Ressortarchiv: Formel 1

Red Bull bricht auch letzten Testtag ab

Red Bull bricht auch letzten Testtag ab

Jerez - Red Bull hat auch den letzten Testtag in Jerez vorzeitig abgebrochen. Daniel Ricciardo kam am Freitag auf lediglich sieben Runden mit dem …
Red Bull bricht auch letzten Testtag ab
Ecclestone zur neuen Formel 1: "Totale Farce"

Ecclestone zur neuen Formel 1: "Totale Farce"

Jerez - Bernie Ecclestone hat die reformierte Formel 1 nach den ersten Testfahrten vor allem mit den neuen Turbo-Motoren scharf kritisiert.
Ecclestone zur neuen Formel 1: "Totale Farce"
Schumacher: Darauf kommt es jetzt an

Schumacher: Darauf kommt es jetzt an

Grenoble - In der tz erklären die Münchner Ärzte Prof. Dr. Bernhard Meyer und Aufwachphase und Prof. Dr. Dr. Rudolf Hipp die mögliche Folgen von …
Schumacher: Darauf kommt es jetzt an
Schumacher wird aus künstlichem Koma geholt

Schumacher wird aus künstlichem Koma geholt

Grenoble - Schumachers Managerin Sabine Kehm bestätigte die Gerüchte, dass die Formel-1-Legende aus dem künstlichen Koma geholt werden soll. …
Schumacher wird aus künstlichem Koma geholt
Rüssel um Rüssel: Die neuen Boliden der Formel 1

Rüssel um Rüssel: Die neuen Boliden der Formel 1

Es ändert sich einiges in der neuen Formel-1-Saison. Vor allem die Nasen in einigen neuen Boliden sind gewöhnungsbedürftig.
Rüssel um Rüssel: Die neuen Boliden der Formel 1
Testdesaster bei Vettel-Team geht weiter

Testdesaster bei Vettel-Team geht weiter

Jerez - Das Testdesaster von Weltmeister-Rennstall Red Bull hat sich auch am dritten Tag in Jerez fortgesetzt. Sebastian Vettels Teamkollege Daniel …
Testdesaster bei Vettel-Team geht weiter
Formel 1: Renault gesteht Probleme ein

Formel 1: Renault gesteht Probleme ein

Jerez - Weltmeister Sebastian Vettel (26) bekam am eigenen Leib zu spüren, was Remi Taffin vom Motorenlieferanten Renault nach einem völlig …
Formel 1: Renault gesteht Probleme ein
Heinrich heute: Nasi go wrong

Heinrich heute: Nasi go wrong

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. "Die neuen Formel-1-Autos sind nicht nur schiach, sie …
Heinrich heute: Nasi go wrong
Der Computer bremst Weltmeister Vettel

Der Computer bremst Weltmeister Vettel

Jerez - Turboantrieb, zwei KERS-Systeme und vor allen Dingen eine neue Regel haben den Computer zum Hauptdenker bei einem Formel-1-Rennen gemacht. …
Der Computer bremst Weltmeister Vettel
Auch Vettels zweiter Testtag läuft miserabel

Auch Vettels zweiter Testtag läuft miserabel

Jerez - Sebastian Vettel hat den zweiten Testtag zur Vorbereitung auf die neue Formel-1-Saison nach nur acht Runden vorzeitig beenden müssen.
Auch Vettels zweiter Testtag läuft miserabel
Wird Schumacher aus künstlichem Koma geholt?

Wird Schumacher aus künstlichem Koma geholt?

Jerez -Die Mutmaßungen über den Zustand von Michael Schumacher reißen nicht ab. Angeblich soll er aus dem künstlichen Koma aufgeweckt werden. …
Wird Schumacher aus künstlichem Koma geholt?
Darum haben die Autos die neuen Vorderteile

Darum haben die Autos die neuen Vorderteile

Jerez - Wer hat die Nase vorn? Das ist die entscheidende Frage in jedem Wettkampf. Normalerweise… In der Formel 1 klingt das nun anders: Wie sieht …
Darum haben die Autos die neuen Vorderteile
Schumi-Zustand: "Da kann es Probleme geben"

Schumi-Zustand: "Da kann es Probleme geben"

München/Grenoble - Die tz sprach mit Professor Doktor Bernhard Meyer, Direktor der Neurochirurgischen Klinik und Poliklinik der TU über den Zustand …
Schumi-Zustand: "Da kann es Probleme geben"
Heinrich heute: Der Nasen-Mang in der Formel 1

Heinrich heute: Der Nasen-Mang in der Formel 1

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über das Nasen-Desaster in der …
Heinrich heute: Der Nasen-Mang in der Formel 1
Vettel ausgebremst - Hamilton baut Unfall

Vettel ausgebremst - Hamilton baut Unfall

Jerez - Pleiten, Pech und Pannen für Lewis Hamilton und Sebastian Vettel mit ihren neuen Formel-1-Boliden. Während der Brite einen Unfall baute, …
Vettel ausgebremst - Hamilton baut Unfall
Vettel betet für Schumacher

Vettel betet für Schumacher

Jerez - Sebastian Vettel ist noch immer tief bestürzt über die schweren Folgen des Skiunfalls von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher.
Vettel betet für Schumacher
Red Bull und Mercedes enthüllen neue Autos

Red Bull und Mercedes enthüllen neue Autos

Jerez - Es geht los: Für Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel hat die Mission „Fünf“ begonnen. Die erste Runde in Jerez drehte aber Lewis Hamilton …
Red Bull und Mercedes enthüllen neue Autos
Mercedes mit schöner Geste für Schumi

Mercedes mit schöner Geste für Schumi

Jerez - Große Geste von Mercedes: Der Formel-1-Rennstall verbindet die ersten Tests in Jerez mit einem speziellen Gruß an Rekordweltmeister Michael …
Mercedes mit schöner Geste für Schumi
"Zu früh, um von Vettel-Jagd zu sprechen"

"Zu früh, um von Vettel-Jagd zu sprechen"

Jerez - Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff will die Hatz auf Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel noch nicht eröffnen: das Interview.
"Zu früh, um von Vettel-Jagd zu sprechen"
Das ist Ferraris neuer Vettel-Jäger

Das ist Ferraris neuer Vettel-Jäger

Maranello - Flache Nasenspitze: Ferrari hat am Samstag seinen neuen Formel-1-Wagen präsentiert. In dem werden Kimi Räikkönen und Fernando Alonso Jagd …
Das ist Ferraris neuer Vettel-Jäger
McLaren: Auto da, aber wer ist der Teamchef?

McLaren: Auto da, aber wer ist der Teamchef?

Woking - McLaren präsentiert sein neues Auto. Die Rüssel-Nase sorgt aber nicht für den meisten Gesprächsstoff. Vielmehr die Frage: Ist Martin …
McLaren: Auto da, aber wer ist der Teamchef?
Formel 1: Das sind die Fahrer der Saison 2014

Formel 1: Das sind die Fahrer der Saison 2014

Diese 22 Fahrer werden in der Formel-1-Saison 2014 an den Start gehen. Neben einigen Fahrerwechseln dürfte für die Fans die Neuerung bei den …
Formel 1: Das sind die Fahrer der Saison 2014
Sind die neuen Formel-1-Autos zu hässlich?

Sind die neuen Formel-1-Autos zu hässlich?

Berlin - Sie werden anders klingen. Sie werden anders aussehen. Vor allem die Frontpartie der neuen Formel-1-Autos lässt nicht wenige mit der Nase …
Sind die neuen Formel-1-Autos zu hässlich?
Das ist Hülkenbergs neuer Dienstwagen

Das ist Hülkenbergs neuer Dienstwagen

Silverstone - Als erstes Formel-1-Team hat Nico Hülkenbergs Rennstall Force India einen Einblick auf seinen neuen Wagen gegeben. "Fast jedes Teil hat …
Das ist Hülkenbergs neuer Dienstwagen
Formel 1: Zweites Nachtrennen in Bahrain

Formel 1: Zweites Nachtrennen in Bahrain

Sachir - Bahrain wird in dieser Saison auch ein Formel-1-Nachtrennen ausrichten. Der Grand Prix in der Steinwüste von Sachir wird demnach nach …
Formel 1: Zweites Nachtrennen in Bahrain
Hai-Alarm bei Red Bull

Hai-Alarm bei Red Bull

München - Unglaublich, aber wahr: Bei Red Bull herrscht jetzt Hai-Alarm! Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo dürfen in ihrer Freizeit ab sofort …
Hai-Alarm bei Red Bull
Formel 1: Fahrerpaarungen komplett

Formel 1: Fahrerpaarungen komplett

London - Caterham hat als letzter Formel-1-Rennstall seine Fahrer für die kommende Saison bekannt gegeben.
Formel 1: Fahrerpaarungen komplett
Massa: "Schumi, ich bete jeden Tag für Dich"

Massa: "Schumi, ich bete jeden Tag für Dich"

Maranello - Formel-1-Pilot Felipe Massa hat seinem ehemaligen Teamkollegen Michael Schumacher nach dessen schweren Ski-Unfall erneut alles Gute auf …
Massa: "Schumi, ich bete jeden Tag für Dich"
Heinrich heute: Ecclestone-Express nach Pasing

Heinrich heute: Ecclestone-Express nach Pasing

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Heute schreibt er über die "Sportbegeisterung" der …
Heinrich heute: Ecclestone-Express nach Pasing
Nach Unfall: So geht es Schumacher

Nach Unfall: So geht es Schumacher

Grenoble - Der Gesundheitszustand des schwer verunglückten Formel-1-Rekordweltmeisters Michael Schumacher (45) ist unverändert „stabil“.
Nach Unfall: So geht es Schumacher
Ecclestones Wunschnachfolger lehnt ab

Ecclestones Wunschnachfolger lehnt ab

Berlin  - Für Bernie Ecclestone wäre er der ideale Nachfolger: Christian Horner, aktuell der mit Abstand erfolgreichste Teamchef der Formel 1. Der …
Ecclestones Wunschnachfolger lehnt ab
Ferrari zeigt ausgewählte Genesungswünsche

Ferrari zeigt ausgewählte Genesungswünsche

Maranello  - Der Formel-1-Rennstall Ferrari  hat auf seiner Internetseite ein Schwarzes Brett für den verunglückten Rekordweltmeister Michael …
Ferrari zeigt ausgewählte Genesungswünsche
Video: Todt hält rührende Rede auf Schumacher

Video: Todt hält rührende Rede auf Schumacher

München - Jean Todt, Freund von Michael Schumacher, hat bei der ADAC-Preisverleihung am Donnerstag in München eine bewegende Rede auf den Sportler …
Video: Todt hält rührende Rede auf Schumacher
Ecclestone-Anklage: Was wird aus der Formel 1?

Ecclestone-Anklage: Was wird aus der Formel 1?

München - Formel-1-Chefpromoter Bernie Ecclestone wird wegen Untreue und Bestechung in München der Prozess gemacht. Damit steht die Rennserie vor …
Ecclestone-Anklage: Was wird aus der Formel 1?
Team Lotus hat 135 Millionen Euro Schulden

Team Lotus hat 135 Millionen Euro Schulden

Köln - Der kriselnde Formel-1-Rennstall Lotus hat 114 Millionen Pfund (135 Millionen Euro) Schulden. Die Teilnahme an der kommenden Saison soll aber …
Team Lotus hat 135 Millionen Euro Schulden
Schumacher: Ruhe am Klinikum eingekehrt

Schumacher: Ruhe am Klinikum eingekehrt

Berlin - Es bleibt dabei: Dauer-Updates zu Michael Schumachers Zustand gibt es nicht. Die Lage um den Formel-1-Rekordweltmeister ist unverändert.
Schumacher: Ruhe am Klinikum eingekehrt
Formel-1-Startnummern: Vettel wählt die 1

Formel-1-Startnummern: Vettel wählt die 1

Paris - Weltmeister Sebastian Vettel geht erneut mit der Startnummer 1 in die neue Formel-1-Saison. Für die Jahre, in denen Vettel nicht als …
Formel-1-Startnummern: Vettel wählt die 1
Formel-1-Fahrer wählen ihre Rennnummern

Formel-1-Fahrer wählen ihre Rennnummern

Berlin - Daniel Ricciardo wird mit der Nummer 3 auf seinem Red-Bull-Rennwagen als Teamkollege von Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel fahren.
Formel-1-Fahrer wählen ihre Rennnummern
Heinrich heute: Wo bleibt das Vettel-Baby?

Heinrich heute: Wo bleibt das Vettel-Baby?

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Heute schreibt er über das Vettel-Baby, das noch auf …
Heinrich heute: Wo bleibt das Vettel-Baby?
Gefängnisstrafe für Ex-Formel-1-Pilot Irvine

Gefängnisstrafe für Ex-Formel-1-Pilot Irvine

Mailand - Der ehemalige Formel-1-Pilot Eddie Irvine  (48) ist vom einem Gericht in Mailand zu einer sechsmonatigen Freiheitsstrafe verurteilt worden.
Gefängnisstrafe für Ex-Formel-1-Pilot Irvine
Lotus-Teamchef nach Testabsage: Alles ist gut

Lotus-Teamchef nach Testabsage: Alles ist gut

Berlin - Lotus-Teamchef Eric Boullier hat bekräftigt, dass bei dem Formel-1-Rennstall trotz des Fernbleibens von den ersten Testfahrten Ende des …
Lotus-Teamchef nach Testabsage: Alles ist gut
Ermittler: Schumacher war nicht zu schnell

Ermittler: Schumacher war nicht zu schnell

Albertville - Mit Spannung war die Pressekonferenz der Ermittler zum Skiunfall erwartet worden. Der Staatsanwaltschaft und die Gendarmerie äußerten …
Ermittler: Schumacher war nicht zu schnell
Vettel: "Ich war tief schockiert"

Vettel: "Ich war tief schockiert"

Berlin - Für Sebastian Vettel war die Nachricht vom schweren Skiunfall seines Kumpels Michael Schumacher erst recht ein Schock. Der Heppenheimer …
Vettel: "Ich war tief schockiert"
Schumi-Kamera beweist: Er war nicht zu schnell

Schumi-Kamera beweist: Er war nicht zu schnell

Grenoble - Das Video aus der Helmkamera von Michael Schumacher soll nach Angaben eines französischen TV-Senders die Aussagen von Freunden und …
Schumi-Kamera beweist: Er war nicht zu schnell
Nach Schumi-Unfall: Klinikroutine kehrt zurück

Nach Schumi-Unfall: Klinikroutine kehrt zurück

Grenoble - Die Aufforderung von Corinna Schumacher ist eindeutig: Verlassen Sie die Klinik. Dabei ist im Krankenhaus von Grenoble Routine inzwischen …
Nach Schumi-Unfall: Klinikroutine kehrt zurück
Schumacher filmte seinen eigenen Sturz

Schumacher filmte seinen eigenen Sturz

Köln - Die Helmkamera von Michael Schumacher war zum Zeitpunkt seines schweren Skiunfalls eingeschaltet, ihre Bilder sind verwertbar.
Schumacher filmte seinen eigenen Sturz
Corinna Schumacher: Appell an Journalisten

Corinna Schumacher: Appell an Journalisten

Grenoble - Die Ehefrau des lebensgefährlich verletzten Michael Schumacher hat die Journalisten aufgefordert, die Klinik im französischen Grenoble zu …
Corinna Schumacher: Appell an Journalisten
Schumi: Wasmeier nimmt Pisten-Betreiber in Schutz

Schumi: Wasmeier nimmt Pisten-Betreiber in Schutz

Grenoble - Der zweimalige Ski-Olympiasieger Markus Wasmeier hat die Betreiber der Skipiste in Meribel gegen Kritik verteidigt, die Unfallstelle von …
Schumi: Wasmeier nimmt Pisten-Betreiber in Schutz
Kehm: Neue Erklärung zu Schumis Zustand

Kehm: Neue Erklärung zu Schumis Zustand

Grenoble - Nach Berichten, Michael Schumacher sei außer Lebensgefahr, sah sich seine Managerin, Sabine Kehm, am Montagabend zu einem neuen Statement …
Kehm: Neue Erklärung zu Schumis Zustand
Schumachers Zustand leicht verbessert

Schumachers Zustand leicht verbessert

Köln - Weiter Lebensgefahr, aber ein Stück mehr Hoffnung: Michael Schumacher zeigt nach acht Tagen im künstlichen Koma wohl leichte Zeichen der …
Schumachers Zustand leicht verbessert