Aquaball-Turnier in Dachau

Pooligans auch im Wasser erfolgreich

+
Die Pooligans setzten sich mit einem 4:3 Sieg gegen das Team Karies&Baktus durch.

Dachau - Normalerweise spielen sie mit bunten Kugeln und Queue, doch die Pooligans aus Dachau bewiesen beim Aquaball-Turnier, dass sie auch im Wasser was drauf haben.

Das Aquaball Open Turnier fand im Dachauer Hallenbad für jedermann ab 16 Jahre statt. Es haben sich 50 Spieler zusammengefunden, um zusammen Aquaball zu spielen. Auf zwei Becken, wurden die Gruppenstärksten aus neun Teams ermittelt. Die Sieger der Gruppenphase spielten um die ersten zwei Plätze. Gruppenzweite spielten um den letzten Platz auf dem Treppchen. Den dritten Platz belegten die SCD Ingolstadt, die sich im Spiel um Platz drei gegen das Team Amperkiesel mit 3:2 durchsetzten.

Billardspieler siegen im Aquaball

Im Finale standen die Teams Pooligans, eine Gruppe von Billardspielern, und Karies &Baktus, die sich erst auf dem Turnier gegründet hatte. Das Finalspiel wurde durch die Pooligans mit einem 4:3 Sieg entschieden. Der Abend wurde mit einem Buffet mit Preisverleihung beendet. Als Preise wurden Gutscheine für Dachauer Lokalitäten verliehen.

red

Auch interessant:

Kommentare