Wichtiger Austausch

Jugend-Umfrage der Dorfener Grünen läuft noch bis Ende Januar

Cordula Schwalb und Sebastian Emehrer mit dem Plakat zur Umfrage
+
Cordula Schwalb und Sebastian Emehrer mit dem Plakat zur Umfrage

Dorfener Grünen herausfinden, was junge Dorfener im Alter von 14 bis 24 Jahren interessiert.

„Was würdest Du als erstes machen, wenn Du Bügermeister*in in Dorfen wärst?“ Mit dieser und weiteren 20 Fragen ihrer Online-Umfrage wollen die Dorfener Grünen herausfinden, was junge Dorfener im Alter von 14 bis 24 Jahren interessiert. Was sie gut finden an Dorfen und was sie auszusetzen haben.

Die Fragen – erreichbar auf der Internetseite www.Gruene-Dorfen.de – erstrecken sich vom persönlichen Wahlverhalten über die Freizeitangebote in Dorfen bis hin zu den genutzten Verkehrsmitteln. Die Grünen möchten natürlich auch wissen, welche Themen den Jugendlichen besonders wichtig sind.

„Für Jugendliche scheinen Politiker*innen weit weg und nicht ansprechbar zu sein“, so der Sprecher Michael Rott. „Diesem Eindruck möchten wir gerne entgegenwirken und die Jugendlichen auffordern, unmittelbares Feedback zu geben.“ Die Grünen unterstreichen das mit dem Hinweis auf die vielfältigen Möglichkeiten Kontakt aufzunehmen. Sowohl auf Facebook und Instagram sind sie vertreten als gruene.dorfen, als auch über die Nachrichtendienste WhatsApp und Telegram unter der Nummer (01 70) 93 22 546.

Gutscheinverlosung

Um möglichst viele Jugendliche bei dieser Umfrage zu erreichen, werden die Grünen drei Gutscheine im Gesamtwert von 150 Euro unter den Teilnehmern verlosen. Die Preise stammen von Slow Fashion Dorfen (80 Euro), dem Johanniscafe (50 Euro) und dem Tagwerkladen (20 Euro). Die Umfrage ist bis Ende Januar online. - Michael Rott

Auch interessant:

Kommentare