Alle TV-Infos im Überblick

Frauen-WM 2019: Diese Sender übertragen die Spiele live im TV und Live-Stream

+
Hier finden Sie alle Informationen zur Übertragung der Fußball-WM der Frauen 2019 live im TV und Live-Stream.

So sehen Sie die Frauen-WM 2019 im TV und Live-Stream: Alle Informationen zur Übertragung der Spiele gibt es hier im Spielplan und Sendeplan.

Update vom 6. Juli 2019: Es ist das Duell der amtierenden Weltmeisterinnen gegen die Europameisterinnen. Wir haben zusammengefasst, wie Sie das Finale der Frauen-WM 2019 zwischen den USA und den Niederlanden live im TV und im Live-Stream sehen können.

München - Seit 7. Juni läuft die Frauen-Weltmeisterschaft in Frankreich. Kann Deutschland bei der Frauen-WM 2019 den vierten WM-Tiitel holen? Die Mannschaft um Trainerin Martina Voss-Tecklenburg gehört auf jeden Fall zum Favoriten-Kreis. Die Bundestrainerin verkündet selbstbewusst an die Adresse aller Gegnerinnen: „Wird schwer, uns zu schlagen.“

Wie Sie alle WM-Spiele der Nationalelf live verfolgen können, erfahren Sie in unserem Überblick.

Fußball-WM der Frauen 2019: Der Spielplan

Deutschland bei der Frauen-WM 2019: Zurückgewonnenes Selbstvertrauen

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft gehört zu den erfolgreichsten Teams Europas. International stehen zwei WM-Titel und eine olympische Goldmedaille im Trophäenschrank der DFB-Damen. Im Vergleich zu den Männern sind die Gehaltsunterschiede allerdings extrem. Um die EM-Pokale unterzubringen, brauchen sie allerdings eine extra Vitrine. Überragende acht Titel konnten die Fußballerinnen schon einfahren. Worauf sie auch in ihrem rotzfrechen Werbespot hinweisen.

Mit diesem Spot konnte die DFB-Auswahl nicht nur auf sich und den Frauen-Fußball aufmerksam machen, sie zeigten auch, dass man selbstbewusst in das Turnier starten will.

Nach dem missglückten Trainerinnen-Intermezzo der ehemaligen Star-Spielerin Steffi Jones war das nicht unbedingt selbstverständlich. Schließlich musste die damals von Interimscoach Hurst Hrubesch betreute Mannschaft lange um die Qualifikation zur Weltmeisterschaft kämpfen

Mit der Ankunft von Voss-Tecklenburg weht nun wieder ein frischer Wind im Nationalteam. Zwar startet Torhüterin Almuth Schult angeschlagen in das Turnier, doch die Trainerin kann auf ihre Routiniers Lena Goeßling, Dzsenifer Marozsan und allen voran Kapitänin Alexandra Popp bauen.

Dementsprechend zuversichtlich gab sie sich bei der Vorstellung ihres WM-Kaders und stellte klar: „Ich bin sicher, dass wir bei der WM sehr weit kommen, wenn wir unsere Leistung auf den Platz bringen.“

Voss-Tecklenburg selbstbewusst: "Wird schwer, uns zu schlagen“

Frauen-WM 2019: Übertragung heute im Free-TV im Ersten

Wir freuen uns darauf, alle Spiele der hungrigen deutschen Mannschaft verfolgen zu können. ARD und ZDF teilen sich die komplette Übertragung der Frauen-Weltmeisterschaft im TV und im Live-Stream. Und so sehen Sie das Vorrundenspiel Deutschland gegen China im TV und Live-Stream.

  • Das Erste überträgt live mindestens dreizehn Spiele der Frauen-WM 2019, darunter die zwei Vorrundenspiele des deutschen Teams gegen China heute in Rennes und gegen Südafrika am 17. Juni in Montpellier.
  • Außerdem zeigt Das Erste ein mögliches deutsches Viertelfinale und das Finale am 7. Juli.
  • Präsentiert werden die Übertragungen im Ersten von Moderator Claus Lufen aus dem Frauen-WM-Studio in Köln. Unterstützung erhält er dabei von Ex-Nationalspielerin Nia Künzer, Weltmeisterin von 2003.
  • Stefanie Baszyk und Bernd Schmelzer werden die Live-Übertragungen der Frauen-Fußball-WM 2019 im Ersten kommentieren.

Frauen-WM 2019: Übertragung im Free-TV im ZDF

  • Das ZDF überträgt 28 Spiele der Frauen-Fußball-WM 2019 live.
  • Angefangen mit dem Eröffnungsspiel am 7. Juni 2019 zwischen Gastgeber Frankeich und Südkorea in Paris über das Vorrundenspiel der DFB-Auswahl gegen Spanien am 14. Juni bis hin zum Halbfinale und dem Spiel um Platz 3 bietet das ZDF rund 70 Stunden Live-Fußball.
  • Moderator Sven Voss meldet sich an den ZDF-Sendetagen jeweils aus einem der Stadien in den WM-Städten in Frankreich. Als Expertin stehen ihm ehemalige deutsche Nationalspielerinnen zur Seite. So steht für das WM-Eröffnungsmatch in Paris die ehemalige deutsche Nationalspielerin Lira Alushi für die Analyse bereit.
  • Darüber hinaus kommt bei der Frauen-Fußball-WM 2019 die bekannte ZDF-3D-Analyse zum Einsatz.
  • Die Live-Reporter Claudia Neumann, Norbert Galeske und Béla Réthy kommentieren die Spiele der Frauen-Fußball-WM 2019 im ZDF.

Frauen-WM 2019: Übertragung heute im Live-Stream von Das Erste und der Sportschau

  • Die Spiele der Frauen-Fußball-WM 2019 kann man auch im Live-Stream von Das Erste verfolgen - wenn das Spiel in der ARD übertragen wird.
  • Den Live-Stream von Das Erste kann man heute über den Webbrowser auf jedem PC, Laptop, Tablet und Smartphone verfolgen.
  • Für Apple-User gibt es die “Das Erste“-App im Tunes Store. Nutzer von Android-Betriebssystemen können die Applikation im Google Play Store kostenlos herunterladen. Für Windows-Geräte gibt es das Angebot im Microsoft Store.
  • Florian Eckl und Jan Neumann kommentieren die Spiele der Frauen-Fußball-WM 2019 im Ersten.
  • Live-Streams zu den Spielen der Frauen-Fußball-WM 2019 gibt es heute auch bei sportschau.de. Ein eigens für die WM eingerichtetes Livecenter mit Streams, Liveticker, Livestenos und Livetabellen bietet eine umfassende Rundumversorgung mit allen wichtigen Infos. 
  • Rund 26 der insgesamt 52 Spiele werden exklusiv im Livestream gezeigt, etliche davon webexklusiv nur auf sportschau.de.
  • Neben den Livespielen können sowohl Zusammenfassungen aller 52 Spiele als auch Einschätzungen von ARD-Frauenfußballexpertin Nia Künzer abgerufen werden.
  • Die tägliche DFB-Pressekonferenz wird ebenfalls im Livestream angeboten. 
Nia Künzer ist bei der Frauen-Fußball-WM 2019 als ARD-Expertin im Einsatz.

Frauen-WM 2019: Übertragung im Live-Stream des ZDF

  • Falls Sie es zu den Spielen der Frauen-Fußball-WM 2019 nicht vor das TV-Gerät schaffen: Das ZDF bietet zu allen Spielen wieder einen Livestream.
  • Die Übertragung entspricht dem TV-Programm des ZDF. Den Live-Stream können Sie über den Webbrowser auf jedem PC, Laptop, Tablet, Smartphone (und natürlich auch auf einem Smart-TV) schauen.
  • Speziell für Livestreams auf mobilen Endgeräten gibt es die ZDF-App. Diese kostenfreie App bietet neben dem Zugriff auf die Mediathek auch das komplette Livestream-Angebot des ZDF zur Frauen-Fußball-WM 2019.
  • Für iPhones und iPads kann man diese App mit den Livestreams zur Frauen-Fußball-WM 2019 bei iTunes herunterladen. Wer ein Android-Gerät besitzt, findet die ZDF-App im Google Play Store. Wer ein Windows-Phone sein Eigen nennt, findet die App mit dem Livestream zur Frauen-Fußball-WM 2019 bei Microsoft.
  • An ZDF-Sendetagen gibt‘s alle Spiele als Livestream, davon zwölf exklusiv in der ZDFmediathek.
  • Bei ausgewählten Partien wird die Nachberichterstattung mit zusätzlichen Interview-Partnern im Netz verlängert.
  • Ex-Nationalspielerinnen wie Lira Alushi, Kim Kulig, Lena Lotzen oder Celia Sasic analysieren dabei am ZDF-Mikrofon das WM-Geschehen.
  • Gari Paubandt, Martin Schneider und Michael Krämer sind als Kommentatoren (neben Claudia Neumann, Norbert Galeske und Béla Réthy) beim ZDF-Livestreaming von der Frauen-Fußball-WM 2019 im Einsatz.

Frauen-WM 2019: Übertragung heute im Live-Stream auf DAZN

Hier der Überblick über alle Termine und Sendeangebote.

Sendeplan zur Frauen-Fußball-WM 2019: Übertragung der Spiele live im TV und Live-Stream

Der Sendeplan zur Vorrunde der Frauen-Fußball-WM 2019: 

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Sender

Live-Stream

Freitag, 7. Juni 2019

20.15 Uhr

Frankreich - Südkorea (Vorrunde Gruppe A)

ZDF

ZDF-Mediathek

Samstag, 8.Juni 2019

14.30 Uhr

Deutschland - China (Vorrunde Gruppe B)

Das Erste

Live-Stream von Das Erste, sportschau.de

Samstag, 8.Juni 2019

17.45 Uhr

Spanien - Südafrika (Vorrunde Gruppe B)

Das Erste

Live-Stream von Das Erste, sportschau.de

Samstag, 8.Juni 2019

21.00 Uhr

Norwegen - Nigeria

keine TV-Übertragung

Live-Stream von Das Erste, sportschau.de

Sonntag, 9. Juni 2019

13.00 Uhr

Australien – Italien (Vorrunde Gruppe C)

keine TV-Übertragung

ZDF-Mediathek

Sonntag, 9. Juni 2019

15.00 Uhr

Brasilien – Jamaika (Vorrunde Gruppe C)

ZDF

ZDF-Mediathek

Sonntag, 9. Juni 2019

17.30 Uhr

England – Schottland (Vorrunde Gruppe D)

ZDF

ZDF-Mediathek

Montag, 10. Juni 2019

17.40 Uhr

Argentinien – Japan (Vorrunde Gruppe D)

Das Erste

Live-Stream von Das Erste, sportschau.de

Montag, 10. Juni 2019

21.00 Uhr

Kanada – Kamerun

keine TV-Übertragung

Live-Stream von Das Erste, sportschau.de

Dienstag, 11. Juni 2019

14.30 Uhr

Neuseeland – Niederlande (Vorrunde Gruppe E)

ZDF

ZDF-Mediathek

Dienstag, 11. Juni 2019

18.00 Uhr

Chile – Schweden (Vorrunde Gruppe E)

keine TV-Übertragung

ZDF-Mediathek

Dienstag, 11. Juni 2019

21.00 Uhr

USA – Thailand (Vorrunde Gruppe F)

keine TV-Übertragung

ZDF-Mediathek

Mittwoch, 12. Juni 2019

14.30 Uhr

Nigeria – Südkorea (Vorrunde Gruppe A)

ZDF

ZDF-Mediathek

Mittwoch, 12. Juni 2019

17.30 Uhr

Deutschland – Spanien (Vorrunde Gruppe B)

ZDF

ZDF-Mediathek

Mittwoch, 12. Juni 2019

21.00 Uhr

Frankreich – Norwegen (Vorrunde Gruppe A)

keine TV-Übertragung

ZDF-Mediathek

Donnerstag, 13. Juni 2019

17.30 Uhr

Australien – Brasilien (Vorrunde Gruppe C)

ZDF

ZDF-Mediathek

Donnerstag, 13. Juni 2019

21.00 Uhr

Südafrika – Chile (Vorrunde Gruppe B)

keine TV-Übertragung

ZDF-Mediathek

Freitag, 14. Juni 2019

14.55 Uhr

Japan - Schottland (Vorrunde Gruppe D)

Das Erste

Live-Stream von Das Erste, sportschau.de

Freitag, 14. Juni 2019

17.40 Uhr

Jamaika - Italien (Vorrunde Gruppe C)

Das Erste

Live-Stream von Das Erste, sportschau.de

Freitag, 14. Juni 2019

21.00 Uhr

England - Argentinien

keine TV-Übertragung

Live-Stream von Das Erste, sportschau.de

Samstag, 15. Juni 2019

14.30 Uhr

Niederlande – Kamerun (Vorrunde Gruppe E)

ZDF

ZDF-Mediathek

Samstag, 15. Juni 2019

21.00 Uhr

Kanada – Neuseeland (Vorrunde Gruppe E)

keine TV-Übertragung

ZDF-Mediathek

Sonntag, 16. Juni 2019

14.15 Uhr

Schweden – Thailand (Vorrunde Gruppe F)

Das Erste

Live-Stream von Das Erste, sportschau.de

Sonntag, 16. Juni 2019

17.45 Uhr

USA – Chile (Vorrunde Gruppe F)

Das Erste

Live-Stream von Das Erste, sportschau.de

Montag, 17. Juni 2019

17.15 Uhr

Südafrika – Deutschland (Vorrunde Gruppe B)

Das Erste

Live-Stream von Das Erste, sportschau.de

Montag, 17. Juni 2019

18.00 Uhr

China - Spanien (Vorrunde Gruppe B)

keine TV-Übertragung

Live-Stream von Das Erste, sportschau.de

Montag, 17. Juni 2019

21.00 Uhr

Nigeria - Frankreich (Vorrunde Gruppe A)

keine TV-Übertragung

Live-Stream von Das Erste, sportschau.de

Montag, 17. Juni 2019

21.00 Uhr

Südkorea - Norwegen (Vorrunde Gruppe A)

keine TV-Übertragung

Live-Stream von Das Erste, sportschau.de

Dienstag, 18. Juni 2019

21.00 Uhr

Jamaika – Australien (Vorrunde Gruppe C)

keine TV-Übertragung

ZDF-Mediathek

Dienstag, 18. Juni 2019

21.00 Uhr

Italien – Brasilien (Vorrunde Gruppe C)

keine TV-Übertragung

ZDF-Mediathek

Mittwoch, 19. Juni 2019

21.00 Uhr

Japan – England (Vorrunde Gruppe D)

keine TV-Übertragung

ZDF-Mediathek

Mittwoch, 19. Juni 2019

21.00 Uhr

Schottland – Argentinien (Vorrunde Gruppe D)

keine TV-Übertragung

ZDF-Mediathek

Donnerstag, 20. Juni 2019

17.30 Uhr

Niederlande – Kanada (Vorrunde Gruppe E)

ZDF

ZDF-Mediathek

Donnerstag, 20. Juni 2019

18.00 Uhr

Kamerun – Neuseeland (Vorrunde Gruppe E)

keine TV-Übertragung

ZDF-Mediathek

Donnerstag, 20. Juni 2019

21.00 Uhr

Schweden - USA (Vorrunde Gruppe F)

keine TV-Übertragung

Live-Stream von Das Erste, sportschau.de

Donnerstag, 20. Juni 2019

21.00 Uhr

Thailand - Chile (Vorrunde Gruppe F)

keine TV-Übertragung

Live-Stream von Das Erste, sportschau.de

Der Sendeplan zur Finalrunde der Frauen-Fußball-WM 2019: 

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Sender

Live-Stream

22.-25. Juni 2019

N.N.

Achtelfinale

Vorwahl ZDF

ZDF-Mediathek

27.-29. Juni 2019

N.N.

Viertelfinale

Vorwahl Das Erste

Live-Stream von Das Erste, sportschau.de

2.-3. Juli 2019

N.N.

Halbfinale

Vorwahl ZDF

ZDF-Mediathek

6. Juli 2019

17.00 Uhr

Spiel um Platz 3

ZDF

ZDF-Mediathek

7. Juli 2019

17.00 Uhr

Finale

Das Erste

Live-Stream von Das Erste, sportschau.de

Frauen-Fußball-WM 2019: Übertragung der deutschen Spiele live im TV und Live-Stream: Der Sendeplan

Melanie Leupolz spricht während einer Pressekonferenz der deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Frauen vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich 2019.

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Sender

Live-Stream

08. Juni 2019

14.30 Uhr

Deutschland - China

Das Erste

Sportschau

12. Juni 2019

17.30 Uhr

Deutschland - Spanien

ZDF

ZDF-Mediathek

17. Juni 2019

17.15 Uhr

Südafrika - Deutschland

Das Erste

Sportschau


Finalrunde bei deutschem Gruppensieg:

Runde

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Sender

Live-Stream

Achtelfinale

22. Juni 2019

17.30 Uhr

Deutschland - Dritter Gruppe A/C/D

ZDF

ZDF-Mediathek

Viertelfinale

29. Juni 2019

18.30 Uhr

Deutschland - Sieger Achtelfinale 6

Das Erste

Sportschau

Halbfinale

03. Juli 2019

21.00 Uhr

Sieger Viertelfinale 3 - Deutschland

ZDF

ZDF-Mediathek


Finalrunde bei Deutschland als Gruppen-Zweiten:

Runde

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Sender

Live-Stream

Achtelfinale

24. Juni 2019

18.00 Uhr

Deutschland - Sieger Gruppe F

ZDF

ZDF-Mediathek

Viertelfinale

28. Juni 2019

21.00 Uhr

Sieger Achtelfinale 4 - Deutschland

Das Erste

Sportschau

Halbfinale

02. Juli 2019

21.00 Uhr

Sieger Viertelfinale 1 - Deutschland

ZDF

ZDF-Mediathek


Finalrunde bei Deutschland als Gruppen-Dritten:

Runde

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Sender

Live-Stream

Achtelfinale

25. Juni 2019

18.00 Uhr

Sieger Gruppe C - Deutschland

ZDF

ZDF-Mediathek

Viertelfinale

29. Juni 2019

15.00 Uhr

Deutschland - Sieger Achtelfinale 8

Das Erste

Sportschau

Halbfinale

03. Juli 2019

21.00 Uhr

Deutschland - Sieger Viertelfinale 4

ZDF

ZDF-Mediathek


Finalrunde bei Deutschland als Gruppen-Dritten und gleichzeitiger Qualifikation der Dritten aus den Gruppen A, C und D:

Runde

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Sender

Live-Stream

Achtelfinale

23. Juni 2019

17.30 Uhr

Sieger Gruppe D - Deutschland

ZDF

ZDF-Mediathek

Viertelfinale

27. Juni 2019

21.00 Uhr

Sieger Achtelfinale 2 - Deutschland

Das Erste

Sportschau

Halbfinale

02. Juli 2019

21.00 Uhr

Deutschland - Sieger Viertelfinale 2

ZDF

ZDF-Mediathek


Die Entscheidungsspiele:

Runde

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Sender

Live-Stream

Spiel um Platz drei

06. Juli 2019

17.00 Uhr

Verlierer der Halbfinals

n.b.

n.b.

Finale

07. Juli 2019

17.00 Uhr

Sieger der Halbfinals

Das Erste

Sportschau

  • Achtel- und Halbfinale werden bei deutscher Beteiligung im ZDF übertragen. Die ARD zeigt Viertelfinale und Finale auf jeden Fall. 
  • Im ZDF moderiert Sven Voss die jeweiligen Partien vor Ort zusammen mit einem Experten
  • Die ARD sendet aus dem Sportstudio in Köln. Claus Lufen wird von Ex-Nationalspielerin Nia Künzler als Expertin unterstützt.

Frauen-WM 2019: Alle Spiele der Deutschen Mannschaft im TZ-Live-Ticker

Sollten Sie keine Zeit haben, alle Spiele vor dem Fernseher, PC, Tablet oder Smartphone zu verfolgen, halten wir Sie im Live-Ticker bei allen Partien der Deutschen Nationalmannschaft auf dem neuesten Stand. Den Beginn macht die Begegnung gegen China am 08. Juni um 15.00 Uhr. 

Hier erfahren Sie außerdem mehr über einen der potentiellen deutschen WM-Stars: Giulia Gwinn.

Und wo kann man das nächste Turnier sehen, bei dem der Europameistertitel der U19 ausgetragen wird? Wie es um die Übertragung aussieht, erfahren Sie auf tz.de*.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant:

Meistgelesen

Nach Messerattacke auf Özil und Kolasinac: Zwei mutmaßliche Täter festgenommen worden
Nach Messerattacke auf Özil und Kolasinac: Zwei mutmaßliche Täter festgenommen worden
Yannick Nonnweiler: Plötzliche Sprachprobleme - Dramatische Details zum Tod des Ex-Junioren-Fußballers
Yannick Nonnweiler: Plötzliche Sprachprobleme - Dramatische Details zum Tod des Ex-Junioren-Fußballers
UEFA Supercup: Pechvogel Adrián wird zum Helden im Elfmeterschießen 
UEFA Supercup: Pechvogel Adrián wird zum Helden im Elfmeterschießen 
Vergiftung schuld am Tod von Fußballer Emiliano Sala? Dramatische Details zu Absturz
Vergiftung schuld am Tod von Fußballer Emiliano Sala? Dramatische Details zu Absturz

Kommentare