Kein Ausstieg

Daimler-Boss Källenius: «Wir verlassen die Formel 1 nicht»

Ola Källenius
+
Daimler-Chef Ola Källenius hat erneut Gerüchte über einen vorzeitigen Formel-1-Ausstieg von Mercedes zurückgewiesen. Foto: Silas Stein/dpa

Stuttgart (dpa) - Daimler-Chef Ola Källenius (51) hat erneut Gerüchte über einen vorzeitigen Formel-1-Ausstieg von Mercedes zurückgewiesen.

«Wir verlassen die Formel 1 nicht. Nur weil Bayern München einige Meistertitel gewonnen hat, hören die auch nicht auf», versicherte der Schwede beim digitalen Kongress von «Auto, Motor und Sport» in Stuttgart.

Mercedes hat erst am Sonntag beim Grand Prix der Türkei die siebte Fahrer-WM von Lewis Hamilton feiern können. In der Teamwertung war der deutsche Autobauer sogar siebenmal nacheinander erfolgreich. Die Formel 1 ist dem Daimler-Boss zufolge für Mercedes technologisch wichtig. «In der Formel 1 können wir die Hybridtechnologie und neue Kraftstoffe erproben», sagte Källenius. «Wir bleiben dabei.»

© dpa-infocom, dpa:201118-99-377847/2

Mercedes-Team

Hamilton-Profil

Auch interessant:

Kommentare