Großer Preis der Türkei

Formel 1: Lewis Hamilton ist Weltmeister - Teamchef Wolff stiehlt ihm mit zwei genialen Momenten die Show

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton und Teamcheff Toto Wolff bei der Siegerehrung in der Türkei.
+
Zwei absolute Gewinner-Typen: Lewis Hamilton (l.) und Toto Wolff.

Lewis Hamilton ist neuer Formel-1-Weltmeister. Mercedes-Teamchef Toto Wolff hatte nach dem Triumph die Lacher auf seiner Seite.

  • Beim Großen Preis der Türkei wird das 14. Rennen der Formel 1-Saison 2020 durchgeführt.
  • Lewis Hamilton fuhr wieder einmal allen davon und krönte sich zum Weltmeister.
  • Der wahre König ist aber wohl Teamchef Toto Wolff - zumindest, wenn es nach der Siegerehrung geht.

Update vom 15. November, 13.45 Uhr: Lewis Hamilton ist Weltmeister! Diese Tatsache ist für keinen Formel-1-Fan eine Überraschung - dass er in der Türkei von Platz sechs aber noch auf Platz eins fährt, war dann schon ein Knaller.

Der Brite ließ nach dem Rennen seinen Emotionen freien Lauf, jubelte im Teamfunk ausgelassen. Von Teamcheff Toto Wolff gab es die ersten Glückwünsche - und die waren kurios. Der Österreicher, selbst nie als Fahrer in der Formel 1 unterwegs, sagte voller Stolz und mit einer großen Prise Ironie: „Ich hätte es nicht besser machen können.“ (Wesentlich rauer war der Ton übrigens bei Charles Leclerc.)

Und Wolff lieferte noch einen grandiosen Moment. Der Mercedes-Boss stand bei der Siegerehrung ebenfalls auf dem Podium. Ob bewusst oder nicht - der 48-Jährige stellte sich so auf, dass die Krone von Sponsor Rolex genau auf seinem Kopf saß. Die Fans feierten diesen Zufall (?) auf Twitter. Ein passenderes Bild wird es an diesem historischen Tag wohl nicht mehr geben.

Formel 1 in der Türkei: Alle Infos zur Übertragung

Erstmeldung vom 9. November, 13.37 Uhr: Istanbul - Die außergewöhnliche Formel-1-Saison 2020 biegt langsam aber sicher in die Zielgerade ein: Am Sonntag, den 15. November, wird beim Großen Preis der Türkei in Istanbul der viertletzte Grand Prix ausgetragen.

WM-Leader Lewis Hamilton steht ein außergewöhnliches Rennen bevor: Der Brite steht kurz davor, seinen siebten Weltmeister-Titel einzufahren - und würde dann mit Rekordhalter Michael Schumacher gleichziehen. Dass dies bereits beim Türkei-GP der Formel 1 am Sonntag der Fall sein wird, gilt als wahrscheinlich.

Formel 1 kehrt nach neun Jahren wieder in die Türkei zurück

Es ist nach neun Jahren das erste Mal, dass die „Königsklasse“ wieder in dem Land am Bosporus Halt macht: Letztmals wurde in Istanbul im Jahr 2011 ein Grand Prix ausgetragen, damals hieß Sebastian Vettel der Sieger. Dass dieses Ereignis am kommenden Sonntag wieder eintreten wird, ist eher unrealistisch.

Jedoch wird in den verbleibenden Rennen geklärt, ob Sebastian Vettel sich zumindest mit halbwegs zufriedenstellenden Resultaten von Ferrari verabschieden kann, ehe er bei Aston Martin ein neues F1-Abenteuer beginnt.

Im Hintergrund wird über die Zukunft der F1 spekuliert, sowie über die von Team Mercedes:

Der Große Preis der Türkei ist das viertletzte Rennen der Formel-1-Saison. Wo können Sie das komplette Rennwochenende live verfolgen? Wir verraten Ihnen, wo die Freien Trainings, das Qualfying und das Rennen live im TV und Live-Stream laufen.

Formel 1 in Istanbul: Großer Preis der Türkei live im Free-TV bei RTL und n-tv

RTL klinkt sich am Samstag (14. November) in die Berichterstattung über den Großen Preis der Türkei ein und berichtet ab 13 Uhr live vom Qualifying. Am Sonntag (15. November) startet der Countdown mit den Vorberichten um 10 Uhr. Rennbeginn ist um 11.10 Uhr.

Heiko Waßer und Christian Danner kommentieren das Rennen, Reporter-Legende Kai Ebel wird in Istanbul nicht mehr live vor Ort sein. Das 2. Freie Training in Istanbul kann beim Nachrichtensender n-tv angesehen werden. Die Übertragung beginnt am Freitag, 13. November, um 12.55 Uhr.

Formel 1 - Großer Preis der Türkei: F1 im Live-Stream von RTL läuft bei TV NOW

Wer das Rennwochenende in der Türkei im Live-Stream sehen will, kann das Streaming-Portal, das Streamingportal der RTL-Gruppe, nutzen - allerdings ist für TV Now eine Abo-Gebühr (4,99 Euro monatlich nach kostenlosem Probemonat) nötig. Der Live-Stream über TV NOW kann mit der App auf dem Smartphone oder Tablet genutzt werden (Apps: TV NOW im iTunes Store oder im Google Play Store) sowie im Browser.

Formel 1 - Großer Preis der Türkei: Istanbul-Rennen live im Pay-TV bei Sky

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt am Freitag das 1. und 2. Freie Training live und in voller Länge auf Sky Sport 1 HD.

Auch das 3. Freie Training, das Qualifying am Samstag sowie das Rennen am Sonntag werden durchgehend auf Sky Sport 1 HD ausgestrahlt. Der Große Preis der Türkei selbst läuft zudem auf Sky Sport UHD. Das Rennwochenende begleiten Kommentator Sascha Roos, die Reporter Sandra Baumgartner und Peter Hardenacke sowie die Experten Nick Heidfeld und Ralf Schumacher.

Sie sind kein Sky-Kunde und möchten es gerne werden? Hier können Sie Sky abonnieren. Alternativ können Sie sich das Sky Ticket sichern (werbliche Links).

Formel 1 in Istanbul: Großer Preis der Türkei 2020 im Live-Stream bei Sky Go

Sky-Kunden können die Formel 1 2020 auch online sehen - mit Sky Go, dem Streaming-Portal des Pay-TV-Senders. Um das Formel-1-Event in der Türkei verfolgen zu können, muss das Sport-Paket im Abo enthalten sein.

Apps: Sky Go im App-Store (für iOS), Sky Go im Google Play Store (für Android).

Formel 1: Großer Preis der Türkei 2020 in Istanbul im Live-Stream bei F1 TV

Der Große Preis der Türkei, das Qualifying sowie alle Trainings gibt es im Live-Stream auf dem Formel-1-Portal F1 TV zu sehen - Ein Abonnement kostet 7,99 Euro pro Monat. Die F1-TV-App gibt es für iOS im App-Store und für Android im Google Play Store.

Großer Preis der Türkei 2020: Formel-1-Übertragung im Überblick

DatumUhrzeitSessionTVLive-StreamHighlights
Freitag, 13.11.202009.00 Uhr1. Freies TrainingSky Sport 1 HDn-tv, Sky GoSky Sport News
Freitag, 13.11.202013.00 Uhr2. Freies Trainingn-tv, Sky Sport 1 HDn-tv, Sky GoSky Sport News
Samstag, 14.11.202010.00 Uhr3. Freies TrainingSky Sport 2 HDSky GoRTL, Sky Sport News
Samstag, 14.11.202013.00 UhrQualifyingRTL, Sky Sport 2 HDTV NOW, Sky GoSky Sport News
Sonntag, 15.11.202011.10 UhrRennenRTL, Sky Sport 2 HD, Sky Sport UHDTV NOW, Sky GoZDF, Sky Sport News

Formel 1 2020: Der Große Preis der Türkei bei tz.de im Live-Ticker

Das viertletzte F1-Rennen der Saison in der Türkei können Sie am Wochenende in unserem Live-Ticker verfolgen. So entgeht Ihnen kein wichtiges Highlight vom Bosporus. (PF)

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare