Ressortarchiv: Formel 1

Mercedes-Krisengipfel : Lauda spricht Machtwort

Mercedes-Krisengipfel : Lauda spricht Machtwort

Stuttgart - Nach der jüngsten Aussprache bei den Silberpfeilen warnt Teamaufsichtsrat Niki Lauda die Streithähne Nico Rosberg und Lewis Hamilton. Sie …
Mercedes-Krisengipfel : Lauda spricht Machtwort
Rosberg übernimmt Verantwortung - interne Strafe

Rosberg übernimmt Verantwortung - interne Strafe

Brackley - WM-Spitzenreiter Nico Rosberg hat die Verantwortung für den Zusammenstoß mit seinem Silberpfeil-Teamkollegen Lewis Hamilton beim Großen …
Rosberg übernimmt Verantwortung - interne Strafe
Vettel bekommt neuen Renningenieur

Vettel bekommt neuen Renningenieur

Milton Keynes - Die Erfolgsbeziehung zwischen Sebastian Vettel und seinem Renningenieur Guillaume Rocquelin endet nach dieser Formel-1-Saison.
Vettel bekommt neuen Renningenieur
Vettel klagt: Mit dem Holzknüppel in die Schlacht

Vettel klagt: Mit dem Holzknüppel in die Schlacht

Spa - Weltmeister Sebastian Vettel spielt bei Red Bull nur noch die zweite Geige. Daniel Ricciardo darf dagegen nach dem Spa-Sieg ein bisschen auf …
Vettel klagt: Mit dem Holzknüppel in die Schlacht
Vettel: "Es muss etwas Gröberes sein"

Vettel: "Es muss etwas Gröberes sein"

Spa - Sebastian Vettel belegte in Spa nur den fünften Platz. In seiner tz-Experten-Kolumne analysiert er das Rennen und überlegt, warum er nicht ganz …
Vettel: "Es muss etwas Gröberes sein"
Hamilton beschuldigt Rosberg: Unfall war Absicht

Hamilton beschuldigt Rosberg: Unfall war Absicht

Spa - Schwere Vorwürfe von Lewis Hamilton: Der englische Ex-Weltmeister beschuldigte nach dem Großen Preis von Belgien seinen Mercedes-Teamkollegen …
Hamilton beschuldigt Rosberg: Unfall war Absicht
Rosberg im Kreuzfeuer nach Hamilton-Abschuss

Rosberg im Kreuzfeuer nach Hamilton-Abschuss

Spa - Pfiffe von den Fans, dazu wütende Chefs: Nico Rosberg hat auf dem Weg zu seinem ersten WM-Titel den „Krieg der Sterne“ eskalieren lassen.
Rosberg im Kreuzfeuer nach Hamilton-Abschuss
Formel 1: Ricciardo gewinnt in Spa

Formel 1: Ricciardo gewinnt in Spa

Spa - Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo hat überraschend den Großen Preis von Belgien gewonnen. Rosberg wurde Zweiter und schoss Hamilton durch eine …
Formel 1: Ricciardo gewinnt in Spa
Ferrari auch 2015 mit Räikkönen und Alonso

Ferrari auch 2015 mit Räikkönen und Alonso

Berlin - Ferrari-Teamchef Marco Mattiaci hat bestätigt, dass der Rennstall auch 2015 auf die beiden Ex-Weltmeister Fernando Alonso und Kimi Räikkönen …
Ferrari auch 2015 mit Räikkönen und Alonso
Rosberg holt Pole vor Hamilton

Rosberg holt Pole vor Hamilton

Spa-Francorchamps - Mercedes-Pilot Nico Rosberg startet beim Großen Preis von Belgien von der Pole-Position. Der WM-Spitzenreiter fuhr am Samstag in …
Rosberg holt Pole vor Hamilton
Rosberg Zweiter hinter Hamilton - Vettel raus

Rosberg Zweiter hinter Hamilton - Vettel raus

Spa - Im Freitagstraining von Spa konnten erneut die Silberpfeile überzeugen. Nico Rosberg schaffte es auf Platz zwei. Sebastian Vettel musste wegen …
Rosberg Zweiter hinter Hamilton - Vettel raus
Ecclestone führt Formel 1 "solange ich kann"

Ecclestone führt Formel 1 "solange ich kann"

Spa-Francorchamps - Für Formel-1-Geschäftsführer Bernie Ecclestone hat sich trotz seines langwierigen Prozesses in München nichts an seiner Position …
Ecclestone führt Formel 1 "solange ich kann"
Rosberg im Training Schnellster vor Hamilton

Rosberg im Training Schnellster vor Hamilton

Spa-Francorchamps - Mercedes hat das erste Training zum Großen Preis von Belgien dominiert. Weltmeister Sebastian Vettel musste sich zum Auftakt des …
Rosberg im Training Schnellster vor Hamilton
Dieser 16-Jährige soll in der Formel 1 starten

Dieser 16-Jährige soll in der Formel 1 starten

Berlin - Der derzeit 16 Jahre alte Niederländer Max Verstappen soll in der kommenden Saison für Toro Rosso als jüngster Fahrer der …
Dieser 16-Jährige soll in der Formel 1 starten
Ecclestone hat die 100 Millionen überwiesen

Ecclestone hat die 100 Millionen überwiesen

München - Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat seine Rekord-Geldauflage in Höhe von 100 Millionen Dollar pünktlich erfüllt und seinen Strafprozess …
Ecclestone hat die 100 Millionen überwiesen
Das sagt Horner zu Vettels Formkrise

Das sagt Horner zu Vettels Formkrise

Berlin - Red-Bull-Teamchef Christian Horner sieht in der Sommerpause der Formel 1 eine Vielzahl an kleinen Problemen als ausschlaggebend für die …
Das sagt Horner zu Vettels Formkrise
Das wird aus Ecclestones Millionen

Das wird aus Ecclestones Millionen

München – Der Ecclestone-Prozess spült fast 100 Millionen Dollar in die Staatskasse. Schmutziges Geld aus einem umstrittenen Justiz-Deal oder einfach …
Das wird aus Ecclestones Millionen
Heinrich heute: Bernie und die Modellautos

Heinrich heute: Bernie und die Modellautos

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Heute beschäftigt er sich mit Bernie Ecclestone.
Heinrich heute: Bernie und die Modellautos
Gestohlene Schumacher-Akte: Verdächtiger tot

Gestohlene Schumacher-Akte: Verdächtiger tot

Zürich - Ein Mann, der verdächtigt wurde, die Krankenakte von Michael Schumacher gestohlen zu haben, ist tot. Einen Tag nach seiner Festnahme wurde …
Gestohlene Schumacher-Akte: Verdächtiger tot
Ecclestone-Verfahren: Es drohen weitere Prozesse

Ecclestone-Verfahren: Es drohen weitere Prozesse

München - Auch nach des Einstellung des Strafprozesses gegen Formel-1-Geschäftsführer Bernie Ecclestone ist der Fall für das Landgericht München noch …
Ecclestone-Verfahren: Es drohen weitere Prozesse
Ecclestone: Jetzt geht es ums Vermächtnis

Ecclestone: Jetzt geht es ums Vermächtnis

London - Der Alltag hat Bernie Ecclestone wieder. Sorgen aber hat der Formel-1-Chef auch nach dem Ende seines Schmiergeld-Prozesses genug. In der …
Ecclestone: Jetzt geht es ums Vermächtnis

Ecclestone: "Finde kapitalistisches System gut"

München - Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hält Kritik an der Einstellung seines Schmiergeldprozesses für unangebracht und befürwortet "dieses …
Ecclestone: "Finde kapitalistisches System gut"
Ecclestone: Wer jetzt das Geld bekommt

Ecclestone: Wer jetzt das Geld bekommt

München - Der Freistaat darf sich auf fast 74 Millionen Euro von Formel-1-Chef Bernie Ecclestone freuen. Das ist der Löwenanteil der Geldauflage, die …
Ecclestone: Wer jetzt das Geld bekommt
Ecclestone profitiert vom Fahrerflucht-Paragrafen

Ecclestone profitiert vom Fahrerflucht-Paragrafen

München - Der Münchner Bestechungsprozess gegen Formel-1-Chef Bernie Ecclestone ist zu Ende - das Verfahren wird gegen eine Zahlung von 100 Millionen …
Ecclestone profitiert vom Fahrerflucht-Paragrafen
Ecclestone: Bilder vom letzten Prozesstag

Ecclestone: Bilder vom letzten Prozesstag

München - Um 100 Millionen Dollar ärmer, aber ein freier Mann: Formel-1-Boss Bernie Ecclestone ist am Dienstag durch einen umstrittenen Richterspruch …
Ecclestone: Bilder vom letzten Prozesstag
Ecclestone: Prozessende ist ihm 100 Millionen wert

Ecclestone: Prozessende ist ihm 100 Millionen wert

München - Um 100 Millionen Dollar ärmer, aber ein freier Mann: Formel-1-Boss Bernie Ecclestone ist am Dienstag durch einen umstrittenen Richterspruch …
Ecclestone: Prozessende ist ihm 100 Millionen wert
Gericht berät über Ecclestones 100-Mio.-Deal

Gericht berät über Ecclestones 100-Mio.-Deal

München - Jetzt ist es offiziell: Staatsanwaltschaft und Verteidigung von Formel-1-Boss Bernie Ecclestone haben sich auf die Einstellung des …
Gericht berät über Ecclestones 100-Mio.-Deal
Vettels Weltmeisterauto fängt Feuer

Vettels Weltmeisterauto fängt Feuer

Tscheljabinsk - Sebastians Vettels Weltmeisterauto von 2011 hat seinem Spitznamen „Kinky Kylie“ (heiße Kylie) alle Ehre gemacht und bei einer …
Vettels Weltmeisterauto fängt Feuer
Freistaat Bayern winkt Geldsegen von Ecclestone

Freistaat Bayern winkt Geldsegen von Ecclestone

München - Der Freistaat Bayern kann auf eine Millionenzahlung von Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hoffen.
Freistaat Bayern winkt Geldsegen von Ecclestone
Melbourne bleibt noch länger im Formel-1-Kalender

Melbourne bleibt noch länger im Formel-1-Kalender

Sydney - Der Große Preis von Australien wird bis mindestens 2020 in Melbourne ausgetragen. Das gab die Regierung des Bundesstaates Victoria nach …
Melbourne bleibt noch länger im Formel-1-Kalender
100 Millionen! Ecclestone will sich freikaufen

100 Millionen! Ecclestone will sich freikaufen

München/Berlin - Formel-1-Boss Bernie Ecclestone macht der Münchner Justiz angeblich ein Angebot von 100 Millionen Dollar, um den gegen ihn laufenden …
100 Millionen! Ecclestone will sich freikaufen
Bietet Ecclestone 100 Millionen Dollar?

Bietet Ecclestone 100 Millionen Dollar?

München - Der Bestechungsprozess gegen Formel-1-Boss Bernie Ecclestone könnte nach einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ durch Zahlung von 100 …
Bietet Ecclestone 100 Millionen Dollar?
Kommt Ecclestone mit 25-Millionen-Strafe davon?

Kommt Ecclestone mit 25-Millionen-Strafe davon?

München - Die Anwälte von Bernie Ecclestone überraschten im Strafprozess gegen den Formel-1-Boss am Dienstag mit einem Angebot: Einstellung des …
Kommt Ecclestone mit 25-Millionen-Strafe davon?