Viertelfinale gegen Karolina Muchova

Bravo, Angie! Kerber kämpft sich ins Halbfinale von Wimbledon

Angelique Kerber zieht mit einer tollen Leistung im Halbfinale von Wimbledon ein. Das Viertelfinal-Match gegen Karolina Muchova zum Nachlesen im Ticker.

  • Wimbledon: Angelique Kerber - Karolina Muchova 2:0
  • Kerber hält die Tschechin in Schach und steht im Halbfinale.
  • Der Ticker zum Nachlesen.
1. Satz2. Satz
Angelique Kerber66
Karolina Muchova23

+++ AKTUALISIEREN +++

Wimbledon: Kerber besiegt Muchova souverän

6:3 Kerber - Schluss! Angelique Kerber steht im Halbfinale von Wimbledon. Das ist ein Riesen-Erfolg für die Bremerin. Im letzten Spiel braucht sie nochmal ihre ganze Nervenstärke, den ersten Matchball kann sie nicht nutzen. Doch dann wird sie aktiver und zwingt sich zu ihrem Glück - am Ende segelt eine Vorhand von Muchova ins Aus.

5:3 Kerber - Muchova bleibt nochmal dran, jetzt hat es Kerber in der eigenen Hand, hier den Sack zuzumachen. Zeigt sie Nerven?

5:2 Kerber - Sie hat hier alles im Griff! Lautstark feuert sie sich nach jedem gewonnenen Punkt an und steht jetzt ganz dicht vor dem Einzug ins Wimbledon-Halbfinale. Ihr fehlt nur noch ein Spiel.

4:2 Kerber - Wieder zwei Breakbälle für Kerber - vor allem auf der Vorhand hat die Tschechien enorme Probleme. Die Deutsche schnappt sich direkt die erste Chance und spielt einen klugen Rückhand-Ball gegen Muchovas Laufrichtung. Ist das die Vorentscheidung?

3:2 Kerber - Das ging fix. Vier schnelle Punkte besorgen die Führung für Deutschlands Nummer eins. Muchova steht jetzt wieder unter Druck, sie muss diesen Satz unbedingt gewinnen.

2:2 - Kerber schafft sofort das Rebreak! Sehr zum Missfallen von Muchova nutzt sie ihren zweiten Breakball in einem Spielabschnitt, in dem beide Spielerinnen auf Augenhöhe spielen. Das Match nimmt immer mehr Fahrt auf.

2:1 Muchova - Schon wieder steht es bei Kerbers Aufschlagspiel schnell 0:40 - dieses Mal kann sich die Deutsche nicht vor dem Break retten. Plötzlich unterlaufen ihr ein paar leichte Fehler, von denen im ersten Satz noch überhaupt nichts zu sehen war. Erleben wir hier eine Wende?

1:1 - Muchova erledigt ihre Hausaufgaben und gleicht aus. Im zweiten Satz ist noch alles offen.

Zweiter Satz: 1:0 Kerber - Die Deutsche liegt in ihrem Aufschlagspiel 0:40 zurück, doch wehrt alle drei Breakbälle ab und sichert sich die erneute Führung. Hat sie damit Muchova schon den Zahn gezogen?

Wimbledon: Angelique Kerber - Karolina Muchova - Deutsche gewinnt ersten Satz deutlich

6:2 Kerber - Der erste Satz ist schon Geschichte! Mit dem zweiten Break holt sich Kerber den Durchgang - das ist bisher eine blitzsaubere Leistung. Muchova macht deutlich mehr Fehler, schlägt aber auch weniger Winner. Wird das im zweiten Satz auch so eine klare Angelegenheit?

5:2 Kerber - Qualitativ das beste Spiel bisher, es ist ein Schlagabtausch. Und zum ersten Mal hat Kerber bei eigenem Aufschlag Probleme. Sie muss zwei Breakbälle abwehren, doch holt sich dann mit einem gefühlvollen Stop das fünfte Spiel. Stark!

4:2 Kerber - Es bleibt bei einem Break bisher, das Kerber den Vorteil verschafft. Kann sie den Satz für sich entscheiden?

4:1 Kerber - Die Deutsche zeigt sich unbeeindruckt und erhöht. Kerber leistet sich bislang so gut wie keine Fehler und schickt ihre Gegnerin munter hin und her. Das sieht gut aus.

3:1 Kerber - Muchova bringt einen Fuß in die Tür und gewinnt ihr erstes Aufschlagspiel - und das deutlich.

3:0 Kerber - Die Deutsche muss über Einstand gehen, weil jetzt auch Muchova besser reinkommt. Am Schluss landet aber ein Vorhand-Cross der Tschechin knapp im Aus, so ist es ein Start nach Maß für die Bremerin. Wenn sie das Niveau halten kann, steht sie im Halbfinale, doch so einfach ist es im Tennis nicht. Spannend wird jetzt zu sehen, wie Muchova zurückschlägt.

2:0 Kerber - Das frühe Break! Kerber kommt super ins Match rein. Mit einer guten Beinarbeit und präzisen Schlägen nutzt sie ihren zweiten Breakball und holt sich das Momentum erstmal auf ihre Seite.

1:0 Kerber - Gleich ein umkämpftes erstes Spiel. Muchova schlägt einen Zauber-Lob, am Ende holt sich aber Kerber die Führung.

Der erste Satz beginnt, Angelique Kerber serviert.

Update vom 6. Juli, 15.52 Uhr: Die Spielerinnen machen sich warm. Jeden Moment geht es los in Wimbledon.

Update vom 6. Juli, 15.30 Uhr: Karolina Pliskova steht im Halbfinale von Wimbledon. Damit ist nun freie Bahn für das Kerber-Match. Es wird ernst - die deutschen Tennis-Fans können sich auf eine spannende Begegnung freuen. Eine kurze Pause wird es geben, dann geht‘s los.

Update vom 6. Juli, 15.14 Uhr: Um 15.25 Uhr soll es nun frühestens mit dem Match Kerber - Muchova losgehen. Das Spiel findet direkt nach dem Match Pliskova - Golubic auf dem „Court No. 1“ statt. Dort zeichnet sich aber ein Ende ab: Pliskova führt nach gewonnenem ersten Durchgang im zweiten Satz mit 5:2. Bei den Männern gab es parallel eine Überraschung: Der Pole Hubert Hurkasz warf die Nummer zwei Daniil Medvedev aus dem Turnier.

Update vom 6. Juli, 14.45 Uhr: Die Ansetzung der Partie hat sich um eine Viertelstunde verzögert, nun soll es um 15.30 Uhr losgehen.

Wer sind eigentlich die Favoritinnen auf den Turniersieg? Einige topgesetzte Spielerinnen mussten ihre Ambitionen schon in den ersten Runden begraben. Noch drin ist die Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty und ihre erste Verfolgerin Aryna Sabalenka. Auch der Tschechin Karolina Pliskova ist einiges zuzutrauen.

Auch Kerber hat ihre Chancen auf den Triumph - doch davon will sie nichts wissen. Mit dem Viertelfinale ist sie schon sehr zufrieden. „Jeder Sieg hier ist ein großer Erfolg für mich“, sagt sie. Folgt heute ihr nächster?

Erstmeldung vom 6. Juli: London - Wird es das Comeback-Jahr von Angelique Kerber? Seit 2018 ist es ruhig geworden um die Norddeutsche, nun hat sie endlich wieder ein Grand-Slam-Viertelfinale erreicht. In Wimbledon* gehört sie plötzlich wieder zu den Mitfavoritinnen - und nach dem Aus von Alexander Zverev ruhen alle deutschen Hoffnungen auf ihr.

Wimbledon: Angelique Kerber hat die Chance auf das Halbfinale

Ihren bislang letzten der drei Grand-Slam-Titel holte Kerber 2018 auf dem „heiligen Rasen“ von Wimbledon*. Das Turnier in diesem Jahr läuft für sie ähnlich gut. Im Viertelfinale trifft sie auf die Tschechin Karolina Muchova und hat auch dort keine schlechten Chancen auf einen Sieg. Im Achtelfinale hatte sie das 17-jährige „Wunderkind“ Cori Gauff in zwei Sätzen bezwungen.

Mit der Amerikanerin kam Kerber durch ihr unnachgiebiges Konterspiel recht gut klar, doch Muchova könnte eine unangenehm werden, wie die Deutsche erwartet. „Es ist eine knifflige Gegnerin“, sagt Kerber. Beide bisherigen Duelle hat sie aber gewonnen.

Wimbledon: Angelique Kerber schon jetzt glücklich - „Genieße meine Zeit hier“

Wimbledon und Kerber - das passt. Die 33-Jährige fühlt sich auf dem Rasen wohl. „Ich genieße meine Zeit hier“, richtete sie ihre Worte an die Fans. „Ihr gebt mir die Energie, mein bestes Tennis zu zeigen. Das ist so ein magischer Ort für mich.“ Allerdings ist auch Muchova in einer guten Verfassung. Bei den Australian Open Anfang des Jahres erreichte sie das Halbfinale.

Wir begleiten die Partie auf dem „Court No.1“, dem zweitgrößten Stadion der Londoner Anlage, im Live-Ticker. Das Match ist vorerst für 15.15 Uhr angesetzt. (epp) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © NEIL HALL/AFP

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare