Landkreiscup „Ski Alpin 2013“ der Soli Dachau

Gelungene Premiere

+
Philipp Mair vom SC Odelzhausen belegte in der Rennklasse Herren allgemein den ersten Platz.

Dachau - Auftakt zum Landkreiscup „Ski Alpin 2013“ der Soli Dachau

Die Skirennsportabteilung der Soli Dachau e.V. hat vergangenes Wochenende zum ersten Mal am Audi Skizentrum Sonnenbichl in Bad Wiessee den Auftakt zum Landkreiscup „Ski Alpin 2013“ veranstaltet. Neben idealen Wetter- und Schneebedingungen erforderte dieser anspruchsvolle Hang äußerste Disziplin und Können. Etwa 40 freiwillige Helfer unterstützten Markus Krassnitzer, den Abteilungsleiter (Skirennsport) der Soli, bei den großen und kleinen Vorbereitungs- und Durchführungsarbeiten. Für die 143 Teilnehmer, die in 20 Renn- beziehungsweise Altersklassen starteten, war dieses Rennen im heimatlichen Oberbayern eine gelungene Premiere. Außer kleineren Ausrutschern und Stürzen verlief das Rennen, das in zwei Durchgängen ausgetragen wurde, unfallfrei. Die Skifahrer lieferten sich und den zahlreichen Zuschauern spannende vier Stunden Wettkampf. Gegen 16 Uhr mit Wolfgang Moll, dem Solivorsitzenden und Markus Krassnitzer die Siegerehrung statt. Bernhardt Seidenath (Landtagsabgeordneter), Gertrud Schmid-Podolsky (zweite Bürgermeisterin der Großen Kreisstadt Dachau), Günter Dietz (Sportreferent) und weitere Vertreter von Stadt und Landkreis drückten den Skirennläufern beide Daumen.

red

Mehr zum Thema:

Kommentare