FC Pipinsried gegen FC Unterföhring

Ex-ASVler schießt Pipinsried ab

+
„Man of the Match“ in Pipins-ried: Efkan Bekiroglu.

Pipinsried - Der 19-jährige Efkan Bekiroglu war der „Man of the Match“ in der Partie zwischen dem Bayernliga-Spitzenreiter FC Pipinsried und seinen Gästen vom FC Unterföhring.

Binnen 22 Minuten erzielte der FCU-Joker einen klassischen Hattrick (63., 76., 85.). Bis dahin hatte es 1:1 zwischen den beiden Teams gestanden. Die Gäste aus der Münchner Vorstadt waren durch einen Kopfballtreffer von Michael Kain in Führung gegangen (12.). Derselbe Kain stand keine zehn Minuten erneut im Mittelpunkt des Geschehens, als er Pipinsrieds Stürmer Serge Yohoua rassistisch beleidigte. Augen- und Ohrenzeuge Schiedsrichter Roman Solter zückte sofort rot (21.). „Vielleicht hat uns die frühe Überzahl nicht gut getan. Jeder nimmt dann unwillkürlich zehn Prozent raus“, versuchte FCP-Coach Tobias Strobl das weitere Geschehen zu erklären. Nach dieser Logik tat den Pipinsriedern auch der Ausgleich kurz vor dem Pausenpfiff nicht gut: Andreas Götz hatte eine Finkenzeller-Flanke unter die Latte gehämmert (45.+2). Doch der FCP legte in der zweiten Hälfte nicht nach, stattdessen folgte der große Auftritt Bekiroglus. Erst zu Saisonbeginn war der ehemalige Stadtwälder vom Kreisligisten Phönix Schleißheim nach Föhring gewechselt. In der Jugend kickte er außer beim ASV Dachau auch bei der JFG TaF Glonntal und dem SC Fürstenfeldbruck. Die Saisontreffer acht bis zehn des Youngsters kamen allerdings unter unfreiwilliger Mithilfe der Pipinsrieder zustande: Einmal legte ihm Finkenzeller auf, gleich zweimal der sonst so zuverlässige Andreas Schuster. Weil indes auch der TSV Rain mit einem 1:2 gegen den BCF Wolfratshausen patzte, hielt sich der Schaden des Dorfclubs in Grenzen: Die Strobl-Truppe führt immer noch die Bayernliga-Tabelle an, nun gefolgt vom punktgleichen SV Pullach.

kho

Auch interessant:

Meistgelesen

Michael Harlacher war schnellster Mann beim Hilgertshausener-Jubiläums-Lauf
Lokalsport
Michael Harlacher war schnellster Mann beim …
Michael Harlacher war schnellster Mann beim Hilgertshausener-Jubiläums-Lauf

Kommentare