Verlust für DHB-Team

Handball-Nationalspieler verpasst EM – weil er ungeimpft ist

Juri Knorr (l) wird nicht an der Handball-EM 2022 teilnehmen.
+
Juri Knorr (l) wird nicht an der Handball-EM 2022 teilnehmen.

Die Handball-Nationalmannschaft muss bei der EM 2022 auf Juri Knorr verzichten. Der Youngster der Rhein-Neckar Löwen hat sich noch nicht gegen Corona impfen lassen:

Bei der Handball-Europameisterschaft 2022 gilt im Januar die 2G-Plus-Regel. Das heißt: Nur Spieler, die gegen das Coronavirus geimpft sind oder deren Genesung nicht länger als sechs Monate zurückliegt, dürfen an dem Turnier teilnehmen.
Bei MANNHEIM24* können Sie nachlesen, warum Top-Talent Juri Knorr sich nicht gegen Corona impfen lässt und deshalb auf die EM-Teilnahme verzichtet.

Juri Knorr spielt seit dieser Saison für die Rhein-Neckar Löwen und zählt im deutschen Handball zu den Nachwuchshoffnungen. (nwo) *MANNHEIM24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant:

Kommentare