Frühaufsteher sind gefragt

Boxen: Hier sehen Sie Tyson Fury gegen Deontay Wilder heute Nacht live im TV und Live-Stream

Weltmeister im Schwergewicht: Tyson Fury aus Großbritannien.
+
Weltmeister im Schwergewicht: Tyson Fury aus Großbritannien.

Tyson Fury gegen Deontay Wilder: Es ist der Boxkampf des Jahres im Schwergewicht. Hier gibt es alle Infos zur Übertragung im TV und im Live-Stream.

Las Vegas - Der Unbesiegbare? Tyson Fury ist der Box-Champion im Schwergewicht schlechthin. Der 33-jährige Brite ist nicht nur amtierender Weltmeister der WBC. Nein: Der wuchtige Kerl, 2,06 Meter groß und von irischer Abstammung, blieb in allen 31 Kämpfen als Profiboxer bislang ungeschlagen. Das will ein Mann jetzt ändern - im dritten Anlauf: Deontay Wilder.

Tyson Fury gegen Deontay Wilder: Kommt es im WBC-Schwergewicht zur Revanche?

Um im Box-Jargon zu sprechen: Der 36-jährige US-Amerikaner Wilder hat eine Rechnung mit Fury offen. Ein Rückblick: Beide kämpfen im Dezember 2018 das erste Mal gegeneinander, nachdem Fury zuvor mit Blick auf das Weltklasse-Niveau eine fast dreijährige Pause eingelegt hat. Der Fight endete unentschieden, was viele Beobachter wegen dieser Vorgeschichte überraschte. Manche wähnten in dem Ergebnis eine gefühlte Niederlage Wilders‘.

Ich werde Wilder ausknocken.

Box-Weltmeister Tyson Fury

Damit nicht genug: Im zweiten Kampf im Februar 2020 streckte Fury den 2,01 Meter großen Wilder durch technischen K.o. in der siebten Runde nieder. Damit verlor der US-Amerikaner im Alter von 34 Jahren zum allerersten Mal. Sicher eine bittere Erfahrung für einen Profiboxer.

Jetzt also kommt es zur möglichen Revanche. Aber: Wo kann man in Deutschland den Box-Kampf live im TV oder im Live-Stream sehen? Wo steigt der Kampf, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit (MEZ)? Der Reihe nach.

Boxen: Tyson Fury gegen Deontay Wilder - Termin, Uhrzeit und Ort des Kampfes

Nach Mitteleuropäischer Zeit wird am frühen Sonntagmorgen, 10. Oktober, gekämpft. Zwar fand das Wiegen samt dem obligatorischen Getöse drumherum in Las Vegas statt. Der Fight steigt jedoch in der T-Mobile Arena in Paradise, das etwas südlich der Metropole Las Vegas ebenfalls in Nevada liegt.

Tyson Fury vs. Deontay Wilder

Verband und Klasse: WBC, Schwergewicht

Termin: Sonntag, 10.10.2021, ca. 05.30 Uhr (MEZ)

Ort: T-Mobile Arena in Paradise, Nevada (südlich von Las Vegas)

Da sich der Austragungsort in den USA befindet, heißt es für deutsche Box-Fans früh aufstehen. Und das an einem Sonntag. Denn: Die „Undercard“ startet um 3 Uhr (MEZ) - also die Vorkämpfe. Insgesamt sind drei solcher Vorkämpfe im Schwergewicht angesetzt. Der Hauptkampf zwischen Tyson Fury und Deontay Wilder wird gegen 05.30 Uhr deutscher Zeit (20.30 Uhr Ortszeit) erwartet.

Im Video: Tyson Fury gegen Deontay Wilder - der Boxkampf des Jahres

Boxen: Tyson Fury gegen Deontay Wilder im Live-Stream bei DAZN

Doch, wer überträgt für die Box-Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz nun den Kampf des Jahres? Die Antwortet lautet: DAZN. Der Streamingdienst sicherte sich hierzulande die TV-Rechte für die Live-Bilder aus den USA.

Heißt: Zu sehen gibt es den Fäuste-Showdown zwischen den Widersachern Fury und Wilder im Live-Stream für Abonnenten von DAZN. Mit der kostenlosen App können Abo-Inhaber den Kampf über ihr Smartphone, Tablet oder Laptop mitverfolgen.

Boxen: Tyson Fury gegen Deontay Wilder läuft nicht im Free-TV

Mit der DAZN-App und einem Smart-TV bzw. Spielekonsole sehen Box-Fans den Schwergewichts-Kracher zudem in HD-Qualität auf ihrem heimischen Fernsehbildschirm. Im Free-TV oder im Pay-TV wird der Fight dagegen nicht übertragen. Nicht bei der ARD oder ZDF und auch nicht bei Sky. DAZN ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz - also im deutschsprachigen Raum - der alleinige Rechteinhaber. Für Spannung ist gesorgt. Anders formuliert: Die Sprache der Boxer war schon im Vorfeld knallhart.

„Ich werde Wilder ausknocken - und das sogar noch früher als beim letzten Mal“, erklärte Fury in einer Pressemitteilung. „Er konnte mich nach drei Jahren ohne Kampf und deutlichem Gewichtsverlust nicht schlagen, deswegen wird er mich auch diesmal nicht bezwingen. Keiner von ihnen kann es - nicht Wilder, nicht Joshua, nicht Usyk. Sie sind alle Versager!“

Tyson Fury vs. Deontay Wilder: Box-Übertragung im Überblick

Boxen, WBC-SchwergewichtFury vs. Wilder (10.10.2021, 05.30 Uhr MEZ)
Live im TVDAZN (Smart-TV)
Live-StreamDAZN
DAZN-KommentatorUli Hebel
DAZN-ExpertenBernd Bönte und Andreas Selak
Live-Tickertz.de

Tyson Fury gegen Deontay Wilder: Boxkampf im Live-Ticker

Wir begleiten den Fight zwischen Tyson Fury und Deontay Wilder im Live-Ticker auf tz.de. Dort verpassen Sie garantiert nichts! (pm)

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare