Fußball: Der Bayernligist Paolo Cipolla verlängerte seinen Vertrag

Paolo Cipolla wird dem Bayernligisten FC Pipinsried zur Verfügung stehen

Paolo Cipolla
+
Publikumsliebling Paolo Cipolla bleibt den Fans noch mindestens bis Sommer 2023 erhalten.

Das teilte der Verein dieser Tage in einer Pressemitteilung mit. Eine frohe Botschaft für die Fußballfans aus dem Landkreis, denn Cipolla ist einer von drei Landkreis-Lokalmatadore im edlen Kader des Regionalliga-Aspiranten, neben dem Indersdorfer Oliver Wargalla (27) und dem Bergkirchner Daniel Leugner (25). 

Die drei zählen deswegen zu den absoluten Publikumslieblingen: Wargalla wegen seines Kampfgeists und seiner Pferdelunge, Leugner wegen seiner einzigartigen edeltechnischen Fertigkeiten und Cipolla, weil er eine Mischung aus beiden ist: Er fightet immer bis zum Umfallen, kann seinen Gegenspielern aber auch einen Knoten in die Beine zaubern. Cipolla schnürte beim FC Tandern erstmals die Fußballschuhe, ab der E-Jugend wurde er bei der JFG TaF Glonntal ausgebildet und wechselte schließlich zum TSV Indersdorf. Seit dem 1. Juli 2019 trägt er Gelb-blau – und setzte sich unter den Spielertrainern Muriz Salemovic und Fabian Hürzeler durch. Gegen die Erwartungen mancher Skeptiker, die den Sprung von der Kreisliga in die Bayernliga für zu groß hielten.

Bis zum Corona-bedingten Amateurfußball-Abbruch im März brachte es Cipolla auf zwölf Pflichtspieleinsätze, dann riss er sich im Training das Kreuzband an. FCP-Trainer Andreas Thomas hatte im Dezember für Cipolla und den gleichfalls verletzten Marvin Jike ein Aufbauprogramm für den Januar ausgearbeitet, dass der Coach „virtuell“ begleitete. Für den 23. Januar war der Trainingsauftakt geplant. Daraus wurde aus den bekannten Gründen nichts. „Für Cippi und Marvin ist das sogar ein Vorteil“, merkte Thomas kürzlich an, „so haben sie mehr Zeit, richtig fit zu werden.“ Cipolla und den Fans wäre es zu gönnen, wenn er zum Neustart wieder über den Rasen wuseln dürfte.

Der Sportliche Leiter der Pipinsrieder, Tarik Sarisakal, kommentierte die Vertragsverlängerung mit den Worten: „Wir freuen uns sehr, dass Paolo Cipolla seine sportliche Zukunft weiterhin beim FCP sieht. Wir sind zu 100 Prozent von seinem Potential überzeugt und hoffen, dass er in den kommenden Jahren eine wichtige Stütze unserer Mannschaft wird.“

Auch interessant:

Kommentare