1. meine-anzeigenzeitung
  2. Sport
  3. Fußball

Champions-League-Viertelfinale ausgelost: FC Bayern trifft auf Manchester City – Wiedersehen mit Pep Guardiola

Erstellt:

Von: Antonio José Riether

Kommentare

Das Viertelfinale der Champions League wurde am Freitagmittag in Nyon ausgelost. Der FC Bayern erwischte dabei mit Manchester City ein Hammer-Los.

Update, 12.20 Uhr: Nun werden noch die Halbfinal-Partien ausgelost. Die beiden Gewinner der Partien AC Mailand gegen SSC Neapel sowie Inter Mailand und Benfica Lissabon werden aufeinander treffen. Der Sieger aus dem Duell zwischen Bayern und ManCity trifft im Semifinale auf den Gewinner der Partie Real Madrid gegen den FC Chelsea. Damit erwischen die Münchner den vermeintlich schwersten Weg in ein mögliches Finale.

Champions-League-Auslosung: Die Viertelfinal-Paarungen im Überblick

Real Madrid - FC Chelsea
Inter Mailand - Benfica Lissabon
Manchester City - FC Bayern
AC Mailand - SSC Neapel

+++ Zum Abschluss gibt es ein italienisches Duell zwischen der AC Mailand und der SSC Neapel!

+++ Manchester City wird gezogen – und tatsächlich, der FC Bayern ist der Gegner! Somit kommt es zu einem Wiedersehen mit Ex-Trainer Pep Guardiola. Das Hinspiel wird in Manchester stattfinden, das Rückspiel in der Münchner Allianz Arena.

+++ Die Mailänder treffen auf Benfica Lissabon und den deutschen Coach Roger Schmidt.

+++ Als nächstes wird Inter Mailand aus dem Pott gezogen.

+++ Die Spanier treten gegen den FC Chelsea an!

+++ Real Madrid wird als erstes Team aus der Loskugel gezogen...

Update, 12.13 Uhr: Die Auslosung kann beginnen!

Champions League: Auslosung heute live – Altintop und Kluivert ziehen die Viertelfinal-Paarungen

Update, 12.11 Uhr: Auch Ex-Profi Patrick Kluivert wird bei der Ziehung mitwirken, der Niederländer gewann 1995 die Champions League mit Ajax Amsterdam. Zudem ist er der jüngste Spieler, der je ein Siegtor in der Königsklasse erzielt hat.

Update, 12.09 Uhr: Der stellvertretende UEFA-Generalsekretär und Leiter des Fußballs Giorgio Marchetti informiert noch über die Modalitäten, als Losfee wird der ehemalige FC-Bayern-Profi Hamit Altintop fungieren. Inzwischen ist er Sportvorstand des türkischen Fußballverbands und repräsentiert den diesjährigen Finalort, das Atatürk-Olympiastadion in Istanbul.

Update, 12.02 Uhr: Moderator Pedro Pinto heißt die Vertreter der letzten acht Teams willkommen und resümiert die Achtelfinal-Partien. Die Spannung steigt.

Update, 12.00 Uhr: Los geht‘s in Nyon.

Champions League: Viertelfinal-Auslosung im Live-Ticker - welchen Gegner zieht der FC Bayern?

Update, 11.55 Uhr: In wenigen Minuten beginnt die Ziehung der Viertelfinal-Partien. Geht der FC Bayern den Hammer-Losen Real Madrid, Manchester City und SSC Neapel aus dem Weg? Die Antwort gibt es ab 12 Uhr.

Update, 11.45 Uhr: In einer guten Viertelstunde startet die Auslosung des Champions-League-Viertelfinals im UEFA-Verwaltungsgebäude in Nyon, bei der die vier Paarungen im Losverfahren ermittelt werden. Drei italienische, zwei englische Teams sowie jeweils eines aus Deutschland, Portugal und Spanien sind noch dabei.

Champions-League-Auslosung heute: Die Viertelfinalisten im Überblick

FC Bayern MünchenReal Madrid
FC ChelseaManchester City
SSC NeapelBenfica Lissabon
Inter MailandAC Mailand

Update vom 17. März, 11.00 Uhr: In exakt einer Stunde beginnt die Auslosung des Viertelfinals der Champions League. Dabei hoffen die Verantwortlichen des FC Bayern auf eines der vermeintlichen einfacheren Lose. So hoffen die Münchner wohl, nicht Real Madrid oder Manchester City zugelost zu bekommen. Um 12 Uhr startet die Veranstaltung in Nyon, bis dahin müssen sich die Akteure und Fans noch gedulden.

Champions League: Auslosung heute live – harte Gegner unter den letzten acht Teams

Erstmeldung vom 17. März:
Nyon – Im Achtelfinale der Champions League kam es bereits zu teils engen Duellen zwischen den sechzehn Spitzenteams, nun wird die Runde der letzten Acht ausgelost. Mit dem FC Bayern München findet sich nur noch eine deutsche Mannschaft im Teilnehmerfeld, nachdem Borussia Dortmund, Eintracht Frankfurt und RB Leipzig die Segel streichen mussten.

Champions League: Auslosung heute im Live-Ticker – wer wird Viertelfinal-Gegner des FC Bayern?

Der deutsche Rekordmeister hofft nun auf eines der weniger schweren Lose, wobei es eigentlich keine einfachen Gegner mehr im Viertelfinale gibt. Zu den harten Brocken zählen jedoch – wie jedes Jahr – Champions-League-Rekordsieger Real Madrid, der englische Meister Manchester City sowie die SSC Neapel, die der Frankfurter Eintracht in beiden Achtelfinal-Partien keine Chance ließ.

Auch der FC Chelsea, der den BVB aus dem Wettbewerb kegelte, ist ein schwer berechenbarer Gegner. Außerdem stehen die beiden Mailänder Klubs Inter und AC Milan beide ebenfalls im Viertelfinale, und das zum ersten Mal seit 2006. Ebenfalls schwer auszurechnen ist Benfica Lissabon, die Mannschaft des deutschen Trainers Roger Schmidt überrollte Achtelfinal-Gegner Brügge mit 7:1 nach zwei Partien.

Champions League: Auslosung heute im Live-Ticker – jeder kann auf jeden treffen

Im Viertelfinale kann nun jeder auf jeden treffen, es gibt weder eine Setzliste noch einen Länderschutz, somit ist auch ein Mailänder Derby oder ein Premier-League-Duell möglich. Zudem könnten die Teams wieder auf ihre Gruppengegner treffen, im Falle des FC Bayern würde dies ein Duell mit Inter Mailand bedeuten. In der Vorrunde konnten die Münchner sowohl das Hin- als auch das Rückspiel mit 2:0 für sich entscheiden.

Um 12 Uhr geht es im Haus des europäischen Fußballs in Nyon mit der Auslosung los. Im Anschluss daran wird die nächste Runde der Europa League ausgelost, mit Bayer 04 Leverkusen ist hier auch nur noch eine deutsche Mannschaft vertreten. (ajr)

Auch interessant

Kommentare