1. meine-anzeigenzeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Dachau

Kugelstoßer gewinnt Sprint

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Nicht nur stark, sondern auch schnell: Martin Schneider. © Kramer

München/Karlsfeld - Der Kugelstoßer und Diskuswerfer Martin Schneider (LG Kreis Dachau) hat in diesem Sommer schon mehrfach von sich Reden gemacht

Schneider brillierte nicht nur im Stoßer- und Werferkreis, sondern auch auf der Aschenbahn. Ebenso am vergangenen Wochenende, als der angehende Student das 100-Meter-Rennen des Münchner Herbstsportfestes bestritt. 11,81 Sekunden war der 20jährige unterwegs, bei leichtem Gegenwind. Nicht seine schnellste Zeit in diesem Jahr – die erzielte er mit 11,58 Sekunden im August im Sepp-Helfer-Stadion – doch schnell genug, um alle U20-Spezialisten abzuhängen. Als Zweiter traf Lukas Friedrich (LG Augsburg) nach 12,05 Sekunden ein, gefolgt von zwei Athleten der LG Stadtwerke München. Schmidt hätte auch bei den Herren gewonnen – deren Schnellster, Alexandar Petrov (LAG Garmisch-Partenkirchen), benötigte 12,04 Sekunden. In der Hallensaison wird sich Schneider jedoch wohl wieder auf seine Kerndisziplinen konzentrieren.

kho

Auch interessant

Kommentare