Große Nacht der offenen Türen

Dritte „Lange Nacht des Sports“

+
Wer möchte, kann bei der Langen Nacht des Sports verschiedene Kurse testen, wie zum Beispiel das Flexibar-Training.

Dachau  - Der ASV informiert an einem Abend über seine Sport- und Kursangebote und eröffnet die neue Kletterwand.

Die dritte Lange Nacht des Sports beim ASV Dachau findet am 26. September von 18 bis 23 Uhr auf dem Gelände des ASV Dachau statt. Mit dieser großen „Nacht der offenen Türen“ will der größte Sportverein des Landkreises die breite Palette seines Angebots vorstellen: Motivierende Trendsportarten wie Latino-Fitness, TRX-Training, Body-Mix & Relax, Pilates, Cardio & Core, Thai Bo, Dubedub (afrikanische Aerobic), Flexibar-Training, Pilates für Mamas, Yoga, XCO-Workout und weiterer Bewegungsspaß rund um den Ball wird für Erwachsene geboten. Beim XCO-Running, Nordic Walking und beim Lauftreff mit Trainingsideen für Einsteiger und Trainierte gehen verschiedene Gruppen zum Auspowern in den Stadtwald. Um 21.30 Uhr kann eine Lightversion des südamerikanischen Lifestyle-Programmes Zumba (Zumba-Gold) für Einsteiger oder Ältere getestet werden und ab 22 Uhr gibt es eine kostenlose Zumba-Masterclass des gesamten ASV-Zumba-Trainerteams. Schnuppertrainings in den Sportarten Tennis, Handball und Volleyball geben Einblick in die Ballsportarten und ein Familien-Fußballturnier der Fußballabteilung gibt der ganzen Familie Gelegenheit, sich rund um den Ball zu betätigen (pro Team fünf Teilnehmer, Altersklasse oder Geschlecht beliebig, Anmeldungen schon jetzt unter der Emailadresse manfred.wanka@man.eu). ASV-Mitglieder und alle Gäste haben die Gelegenheit, attraktive Sportarten und Trends auszuprobieren, sich im vereinseigenen Fitness-Studio zu informieren, sowie Vorführungen der ASV-Showtanzgruppen, der JuJutsu-Abteilung und der Geräteturngruppen zu bewundern. Die Eishockey-Abteilung bereitet für Erwachsene und Kids ein Torwandschießen mit Puck und Hockeyschläger und einen Street-Hockey-Parcours vor. Die Theaterabteilung lädt alle Gäste ab 20 Uhr ein, bei einer „Gruseltour“ im Stadtwald auf den Spuren der Waldgeister zu wandeln (bei schlechtem Wetter findet eine Märchenstunde statt). Wer will, kann kostenlos Kegeln oder Hallenstockschießen, Badminton oder Beachvolleyball spielen. Auch im ASV Kinderbereich sind die Übungsleiter aktiv und bieten ein buntes Programm für die Kids. Von 18 Uhr an wartet eine spannende Bewegungslandschaft, ein riesiges Ball-Eldorado der ASV Ballschule mit Fußball-Torwandschießen und einer Ballschuss-Geschwindigkeitsmessanlage auf die kleinen Besucher. Die Tennisabteilung hält um 19 Uhr ein Schnuppertraining für Kinder, etliche Psychomotorik-Stationen werden aufgebaut man kann Einradfahren probieren. Des Weiteren gibt es zur Langen Nacht des Sports eine Offerte für alle Interessierten, die keine ASV-Mitglieder sind: Wer bei der Langen Nacht des Sports eine Mitgliedschaft abschließt, muss die ersten drei Monate „sporteln“ nicht bezahlen. Eine ganz besondere Attraktion der Langen Nacht wird von der Leichtathletik-Abteilung betreut: Im Laufe des Abends wird die brandneue ASV Boulderwand eröffnet, auf der von 18 bis 23 Uhr frei geklettert werden darf. Trainer der Abteilung stehen mit Tipps und Tricks bereit. Den Zeitplan für alle Aktivitäten und weitere Informationen kann man auf der ASV-Homepage www.asv-dachau.de downloaden. Der ASV freut sich auf zahlreiche Besucher (in Sportkleidung), die sich ausgiebig bewegen wollen, um dann ausgepowert aber glücklich und zufrieden ins Bett zu fallen.

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare