Er brach zusammen

Sohn des Weltmeisters Cafu ist tot: Drama nach Spiel in Brasilien

Cafu trauert um seinen Sohn Danilo.
+
Cafu trauert um seinen Sohn Danilo.

Schock für Brasiliens Weltmeister Cafu. Sein Sohn bestritt gerade ein Fußballspiel - kurze Zeit später passiert das Unfassbare.

Sao Paulo - Bittere Stunde für Brasiliens Weltmeister-Kapitän Cafu: Nach einer Fußballpartie im Familienkreis verstarb sein ältester Sohn Danilo am Mittwochabend an einem Herzinfarkt. Mehrere brasilianische Medien zitieren den früheren Leverkusener und Münchner Bundesliga-Star Paulo Sergio als Quelle der Information.

Auch über Twitter wurde die traurige Nachricht verbreitet. Demnach sei der 29-Jährige nach nur wenigen Minuten auf dem privaten Bolzplatz am Haus seiner Schwester Michelle zusammengebrochen und habe auf der Fahrt ins Krankenhaus nach Barueri vor den Toren Sao Paulos den tödlichen Infarkt erlitten.

Brasiliens Weltmeister Cafu: Familienfoto vor wenigen Wochen - nun ist ein Sohn tot

Cafu hatte erst am 11. August, dem brasilianischen Vatertag, ein Foto mit Danilo, Michelle sowie Wellington, Sohn Nummer zwei, veröffentlicht. 

Der heute 49-Jährige wurde bei der WM 2002 weltberühmt, als er nach dem 2:0 im Finale gegen Deutschland den Siegerpokal als Kapitän in die Höhe strecken durfte. Anfang 2020 legt er öffentlich ein gutes Wort über Landsmann Philippe Coutinho beim FC Bayern ein.

2009 beendete Cafu seine aktive Karriere im Alter von 38 Jahren nach einem kurzen Gastspiel beim unterklassigen englischen Klub Garforth Town AFC. Seine internationale Karriere hatte er eigentlich schon 2008 bei seinem langjährigen Verein AC Mailand, zu dem Ante Rebic kürzlich wechselte, beendet. Mit den Lombarden gewann Cafu unter anderem 2007 die Champions League.

Die Sportwelt trauert außerdem um einen Biathlon-Olympiasieger, einen jungen Rennfahrer und den erst 31-jährigen Ex-Nationalspieler Isaac Promise

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Finish mit Heidenheim: HSV zittert vor nächster Strafrunde
Finish mit Heidenheim: HSV zittert vor nächster Strafrunde
Meister-Coach Klopp: "Guardiola für mich der beste Trainer"
Meister-Coach Klopp: "Guardiola für mich der beste Trainer"
Timo Werner egalisiert Auswärtstor-Rekord von Heynckes
Timo Werner egalisiert Auswärtstor-Rekord von Heynckes
Die Sprüche der Saison der Fußball-Bundesliga
Die Sprüche der Saison der Fußball-Bundesliga

Kommentare