Neues vom EHC

Thomas und Christian Hummer bleiben

+
Thomas (links) und Christian Hummer beim Sommertraining des EHC Klostersee im Grafinger Studio „Fit for Life“ auf dem Laufband

Am gestrigen Dienstagabend fand im Grafinger Hotel Kastenwirt die ordentliche Jahreshauptversammlung des EHC Klostersee statt, auf der Tagesordnung standen auch die laut Satzung im zweijährigen Rhythmus vorgesehenen Vorstandsneuwahlen.

Grafing – Nachdem im Vorfeld nichts von eventuellen Gegenkandidaten bekannt war, dürfte die erneut kandidierende Klubführung um Präsident Alexander Stolberg auch in den kommenden zwei Jahren die Geschicke beim Grafinger Eishockeyklub führen. Noch vor der Mitgliederversammlung hat man die Personalplanungen für den Oberliga-Kader 2014/15 weiter voran getrieben.Weiter im rot-weißen EHC-Trikot am Puck sein werden die zwei Eigengewächse Christian und Thomas Hummer, der eine Verteidiger und der andere Stürmer. „Beide sind bereits seit ein paar Jahren fester Bestandteil, Stammkräfte und verlässliche Stützen in unserem Team. Die zwei haben eine sehr positive Entwicklung genommen und sind wichtige Bausteine in unserer Mannschaftsstruktur“, betonte Klubchef Stolberg nach der Vertragsverlängerung mit dem Brüderpaar. Sowohl der 23-jährige Angreifer Thomas als auch der zwei Jahre jüngere verteidigende Christian Hummer waren in der zurückliegenden Saison in sämtlichen Klosterseer Pflichtspielen dabei – als die beiden einzigen aus dem gesamten Teamkader. Trainer Andzejs Mitkevics führt dies auch auf deren perfekte körperliche Verfassung zurück. „Beide haben definitiv die bestmögliche Fitness und sind immer bereit und willig, sich weiter zu verbessern. Thomas war letzte Saison das Herz der dritten Angriffsreihe, Christian zeichnet sich durch seine defensive Zweikampfstärke aus.“ Er sei sehr froh, weiter auf die beiden bauen zu können.tim

Auch interessant:

Kommentare