Drei Tote nach Anschlag auf Togos Nationalmannschaft

+
Auf Togos Nationalmannschaft wurde ein Anschlag verübt (Archivbild).

Paris/Carbinda - Nach dem Anschlag auf die Fußball-Nationalmannschaft aus Togo kamen drei Menschen ums Leben. Der Africa-Cup wird nach Angaben der Organisatoren dennoch nicht unterbrochen.

Separatisten in der angolanischen Exklave Carbinda haben sich zu einem Feuerüberfall auf die Fußball-Nationalmannschaft bekannt. Dabei wurden mindestens drei Menschen getötet, wie der togoische Torwart Kossi Agassa am Samstag dem Pariser Sender France-Info sagte. Bei den Toten handele es sich um einen angolanischen Fahrer sowie einen Ersatztrainer und einen Sprecher der Fußballmannschaft. Ein zweiter Torwart sei so schwer verletzt worden, dass er zur Notbehandlung nach Südafrika gebracht worden sei. Zuvor hatten togoische Behörden berichtet, der angolanische Fahrer der Mannschaft sei getötet worden, und acht togoische Fußballer hätten Verletzungen erlitten.

Alle WM-Teilnehmer und ihre Kapitäne

Alle WM-Teilnehmer und ihre Kapitäne

Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Das sind die Teilnehmer an der WM 2010 in Südafrika. Wir zeigen Ihnen die Mannschaften und ihre Kapitäne. Wir beginnen mit dem Gastgeberland Südafrika © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Südafrika: Aaron Mokoena © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Niederlande © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Niederlande: Giovanni van Bronckhorst (l.) © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Australien © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Australien: Lucas Neill © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Japan © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Japan: Yuji Nakazawa © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Nordkorea © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Nordkorea: Hong Yong-Jo © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Südkorea © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Südkorea: Kim Nam-Il (l.) © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Brasilien © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Brasilien: Lucio © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Ghana © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Ghana: Stephen Appiah (r.) © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
England © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
England: John Terry ist mittlerweile nicht mehr Kapitän. Dem Chelsea-Star wurde nach einer Sex-Affäre von Trainer Fabio Capello die Binde entzzogen. Terrys Nachfolger steht noch nicht fest. © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Spanien © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Spanien: Iker Casillas © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Paraguay © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Paraguay: Denis Caniza (l.) © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Elfenbeinküste © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Elfenbeinküste: Didier Drogba © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Deutschland © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Deutschland: Michael Ballack (l.) © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Italien © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Italien: Fabio Cannavaro © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Dänemark © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Dänemark: Jon Dahl Tomasson © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Serbien © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Serbien: Dejan Stankovic © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Chile © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Chile: Miguel Pinto © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Mexiko © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Mexiko: Rafael Marquez © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
USA © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
USA: Landon Donovan © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Schweiz © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Schweiz: Alexander Frei © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Slowakei © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Slowakei: Miroslav Karhan (links) © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Argentinien © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Argentinien: Javier Mascherano © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Honduras © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Honduras: Amado Guevara (links) © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Neuseeland © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Neuseeland: Ryan Nelsen © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Nigeria © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Nigeria: Nwankwo Kanu © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Kamerun © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Kamerun: Rigobert Song © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Algerien © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Algerien: Yazid Mansouri © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Griechenland © Getty
Alle WM-Teilnehmer und ihre Stars
Griechenland: Konstantinos Katsouranis © Getty
Portugal © Getty
Portugal: Cristiano Ronaldo. © Getty
Frankreich. © Getty
Frankreich: Thierry Henry. © Getty
Slowenien. © Getty
Slowenien: Milivoje Novakovic (links). © dpa
Uruguay. © Getty
Uruguay: Diego Lugano. © Getty

Schwerbewaffnete schossen am Freitag auf ihren Konvoi, nachdem dieser aus Kongo kommend die Grenze zu der ölreichen Exklave passiert hatte. Das Team aus Togo war zum Afrika-Cup nach Angola gereist und sollte am Montag in Carbinda gegen Ghana antreten.

Zu dem Überfall bekannte sich die sogenannte Befreiungsfront für Carbinda (FLEC). Diese kämpft für die Unabhängigkeit der Exklave, die wegen ihrer Erdölvorkommen für die angolanische Regierung von größter Bedeutung ist. Menschenrechtsgruppen haben dem Militär in Carbinda wiederholt Gräueltaten an der Zivilbevölkerung vorgeworfen. Ferner sollen Regierungsbeamte Erdöleinnahmen in Millionenhöhe veruntreut haben. Die Regierung in Luanda weist dies zurück.

Die Opfer des Überfalls wurden in ein Krankenhaus in der Stadt Carbinda gebracht. Die Organisatoren des Afrika-Cups betonten derweil, dass die Spiele nicht abgebrochen würden. Das Turnier, an dem 16 Mannschaften teilnehmen, beginnt am (morgigen) Sonntag. Für die angolanische Regierung ist es ein wichtiges Prestigeobjekt. In Carbinda und drei weiteren Städten wurden eigens neue Stadien gebaut.

ap

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

UEFA sorgt für Verwirrung: EM-Name noch nicht entschieden
UEFA sorgt für Verwirrung: EM-Name noch nicht entschieden
Bereit für Löw: Bayern-Juwel Musiala funkelt in Rom
Bereit für Löw: Bayern-Juwel Musiala funkelt in Rom
Rechtzeitig für Berlin: BVB-Torjäger Haaland vor Comeback
Rechtzeitig für Berlin: BVB-Torjäger Haaland vor Comeback
Champions-League-Finale von Istanbul nach Porto verlegt
Champions-League-Finale von Istanbul nach Porto verlegt

Kommentare