Titelkampf zwischen Verstappen und Hamilton

Formel 1 live im TV und im Stream – so sehen Sie den Großen Preis von Russland gratis

In Sotschi steigt das 15. Rennen der Formel-1-Saison.
+
In Sotschi steigt das 15. Rennen der Formel-1-Saison.

Am Wochenende steigt in der Formel 1 der nächste Grand Prix. Die Fans können sich auf eine spannende Übertragung freuen - live im TV und im Stream.

Sotschi - Zwei Wochen mussten die Fans der Formel 1 warten, am Wochenende steigt in Russland das 15. Rennen der laufenden Saison. Beim Grand-Prix-Rennen in Sotschi werden die Augen wieder einmal auf die beiden Titelanwärter Max Verstappen und Lewis Hamilton gerichtet sein. Besonders nachdem die beiden Piloten beim letzten Rennwochenende in Monza miteinander kollidierten, wollen beide für Wiedergutmachung sorgen. Das Rennen und die Trainings werden live im TV sowie im Stream übertragen.

Formel 1: Großer Preis von Russland im TV und Live-Stream – Pay-TV-Sender zeigt alle Sessions

Wenn die zwanzig Fahrer, darunter Sebastian Vettel und Mick Schumacher, am Freitag mit dem Qualifying ins Wochenende starten, können die Fans live mit dabei sein. Bei Sky werden alle Sessions inklusive des Hauptrennens und der Interviews exklusiv und in Echtzeit ausgestrahlt. Die Übertragung wird auf dem neuen Sender Sky Sport F1 HD gezeigt, über die kostenfreie App Sky Go werden die Sessions im Live-Stream verfolgt werden.

Kostenlos ist dies jedoch nicht, denn um den Russland-GP über den Pay-TV-Sender sehen zu können, muss vorher ein Abo abgeschlossen werden. Auch über ein kostenpflichtiges SkyTicket ist es möglich, die Übertragung zu sehen.

Formel 1: Großer Preis von Russland im TV und Live-Stream – Rennen auch im Free-TV zu sehen

Motorsportfans, die kein Sky-Abo besitzen, gucken anders als beim letzten Grand Prix in Monza wieder in die Röhre. Das Italien-Rennen wurde noch im Free-TV auf RTL übertragen, doch der Privatsender konnte sich lediglich drei weitere Rennwochenenden sichern. Bereits im April zeigte der Sender die Rennen von Imola und Barcelona. Somit ist die nächste und letzte RTL-Übertragung in diesem Jahr erst für Anfang Dezember beim Großen Preis von Saudi-Arabien vorgesehen.

Großer Preis von Ungarn: Formel-1-Übertragung am Wochenende im Überblick

DatumUhrzeitSessionTV-Sender
Freitag, 24. September10:15 Uhr1. Freies TrainingSky Sport F1
Freitag, 24. September13:45 Uhr,2. Freies TrainingSky Sport F1
Samstag, 25. September10:45 Uhr3. Freies TrainingSky Sport F1
Samstag, 25. September13:30 UhrQualifyingSky Sport F1
Sonntag, 26. September13:45RennenSky Sport F1

Auch wenn RTL diesmal nicht dabei ist, gibt es noch einen Weg, das Rennen vom Sotschi Autodrom kostenlos zu sehen. Denn der österreichische öffentlich-rechtliche Sender ORF 1 ist auch in dieser Saison mit dabei und überträgt die Trainings, das Qualifying sowie das Rennen am Sonntag in voller Länge. Auch im Schweizer Free-TV wird live aus Sotschi berichtet, das Qualifying und das Rennen werden auf SRF live übertragen. (ajr)

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare