Sebastian Vettel bei erstem Test auf Platz 3

+
Sebastian Vettel am Donnerstag in Jerez.

Jerez - Sebastian Vettel hat seinen ersten Testtag mit dem neuen Red-Bull-Rennwagen auf dem dritten Platz beendet. Der Heppenheimer war am Donnerstag auf dem Circuito de Jerez mit dem RB8 1,684 Sekunden langsamer als Nico Rosberg.

 Der Wiesbadener erzielte wie schon Teamkollege Michael Schumacher am Mittwoch mit dem 2011er-Mercedes die Tagesbestzeit. Der alte Silberpfeil ist wegen des teilweise nicht mehr erlaubten Designs gegenüber den neuen Autos im Vorteil.

Zwischen Rosberg und Vettel schob sich der Franzose Romain Grosjean im neuen Lotus. Er blieb mit dem Wagen allerdings acht Minuten vor Testende auf der Strecke stehen. Ex-Weltmeister Lewis Hamilton kam mit dem neuen McLaren auf Platz vier, der zweimalige Champion Fernando Alonso mit Ferrari nur auf Rang sieben.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare