1. meine-anzeigenzeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Ein bescheidenes „Million Dollar Baby“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Team Kathi und die mitgereiste Familie © pri

Dachau - Kathrin Kehrer gewann die Deutsche Meisterschaft im Thaiboxen

Dachauer „Million Dollar Baby“ gewinnt die Deutsche Meisterschaft im Thaiboxen und qualifiziert sich somit für die Nationalmannschaft und die Teilnahme an der EM und WM.Die im Dachauer Rumble Club trainierende Kathrin Kehrer siegte am vergangenen Wochenende (21.04) souverän bei der Deutschen Meisterschaft im Thaiboxen in der Gewichtsklasse bis 51 Kilogramm. Neben der bayerischen Meisterschaft im Oktober 2017 war es das zweite Turnier, bei dem sich die 22-jährige Studentin aus Dachau erfolgreich durchsetzte. „Wir haben noch Großes vor“, sagte Oliver Hense, Trainer und Betreiber des Dachauer Kampfsportclubs Rumble Club, „aber erstmal hat ihr Studium oberste Priorität, sodass wir zum jetzigen Zeitpunkt noch gar nicht wissen, ob Kathrin an den bevorstehenden Meisterschaften teilnehmen wird.“ Den Kampfnamen „Million Dollar Baby“ hat die sonst eher bescheidene Sportlerin übrigens von ihren, meist männlichen Trainingspartnern zugesprochen bekommen. Ausschlaggebend hierfür sei wohl ihr Talent und unermüdlicher Fleiß, erklärte der Trainer.

red

Auch interessant

Kommentare