Europameisterschaft live

Handball-EM im Ticker: „Katastrophe“ & „unterirdisch“ - Heftige DHB-Klatsche gegen Spanien

Spanien gegen Deutschland: 2016 war dieses Duell das EM-Finale. Bei der Handball-EM 2020 geht es für das DHB-Team nun um die Zwischenrunde. Verfolgen Sie das Spiel am Samstag hier im Live-Ticker.

  • Handball-EM 2020: Spanien - Deutschland 33:26 (14:11, Samstag, 18.15 Uhr, Trondheim).
  • DHB-Team nach Auftaktsieg bei Europameisterschaft gegen Titelverteidiger gefordert.
  • Kapitän Uwe Gensheimer kehrt nach Roter Karte in deutsche Mannschaft zurück.

19.12 Uhr: Nach der Niederlage gegen Spanien ist das DHB-Team am Montag gegen Lettland gefordert. So erreicht das Prokop-Team die Hauptrunde.

Update vom 12. Januar, 13.25 Uhr: Nach der Niederlage gegen Spanien wurde das DHB-Team von der spanischen Presse auseinandergenommen. Besonders ein Spieler wurde „gedemütigt“ wie die Gazetten schreiben. 

Update vom 11. Januar, 22.45 Uhr: Bester Werfern beim Debakel des DHB-Teams gegen Spanien war Hendrik Pekeler. 

Der Kreisläufer vom THW Kiel war nach der Partie auch restlos bedient: „Das Ergebnis ist eine Katastrophe. Uns hat die Galligkeit, die Emotion gefehlt!“

Spanien - Deutschland 33:26 (14:11), Samstag, 18.15 Uhr, in Trondheim

Das war eine heftige und verdiente Pleite für das DHB-Team beim abgezockten Europameister aus Spanien. Nach der Partie zeigt sich Nationaltrainer Christian Prokop enttäuscht und gleichzeitig negativ überrascht von seiner Mannschaft. 

„Wir hatten eigentlich sehr viel Lust auf diese Partie“, so der 42-Jährige nach dem Spiel in der ARD: „Dann starten wir so, lassen gleich zu Beginn zwei Siebenmeter weg und dann fehlt von Beginn an die Sicherheit.“

Handball EM: Spanien - Deutschland

Vor allem aber die Schwäche in der Offensive bemängelt der Bundestrainer und spricht von einer „unterirdischen Angriffseffektivität“. Die Spanier seien dem DHB-Team „klar überlegen“ gewesen und agierten zu „abgezockt“ für die unerfahrene deutsche Mannschaft. 

„Wir wussten, dass wir das Spiel sehr lange offen halten können, wenn bei uns sehr viele Dinge perfekt funktionieren“, so Prokop: „aber wir haben in der Abwehr inklusive Torhüter nicht die Leistung gezeigt, die es für ein Spitzenspiel braucht - und vorne haben wir einen schlampiogen Start hingelegt. Wir müssen die Niederlage so akzeptieren.“

Handball-EM 2020: Spanien - Deutschland im Ticker - Prkop zeigt sich enttäuscht vom DHB-Team

Auch Jogi Bitter ging hart mit der Mannschaft ins Gericht: „Das war kein gutes Spiel von uns, definitiv“, sagte der Torhüter des TVB Stuttgart in der ARD. 

Der Weltmeister von 2007 bemängelt ebenfalls den schlechten Start: „Wir sind nicht in diesen Kampf-Modus reingekommen und dann ist es halt ganz schwer, wenn der spanische Keeper zu Beginn gleich fünf Freie hält.“ 

Auch wenn das DHB-Team zwischenzeitlich am Ausgleich schnupperte, hatte man nie das Gefühl, dass Deutschland den Spaniern Paroli bieten können. „Mit ihrer Selbstsicherheit haben sie das Spiel bestimmt“, erklärt Bitter weiter. 

Handball-EM 2020: Spanien - Deutschland im Ticker - DHB-Team will Ticket gegen Lettland lösen

Am Montag muss das gebeutelte DHB-Team nun gegen Lettland, die am Mittag deutlich der Niederlande unterlagen, ran, um das Ticket für die Zwischenrunde zu lösen. 

„Jetzt liegt es an uns“, so Prokop: „Lettland ist eine gute Handball-Nation. Aber wir schauen auf uns und wenn wir unsere Leistung bringen, dann lösen wir auch das Ticket für Wien.“

Mit einem Sieg würden Gensheimer und Co. in die Zwischenrunde einziehen. Dort warten dann aller Voraussicht nach mit Kroatien ein weiterer dicker Brocken. 

Handball-EM 2020: Spanien - Deutschland im Ticker - Das DHB-Debakel zum Nachlesen

60. Minute: Ende, Aus, vorbei! Deutschalnd verliert völlig verdient mit 26:33 gegen solide Spanier. Hoffentlich lässt sich das DHB-Team von dieser Klatsche im restlichen Turnier nicht herunterziehen. 

59. Minute: Etwas Ergebniskosmetik gelingt der deutschen Mannschaft am Ende immerhin...

57. Minute: Und der nächste Siebenmeter, der nicht sitzt. Heute läuft auch gar nicht beim DHB-Team...

56. Minute: Spanien 32. Deutschland 22. Minus 10! Wow, richtig heftige Klatsche für das DHB-Team...

Handball EM: Spanien - Deutschland

54. Minute: Vor allem aus dem deutschen Rückraum kommt heute viel, viel zu wenig. Das wird im Hinblick auf die weiteren Spiele gegen die Top-Nationen ein Problem werden, dass das DHB-Team in den Griff bekommen muss. 

52. Minute: Deutschland gelingt jetzt immerhin zwei Treffer in Folge. Fabian Böhm jagt das Ding in den Winkel - aber an einen DHB-Sieg glaubt hier eigentlich keiner mehr.

Handball-EM 2020: Spanien - Deutschland im Live-Ticker - Heftige Klatsche fürs DHB-Team

51. Minute: Die Körpersprache spricht Bände. Jetzt wird‘s hier ganz bitter...

50. Minute: Dem DHB-Team fehlt hier jetzt noch der Glaube an etwas. Die Deutschen geben sich fast auf. Jetzt rutscht Bitter auch noch ein eigentlich haltbarer Ball durch die Beine. Prokop nimmt nochmal eine Auszeit... 

49. Minute: Die Spanier spielen das natürlcih auch bockstark. Vor allem Alex Dujshebaev narrt ein ums andere Mal die deutsche Abwehr, die gar kein Mittel gegen den spanischen Superstar findet. 

48. Minute: Zwei Minuten gegen die Spanier. Vielleicht gelingt dem DHB-Team jetzt in Überzahl noch der Turnaround? 

45. Minute: 15 Minuten sind zwar noch, aber das DHB-Team kommt mit der starken spanischen Verteidigung überhaupt nicht klar. Das sieht hier und heute gar nicht gut aus für die Deutschen... 18:26!

44. Minute: Nächste Auszeit beim DHB-Team. Die Ansprache misslingt aber. Prokop will von seinem Team hören, wie sie das Spiel nun umbeiegen können. Das Wort „Teamgeist“ bringt aber keiner über die Lippen. Skurrile Ansprache gerade. 

43. Minute: Andreas Wolff sitzt völlig betröppelt auf der Bank. Solch eine Partie schmeckt dem ehrgeizigen Keeper natürlich überhaupt nicht. In der Offensive spielt das DHB-Team aber weiter zu einfallsos. 

42. Minute: Das war jetzt wieder vie zu überhastet! Das DHB-Team schließt viel zu schnell ab, Schmidt jagt die Kugel übers Tor und die Spanier spielen den Tempogegenstoß gut aus - 18:22...

41. Minute: Bei Wolff läuft‘s heute nicht, die Spanier treffen wieder. Bitter nun wieder zwischen den Pfosten. 

Handball-EM im Live-Ticker: Nackenschlag um Nackenschlag! Deutschland sieht gegen Spanien kaum Land

40. Minute: Wie gewonnen... ein einfacher Ballverlust und die Spanier sind wieder mit vier vorne. Jetzt die Ruhe bewaren. 

39. Minute: Der Anschluss! Tobi Reichmann bleibt von der Siebenmeter-Linie cool und verkürzt auf 16:18. 3:0-Serie jetzt vom DHB-Team. Geht doch, Jungs!

38. Minute: Yes, lässige Kiste von Kastening, der Spaniens Keeper Perez nach einem Tempogegenstoß auf den Hosenboden setzt und dann locker trifft - nun noch drei!

37. Minute: Glückliches Ding, aber wichtiger Treffer! Kohlbacher verliert den Ball am Kreis shcon fast, nagelt die Kugel dann aber doch in den Knick.

35. Minute: Das ist dann auch zu einfach! Eine kleine Kreuzung und die Spanier treffen. Wo wird‘s nix mit der Aufholjagd. 

33. Minute: Jawohl! Hinten gut gestanden und vorne schnell getreoffen. Das könnte das Mittel im zweiten Durchgang sein - 12:15!

32. Minute: Das DHB-Team ist jetzt gleich von Beginn an enger dran, kassiert aber trotzdem den Treffer. Bittere Auftakt...

31. Minute: Weiter geht‘s in Trondheim. Wolff steht wieder in die Kasten. Hoffen wir mal, dass das DHB-Team nicht wieder so eine heftige Schwäche-Phase hat, wie in der ersten Hälfte.  

Handball-EM 2020: Spanien - Deutschland im Live-Ticker - Kraftakt nach Katastrophen-Start

30. Minute: Bitter noch einmal! Die Zeit ist abgelaufen, aber die Spanier haben noch einen Freiwurf und der Routinier hält den nicht einfachen Wurf von Canellas! Mit 11:14 geht‘s nun in die Pause!

29. Minute: Pekeler nutzt einen Ballverlust und verkürzt mit einem „Empty Net Goal“ vor der Halbzeit auf 11:14!

28. Minute: Wie ärgerlich! Gensheimer vergibt seinen zweiten Siebenmeter und verpasst es, zu verkürzen. Immehrin sidn die Deutschen jetzt bis zum Ende der ersten Hälfte in Überzahl.

28. Minute: Häfner versucht‘s aus dem Rückraum ansatzlos - drüber! 

27. Minute: Nächster Rückschlag für das DHB-Team. Wiencek bekommt zwei Minuten, Spanien nutzt die Überzahl und zieht wieder etwas davon. 

26. Minuten: Starker Durchbruch von Entrerrios, der Kohlbacher vernascht - 9:13! 

Handball-EM 2020: Spanien - Deutschland im Live-Ticker - Vorentscheidende Partie für DHB-Team

25. Minute: Kaum sagen wir‘s, verliert die deutsche Mannschaft wieder viel zu einfach den Ball. Doch auf Bitter ist verlass, er pariert im Eins-gegen-eins herausragend! 

24. Minute: Jetzt wieder zwei Treffer der Spanier in Folge, die wieder auf drei davonziehen. Doch das DHB-Team ist jetzt im Spiel! 

22. Minute: Verdammt! Bitter pariert, Deutschland hat die Chance zum Ausgleich, aber Drux verliert den Ball viel zu einfach und Spanien bestraft das sofort - 9:11. 

21. Minute: Yes! Kühn verkürzt auf 9:10! Ein 7:0-Lauf vom DHB-Team. Ganz stark, Jungs! 

20. Minute: Schrittfehler Spanien! Pekeler verkürzt auf 8:10. Jetzt wirken die Spanier hier komplett nervös.

20. Minute: Jetzt nehmen die Spanier sich ihre Auszeit. Deutschland verteidigt jetzt wesentlioch besser, die Umstellung macht sich bezahlt. 

19. Minute: Geht doch! Das DHB-Team zwingt die Spanier zum Abschluss, der geblockt wird. Beim Tempo-Gegenstoß wird Wiencek gefoult. Zwei Minuten, also doppelte Überzhal jetzt!

17. Minute: Endlich mal eine gute Verteidgung beim DHB-Team. Zeitspiel war angeziegt und Wiencek erkämpft sich die Kugel. Drux trifft und zieht sogar noch eine Zwei-Minuten-Strafe - 6:10 und Überzahl fürs DHB-Team!

Handball-EM 2020: Spanien - Deutschland im Live-Ticker - Vorentscheidende Partie für DHB-Team

16. Minute: Häfner steckt auf Kohlbacher durch, der durch den Kreis verteidigt wird. Den Siebenmeter verwandelt Gensheimer souverän.

15. Minute: Weber übernimmt jetzt Verantwortung und trifft in Unterzahl aus dem Rückraum glücklich zum 4:9. 

14. Minute: Erste Zwei-Minuten-Strafe in der Partie. Paul Drux muss vom Feld.

13. Minute: Prokop reagiert und wechselt die Keeper, Jogi Bitter jetzt zwischen den Pfosten. Auch Pekeler verteidigt nun offensiver.  

12. Minute: Wieder Perez! Reichmann springt von links ein, scheierter aber trotz super Winkel am spanischen Keeper. Im Gegenzug scheppert‘s wieder im Kasten von Wolff. Es läuft noch gar nicht. 

11. Minute: Jetzt Häfner mit feinem Anspiel auf Gensheimer - 2:6! 

10. Minute: Katastrophaler Auftakt vom DHB-Team! 1:6! Das darf doch nicht wahr sein. 

9. Minute: Nächster Ballverlust der Deutschen, die hier wirklich unkonzentriert und überhastet agieren. Die Spanier spielen hier gewohnt cool und lässig...

Handball-EM 2020: Spanien - Deutschland im Live-Ticker - Große Probleme für das DHB-Team

8. Minute: Erste Auszeit von Deutschland! Es läuft noch nicht rund beim DHB-Team. Trainer Prokop macht klare Ansagen. Philipp Weber soll jetzt die Partie besser ordnen. Wir sind gespannt. 

7. Minute: Dritter Fehlpass beim DHB-Team, das bestrafen die Spanier sofort. Zwei-Tore-Führung für den Europameister. 

6. Minute: Jetzt fallen die ersten Tore. Die spanische Führung kontert Captain Gensheimer nach einem, sehenswerten Anspiel von Drux. 

5. Minute: Was ist denn hier los? Nach einem Tempo-Gegenstoß kommt Wiencek völlig frei zum Wurf, aber wieder hält der spanische Keeper herausragend! Wow!

3. Minute: Noch kein Treffer bislang. Sowohl Wolff als auch Perez können sich hier gleich zu Beginn auszeichnen. Ein sehr nervöser Auftakt hier. 

1. Minute: Die Spanier agieren offensiv mit einer 5:1-Deckung, Spielmacher Paul Drux wird also früh gestört. Das mag das DHB-Team gar nicht. Ein früher Ballverlust bleibt ohne Folgen, anschließend scheitern Gensheimer mit dem ersten Abschluss am spanischen Keeper Perez.

1. Minute: Anpfiff! Die Partie zwischen Spanien und Deutschland in Trondheim läuft!

Handball-EM 2020: Spanien - Deutschland im Live-Ticker - Kann das DHB-Team das Ticket lösen?

18.08 Uhr: Spannend wird es auch sein, wie das DHB-Team sich heute auch taktisch präsentiert. An der Start-6 ändert Coach Prokop schon mal nichts. 

Hier der Überblick: Wolff - Reichmann, Häfner, Drux, Kühn, Gensheimer - Pekeler

Vor allem wird es auch interessant, wie die Spanier verteidigen. Kaum ein Team auf der Welt kann es besser als das Team von Jordi Ribera

18.03 Uhr: Wichtig wird gegen den erfahrenen Europameister heute sein, dass das DHB-Team in der Offensive konzentrierter zu Werke geht als beim Auftakt gegen die Niederlande

Handball-EM 2020: Spanien - Deutschland im Live-Ticker - Vorentscheidende Partie für DHB-Team.

Vor allem die einfachen Ballverluste darf sich das Prokop-Team gegen die Iberer nicht erlauben.

17.37 Uhr: Bevor es in gut einer halben Stunde zwischen Deutschland und Spanien losgeht, wurde am Nachmittag in der deutschen Gruppe bereits gespielt. 

Dabei setzte sich die Niederlande doch überraschend deutlich gegen Lettland mit 24:32 (10:16) durch und wahrt so die Chance auf die Zwischenrunde. 

Handball-EM 2020: Spanien - Deutschland im Live-Ticker - Vorentscheidende Partie für DHB-Team

17.23 Uhr: Was sagen eigentlich die Spanier vor der Partie mit den DHB-Jungs?Joan Canellas, Ex-HBL-Star (u.a. THW Kiel) äußerte sich am Freitag gegenüber handball-world.news: „Das ist ein sehr bedeutsames Spiel“, sagt der 33-jährige Rückraumspieler, der aktuell bei Pick Szeged unter Vertrag steht: „Es geht schon um die Chance, das Halbfinale zu erreichen, weil der Sieger die Hauptrunde normalerweise mit zwei Punkten erreicht und dadurch einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz hat. 

16.50 Uhr: Anderthalb Stunden, dann geht‘s rund auf der Platte. Das DHB-Team fokussiert sich langsam und zeigt das auch bei Twitter...

16.19 Uhr: Einer der ganz Unbekannten im DHB-Team ist David Schmidt. Der Rückraumlinks profitierte im Vorfeld der EM von der Verletzung von Franz Semper und ergatterte sich erst kurz vor dem EM-Star ein Kader-Ticket. 

„Ich nehme das wahr, dass ich hier bei der Europameisterschaft bin, aber vielleicht sollte ich mich manchmal kneifen - zumindest habe ich hin und wieder das Gefühl“, sagte der 26-Jährige schmunzelnd bei handball-world

Der Spieler des TVB Stuttgart gibt dabei an, dass er „Riesenspaß im Team und mit den Jungs“ hat. „Ich freue mich einfach, dass ich jetzt hier dabei sein darf.“

Im Sommer wechselt Schmidt übrigens zum Bergischen HC, um den nächsten Schritt auf der Karriereleiter zu gehen. Vielleicht kann er heute Abend gegen Spanien schon den nächsten Glanzpunkt setzen? 

15.59 Uhr: In gut zwei Stunden geht es los. Dann trifft der Europameister von 2016 auf den Sieger von 2018. Deutschland gegen Spanien ist also ein wahres Top-Spiel im Handball! 

Eine andere führende Handball-Nation musste gestern einen herben Rückschlag hinnehmen. Frankreich, immerhin dreifacher Europameister, blamierte sich gegen Portugal (!) bis auf die Knochen. Das Team um Superstar Nikola Karabatic unterlag dem Underdog mit 25:28 (9:12). 

Alle weiteren Infos zur Handball-EM in Schweden, Norwegen und Österreich bekommen Sie in unserem News-Ticker.  

Handball-EM 2020: Spanien - Deutschland im Live-Ticker - Boss Uwe Gensheimer ist zurück

14.20 Uhr: „Seid ihr bereit?“, fragen die deutschen Handballer im Netz. Zur Einstimmung gibt es ein beinah heroisches Video, das wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten wollen.  

12.30 Uhr: Die deutschen Handballer wollen nachlegen und gegen Spanien den Einzug in die Hauptrunde einziehen. Coach Christian Prokop hat derweil schon gestern Abend nachgelegt oder vielmehr nachlegen müssen. Seine kuriose Ausrede für den Namens-Aussetzer beim Time-Out gegen die Niederlande folgte ihm tatsächlich auf die Pressekonferenz. Da gab er dann alles zu

Kapitän im DHB-Team: Uwe Gensheimer.

10.21 Uhr: Heute steigt also der erste große Gradmesser für das DHB-Team. Nach der wechselhaften Leistung zum Auftakt, gilt es heute gegen Spanien zu bestehen. Wir freuen uns auf ein Topspiel am frühen Samstagabend, begrüßen zum Ticker und hoffen, dass es Uwe Gensheimer nicht zu sehr in den Fingern juckt. 

Handball-EM im Live-Ticker: Wieder mit Boss Gensheimer - Deutschland fordert „Kaliber“ Spanien

Trondheim - Ein „abgeschossener“ ZDF-Moderator Yorck Polus, ein „abgeschossener“ niederländischer Torwart samt Roter Karte gegen DHB-Kapitän Uwe Gensheimer, ein Blackout von Bundestrainer Christian Prokop vor fünf Millionen TV-Zuschauern - der Auftakt Deutschlands gegen die Niederlande (34:23) bei der Handball-EM 2020 in Schweden, Norwegen und Österreich hatte wahrlich einiges zu bieten.

An diesem Samstag (18.15 Uhr) wartet in Trondheim mit Titelverteidiger Spanien jetzt ein „anderes Kaliber“ (Gensheimer). „Es war ein schwieriges Auftaktspiel, wir haben ein Stück weit zu viele Chancen ausgelassen und im Angriff zu viele Fehler gemacht“, sagte der 33-jährige Linksaußen nach dem mühevollen Kantersieg gegen die Niederlande und meinte: „Das müssen wir dringend und schleunigst verbessern, denn die Spanier sind ein anderes Kaliber.“

Spanien - Deutschland im Live-Ticker: Christian Prokop und Uwe Gensheimer warnen

Auch Bundestrainer Prokop warnte vor den Iberern, die 2016 nach einer Finalniederlage gegen das DHB-Team Vize-Europameister und 2018 Europameister geworden waren. „Die Mannschaft glänzt über Eingespieltheit. Man muss nur den Kader durchgehen: Barcelona, Barcelona, Paris und so weiter - da ist viel internationale Klasse drin“, erklärte der 41-jährige Ostdeutsche.

Eingeschworen: Bundestrainer Christian Prokop (Mi.) und das DHB-Team bei der Handball-EM.

Im Spiel gegen die Holländer war dem deutschen Coach noch ein Fauxpas unterlaufen, als er bei einer Taktik-Ansprache vor laufenden TV-Kameras den jungen Timo Kastening (TSV Hannover-Burgdorf) im Kader nicht erkannt hatte. 

Spanien - Deutschland im Live-Ticker: DHB-Team schlug den Titelverteidiger 2016 im EM-Finale

„Das war relativ witzig. Vielleicht bin ich ein bisschen zu klein, sodass er mich nicht sieht. In der Regel kennt Christian meinen Namen“, meinte der 24-jährige Rechtsaußen zu der Szene. 

Prokop erklärte, er sei in der Situation „ein bisschen trantütig“ gewesen. „Natürlich kenne ich den Namen von Timo. Ich wollte einen lockeren Spruch machen, einfach ein bisschen Auflockerung reinbringen.“

Locker wird es gegen die Spanier ganz und gar nicht werden. Die Topnation schlug zum Auftakt in die Handball-EM in Vorrundengruppe C Lettland souverän 33:22. Bei Deutschland macht dagegen der Rückraum Sorgen, Kai Häfner war mit fünf Treffern noch bester Schütze. 

Ausgeknockt: Der niederländische Keeper Bart Ravensbergen durch den deutschen Kapitän Uwe Gensheimer bei der Handball-EM.

Der Berliner Paul Drux, der wegen des Ausfalls von Martin Strobl (HBW Balingen-Weilstetten, Kreuzbandriss) die Spielmacher-Position bekleiden muss, kam nur selten zur Geltung und erzielte nicht ein einziges Tor. 

Die Hoffnungen ruhen dagegen auf den beiden Torhütern Andreas Wolff (28) und Johannes „Jogi“ Bitter (37), die beide gut ins Turnier gestartet sind.

Spanien - Deutschland im Live-Ticker: Andreas Wolff spielt mit Spaniern in Kielce zusammen

Wolff, der im polnischen Kielce mit den Spaniern Angel Fernandez, Julen Aguinagalde sowie den Brüdern Daniel und Alex Dujshebaev zusammenarbeitet, sagte: „Ich kenne ein paar Spieler ganz gut, weil sie jetzt bei mir im Verein spielen.“ 

Kann er auch ihre Würfe parieren?

Spanien - Deutschland: Die voraussichtliche Starting-7 des DHB-Teams 

Wolff - Reichmann, Häfner, Drux, Kühn, Gensheimer - Pekeler

pm/fs

Rubriklistenbild: © dpa / Robert Michael

Auch interessant:

Kommentare