bei Red Bull bin ich glücklich!

Vettel: Bei Red Bull bin ich glücklich!

München - Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel bezieht in seiner tz-Experten-Kolumne Stellung zu den Gerüchten über seinen bevorstehenden Wechsel zu …
Vettel: Bei Red Bull bin ich glücklich!
Vettel dementiert Vorvertrag mit Ferrari

Vettel dementiert Vorvertrag mit Ferrari

Monte Carlo - Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat Berichte über einen Vorvertrag mit Ferrari dementiert. Er habe nichts unterschrieben.
Vettel dementiert Vorvertrag mit Ferrari
Schumi im Glamour-Grand-Prix mit Pech

Schumi im Glamour-Grand-Prix mit Pech

Monte Carlo - Mark Webber hat seinen Teamkollegen Sebastian Vettel als Formel-1-König von Monte Carlo abgelöst. Während für Vettel und Schumacher der …
Schumi im Glamour-Grand-Prix mit Pech
Schumacher Schnellster in Monaco-Qualifikation

Schumacher Schnellster in Monaco-Qualifikation

Monte Carlo - Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher ist in der Qualifikation zum Großen Preis von Monaco zur Bestzeit gestürmt. Dennoch darf …
Schumacher Schnellster in Monaco-Qualifikation
Neuer Formel-1-Vertrag bringt Teams 50 Millionen Euro mehr

Neuer Formel-1-Vertrag bringt Teams 50 Millionen Euro mehr

Monte Carlo - Neuer Geldregen in der Formel 1. Die Team dürfen sich nach einem neuen Grundlagenvertrag über 50 Millionen Euro mehr pro Jahr freuen. …
Neuer Formel-1-Vertrag bringt Teams 50 Millionen Euro mehr
tz-Expertenkolumne: Die Fahrer sind wichtiger denn je!

tz-Expertenkolumne: Die Fahrer sind wichtiger denn je!

München - In seiner tz-Expertenkolumne erklärt Ex-Formel-1-Teamchef Gerhard Berger: Darum ist die Formel 1 spannend wie selten.
tz-Expertenkolumne: Die Fahrer sind wichtiger denn je!
Red Bull verstärkt Sicherheitsmaßnahmen

Red Bull verstärkt Sicherheitsmaßnahmen

Monte Carlo - Das Formel-1-Team Red Bull um Weltmeister Sebastian Vettel hat nach dem verheerenden Boxenbrand beim Rivalen Williams in Barcelona …
Red Bull verstärkt Sicherheitsmaßnahmen
Formel 1: Herrenloser Koffer in Monte Carlo gesprengt

Formel 1: Herrenloser Koffer in Monte Carlo gesprengt

Monte Carlo - Eine gebrochene Tribüne und die Sprengung eines herrenlosen Koffers haben am Rande des Formel-1-Rennens in Monaco für Aufregung gesorgt.
Formel 1: Herrenloser Koffer in Monte Carlo gesprengt
Rosberg will mit Schumi weitermachen

Rosberg will mit Schumi weitermachen

Monte Carlo - Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat für eine Vertragsverlängerung seines Formel-1-Teamkollegen Michael Schumacher geworben.
Rosberg will mit Schumi weitermachen
Williams ließ sich zurück in brennende Box schieben

Williams ließ sich zurück in brennende Box schieben

Monte Carlo - Der querschnittsgelähmte Teamchef Sir Frank Williams hat sich nach dem Feuer in der Box seines Formel-1-Rennstalls vor knapp zwei …
Williams ließ sich zurück in brennende Box schieben
Vettels Experten-Kolumne: Am besten, man steht auf der Pole

Vettels Experten-Kolumne: Am besten, man steht auf der Pole

Monaco - Vor dem Großen Preis von Monaco: Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel schreibt in seiner tz-Experten-Kolumne, warum das Rennen auf dem …
Vettels Experten-Kolumne: Am besten, man steht auf der Pole
Schumi gibt Fußball-Comeback

Schumi gibt Fußball-Comeback

Monte Carlo - Rund zweieinhalb Jahre nach seiner Rückkehr auf die Formel-1-Bühne hat Rekordweltmeister Michael Schumacher erneut ein Comeback gegeben …
Schumi gibt Fußball-Comeback
Ecclestone freut sich über ersten Chinesen in der Formel 1

Ecclestone freut sich über ersten Chinesen in der Formel 1

London - Die letzten Wünsche von Formel-1-Boss Bernie Ecclestone in Bezug auf sein Fahrerfeld stehen dicht vor der Erfüllung.
Ecclestone freut sich über ersten Chinesen in der Formel 1
Rekordversuch in Monaco: Formel 1 als Glücksspiel

Rekordversuch in Monaco: Formel 1 als Glücksspiel

Monte Carlo - Glamour, Risiko und ein Rekordversuch: Der 70. Grand Prix in den Häuserschluchten von Monte Carlo treibt die Faszination Formel 1 auf …
Rekordversuch in Monaco: Formel 1 als Glücksspiel
Warum ist die Formel 1 so unberechenbar?

Warum ist die Formel 1 so unberechenbar?

Monte Carlo - Die Formel 1 ist unberechenbar wie lange nicht mehr. Für das Glamour-Spektakel in Monte Carlo wagt nun niemand mehr eine Prognose. Doch …
Warum ist die Formel 1 so unberechenbar?
Maldonado glaubt an weitere Williams-Siege

Maldonado glaubt an weitere Williams-Siege

Berlin - Williams-Fahrer Pastor Maldonado ist nach seinem überraschenden Formel-1-Erfolg beim Großen Preis von Spanien überzeugt, dass er und sein …
Maldonado glaubt an weitere Williams-Siege
Umfrage: Schumi soll nach Saison aufhören

Umfrage: Schumi soll nach Saison aufhören

Köln - Rekordweltmeister Michael Schumacher (43) soll nach Ansicht der deutschen Sportfans seine erfolgreiche Karriere nach der laufenden Saison …
Umfrage: Schumi soll nach Saison aufhören
Williams-Feuer: Was lief da schief?

Williams-Feuer: Was lief da schief?

Barcelona - Der Automobil-Weltverband FIA hat nach dem Brand in der Williams-Box im Anschluss an den Sieg von Pastor Maldonado am Sonntag in …
Williams-Feuer: Was lief da schief?
"Formel verrückt" statt "Formel Vettel"

"Formel verrückt" statt "Formel Vettel"

Barcelona - Was geht da in der Formel 1 ab? Bei jedem Rennen ein neuer Sieger, jetzt in Spanien in Pastor Maldonado ein absoluter Außenseiter vorn. …
"Formel verrückt" statt "Formel Vettel"
Überraschungssieger in Spanien - Vettel enttäuscht

Überraschungssieger in Spanien - Vettel enttäuscht

Barcelona - Der Formel-1-Lauf erlebt einen Sensationssieg des Venezolaners Maldonado. Vettel schafft nur Rang sechs. Kumpel Schumacher crashte und …
Überraschungssieger in Spanien - Vettel enttäuscht
Strafversetzung: Hamilton verliert Pole Position

Strafversetzung: Hamilton verliert Pole Position

Barcelona - McLaren-Pilot Lewis Hamilton hat seine Pole Position für den Großen Preis von Spanien nachträglich verloren. Jetzt steht ein Venezolaner …
Strafversetzung: Hamilton verliert Pole Position
Vettel startet nur von Platz acht

Vettel startet nur von Platz acht

Barcelona - McLaren-Pilot Lewis Hamilton hat in einem verrückten Qualifying die Pole Position für den Großen Preis von Spanien geholt.
Vettel startet nur von Platz acht
Nur Button schneller als Vettel und Rosberg

Nur Button schneller als Vettel und Rosberg

Barcelona - Nur McLaren-Pilot Jenson Button war im freien Training zum Großen Preis von Spanien am Freitag schneller als Weltmeister Sebastian Vettel …
Nur Button schneller als Vettel und Rosberg
"Ausgeglichenheit? Vorteil Vettel!"

"Ausgeglichenheit? Vorteil Vettel!"

Barcelona - Gerhard Berger erklärt Sebastian Vettel in seiner tz-Experten-Kolumne zum Favoriten - und zwar nicht nur für Barcelona, sondern fürs …
"Ausgeglichenheit? Vorteil Vettel!"
Schumacher will Pech loswerden

Schumacher will Pech loswerden

Barcelona - Reifenprobleme, technische Macken und ein verpatzter Boxenstopp: Rekordweltmeister Michael Schumacher will in Barcelona endlich das Pech …
Schumacher will Pech loswerden
Formel 1: Alles offen in Barcelona

Formel 1: Alles offen in Barcelona

Barcelona - Wer den Großen Preis von Spanien gewinnt, hat auch im Titelrennen häufig die Nase vorn. Der Circuit de Catalunya gilt als Messlatte in …
Formel 1: Alles offen in Barcelona
"Erfahrungen, die nicht weiterhelfen"

"Erfahrungen, die nicht weiterhelfen"

Barcelona - In seiner tz-Kolumne schreibt Sebastian Vettel über das kommende Rennen in Barcelona und die dort bereits gewonnenen Erfahrungen. Der …
"Erfahrungen, die nicht weiterhelfen"
Grosjean stiehlt Vettel die Show

Grosjean stiehlt Vettel die Show

Mugello - Lotus-Pilot Romain Grosjean hat Weltmeister Sebastian Vettel am letzten Tag der Formel-1-Tests in Mugello die Gesamt-Bestzeit weggeschnappt.
Grosjean stiehlt Vettel die Show
Vettels Taktik-Kniff

Vettels Taktik-Kniff

Mugello - Sebastian Vettel macht seinem Red-Bull-Team Dampf. Die knappe WM-Führung ist dem Formel-1-Titelverteidiger nicht genug. Eifrig drehte er …
Vettels Taktik-Kniff
F1-Tests in Mugello: Alonso und das rote Elend

F1-Tests in Mugello: Alonso und das rote Elend

München - Bei Ferrari läuft es bisher noch nicht rund in dieser Saison. Von der Konkurrenz erntet die Scuderia Rosso nur noch Mitleid.
F1-Tests in Mugello: Alonso und das rote Elend
Rosberg und Mercedes: Lebenslang? Warum nicht"

Rosberg und Mercedes: Lebenslang? Warum nicht"

Köln - Nico Rosberg kann sich durchaus vorstellen, dem Mercedes-Team während seiner gesamten Formel-1-Karriere treu zu bleiben.
Rosberg und Mercedes: Lebenslang? Warum nicht"