Läufer aus dem Landkreis beweisen sich.

Frühjahrslaufveranstaltungen in Oberbayern und Schwaben

+
Gut gelaunt auf Platz neun: Florian Grüner (Soli Dachau) vor dem Olchinger Luftwaffenpilot Nils Heißenberg.

Landkreis - Erfolgreiche Landkreis-Läuferschar

Es ist die Zeit dergroßen Frühjahrslaufveranstaltungen. Am vergangenen Wochenende warentausende Läufer im Forstenried Forst, im Ingolstädter Vorort Zuchering, im schwäbischen Ebershausen oder auch in Olching unterwegs – dort naturgemäß viele Aktive aus Dachau und dem Landkreis. Wie zum Beispiel Dirk Hohmann, Martin Böller, Dagmar Strauß (alle SG Indersdorf) oder Florian Grüner (Soli Dachau) auf der Zehn-Kilometer-Distanz. Oder der junge Röhrmooser Marius Kroll auf der halben Strecke. 

Speziell das Männerfeld war auf der langen Distanz sehr gut besetzt: Mit Heiko Middelhoff und dem Olchinger Lokalmatador Danilo Friedrich (beide MTV Ingolstadt) sowie dem Vorwochen-Sieger von Puchheim, Paul Günther (Tri Team FFB). Die Dachauer Crew schlug sich beachtlich: Hohmann wurde Sechster in 36:41 Minuten und freute sich: „Das war schneller als erwartet.“ Grüner traf bei seinem ersten Olching-Auftritt als Neunter nach 40:34 Minuten ein. Böller folgte in Sichtweite als Zehner in 40:47 Minuten. Vorne zog Middelhoff der Konkurrenz nach der ersten von zwei Fünf-Kilometer-Runden davon und kam schon nach 33:48 Minuten an. Günther gewann Silber in 34:48 Minuten vor Friedrich in 35:27 Minuten. 

Bei den Frauen setzte sich dievöllig unbekannte Anita Hetz aus dem Erdinger Moos in 47:25 Minuten durch, vor der Olchingerin Sabine Reißig in 47:32 Minuten. Dagmar Strauß wurde sehr gute Vierte in 56:32 Minuten. Marius Kroll lief als Fünfter über fünf Kilometer in 21:02 Minuten ein. Es siegte der Puchheimer Georg Kinadeter in lockeren 17:40 Minuten. Fast zeitgleich gewann der Jetzendorfer Thomas Mittag in Zuchering Bronze über neun Kilometer in 32:28 Minuten.

 Der Dachauer Piotr Dylla querte in Forstenried als 26. in 1:28:34 Minuten den Zielkanal. Der Odelzhausener Michael Harlacher benötigte in Ebershausen 39:10 Minuten und wurde Fünfter.

kho

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Pipinsried holt klaren Derbysieg
Pipinsried holt klaren Derbysieg
Dem ASV fehlen Sekunden zum Sieg
Dem ASV fehlen Sekunden zum Sieg
Eintracht ist wieder ganz oben
Eintracht ist wieder ganz oben
Eintracht verliert Tabellenführung
Eintracht verliert Tabellenführung

Kommentare