Preise wurden verteilt

Erfolgreichster Stadtradler Thomas Schmacht ausgezeichnet

+
Das Radlteam „Gaudiradler“ aus Erdweg erhielt die Urkunde für die meisten Radkilometer pro Person. Sie hatten 1.452 km pro Mitglied geschafft.

Landkreis - Gewinner fuhr 3.701 Radkilometer

Der Landkreis Dachau beteiligte sich dieses Jahr zum siebten Mal erfolgreich an der internationalen Kampagne Stadtradeln. 

Vom 14. Juni bis 4. Juli sind 1.057 Alltagsradler verstärkt in die Pedale getreten, um Fahrradkilometer für den Landkreis zu sammeln und damit ein Zeichen für nachhaltige Mobilität und Klimaschutz zu setzen. Aufgrund der Abstandsregelungen fand kürzlich die Preisübergabe in kleinem Rahmen im Innenhof des Landratsamtes Dachau statt. Geehrt wurden das Team mit den meisten Kilometern (km) – „Team forice 89 Dachau“ - mit 30.683 km, die Gruppe mit den meisten Kilometern pro Person – „Gaudiradler“ - mit 1.452 km pro Person und die Mannschaft mit den meisten Radelnden – „Bündnis für Dachau - mehr radln für die Stadt“ mit 62 Personen. 

Eine Urkunde erhielt auch in diesem Jahr wieder Thomas Schmacht. Er legte in den drei Radl-Wochen 3.701 km zurück. 

Den Hauptgewinn der Verlosung, einen Reisegutschein für eine Radreise in Höhe von 250 Euro, der von der Sparkasse Dachau gesponsert wurde, erhielt Anne Leißner.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Kommentare