1. meine-anzeigenzeitung
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Erstmals seit elf Jahren: Russisches Tennis-Finale in Indian Wells

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Swetlana Kusnezowa trifft beim Finale des WTA-Turniers von Indian Wells auf ihre Landsfrau Jelena Wesnina.
Swetlana Kusnezowa trifft beim Finale des WTA-Turniers von Indian Wells auf ihre Landsfrau Jelena Wesnina. © dpa

Indian Wells - Im Finale des WTA-Turniers von Indian Wells der Damen kommt es zu einem rein russischen Finale. Swetlana Kusnezowa trifft auf Jelena Wasnina.

Beim WTA-Turnier im kalifornischen Indian Wells kommt es erstmals seit elf Jahren zu einem russischen Finale. Jelena Wesnina (Nr. 14) setzte sich im Halbfinale gegen Kristina Mladenovic (Nr. 28) aus Frankreich mit 6:3, 6:4 durch, anschließend gewann Swetlana Kusnezowa (Nr. 8) das Duell mit der Tschechin Karolina Pliskova (Nr. 3) mit 7:6 (7:5), 7:6 (7:2).

Wesnina hatte im Achtelfinale schon die designierte Weltranglistenerste Angelique Kerber (Kiel) ausgeschaltet. Im Viertelfinale gewann sie dann gegen die siebenmalige Grand-Slam-Siegerin Venus Williams (USA).

Zuletzt hatten im Jahr 2006 zwei Russinnen im Finale von Indian Wells gestanden. Maria Scharapowa setzte sich dabei gegen Jelena Dementjewa durch.

SID

Auch interessant

Kommentare