Goldmedaillen-Gewinner bei Olympia

Fabian Rießle: Alle Infos zum deutschen Olympiasieger in der Nordischen Kombination

Nordische Ski-WM Oberstdorf Fabian Rießle
+
Fabian Rießle in Aktion

Fabian Rießle ist ein erfolgreicher Nordischer Kombinierer aus Süddeutschland. Neben Olympiagold krönen zahlreiche weitere Erfolge bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften und im Weltcup seine Karriere.

Ruka – Die Nordischen Kombinierer aus Deutschland gingen beim Weltcup in Finnland an den Start. Fabian Rießle ist nach eigenen Angaben gut durch den Sommer gekommen und startet optimal vorbereitet und motiviert in die Olympiasaison 2021/22.

Fabian Rießle – das sind seine größten Erfolge

Fabian Rießle hat mit seinen 30 Jahren bereits eine beachtliche Sammlung an Medaillen im Schrank. Bei den Olympischen Spielen gewann er mit einmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze bisher vier Stück. Dazu kommen sechs WM-Medaillen und ganze 16 von den Deutschen Meisterschaften in Nordischer Kombination.

Einer von Rießles größten Erfolgen in seiner Karriere als Wintersportler ist im Jahre 2018 der Gewinn der Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang. Dazu kommen drei Weltmeistertitel bei der Nordischen Ski-WM:

  • 2015 im Mannschaftswettbewerb in Falun
  • 2017 im Mannschaftswettbewerb in Lahti
  • 2019 beim Teamsprint in Seefeld

Fabian Rießle – der Lebenslauf des Nordischen Kombinierers

Fabian Rießle wurde 1990 in Freiburg im Breisgau geboren. Er war schon als Kind sehr sportbegeistert und probierte mehrere Sportarten aus, bis er sich schließlich auf Wintersport festlegte. Als Nordischer Kombinierer feierte er 2009 in Schonach sein Weltcup-Debüt und gewann bei den Junioren-Weltmeisterschaften zweimal Bronze.

Danach ging es im Lebenslauf des Nordischen Kombinierers mit der Karriere steil nach oben:

  • 2010 holte Fabian Rießle mit seinem Team Gold bei den Junioren-Weltmeisterschaften.
  • 2012 sicherte er sich in Chaux-Neuve seinen ersten Podestplatz im Weltcup.
  • 2015 gewann der Nordische Kombinierer sein erstes Weltcup-Turnier im norwegischen Lillehammer.
  • Von den Olympischen Winterspielen 2018 fuhr der gebürtige Breisgauer als Goldmedaillen-Gewinner nach Hause.
  • 2019 sicherte sich Rießle im Teamsprint an der Seite von Eric Frenzel seinen dritten WM-Sieg.
  • 2021 gab es bei der WM in Oberstdorf Silber für die Mannschaft und Bronze im Team.

Inzwischen bringt es Fabian Rießle auf neun Weltcup-Siege im Einzel und sieben im Team. In seinen rund 175 Einzelstarts im Weltcup stand Rießle bisher über 50 Mal auf dem Podest.

Nordischer Kombinierer oder Radprofi? – Fabian Rießle und seine Sportler-Karriere

Fabian Rießle war in seiner Jugend Teilnehmer bei „Jugend trainiert für Olympia“. Er war unter anderem begeisterter Mountainbiker und Waldläufer. Durch seinen Bruder kam er noch als Grundschüler zum Wintersport und interessierte sich sehr für das Skispringen. Später wechselte er zur Nordischen Kombination. Dennoch sah es noch eine ganze Weile so aus, als würde der Breisgauer den Weg als Radprofi einschlagen.

2009 entschied sich Fabian Rießle dann endgültig für eine Karriere als Nordischer Kombinierer und besuchte von da an das Sportinternat in Furtwangen, das er mit dem Abitur abschloss. Im Nachhinein geben seine zahlreichen Erfolge dieser Karriere-Entscheidung recht.

Fabian Rießle privat: Die Familie des Nordischen Kombinierers

Fabian Rießle ist mit der ehemaligen Weltcup-Langläuferin Sandra Ringwald verheiratet. Sie haben eine gemeinsame Tochter.

In der Familie des Nordischen Kombinierers gibt es noch mehr Wintersportler. Seine sechs Jahre jüngere Schwester ist Biathletin. Sein sechs Jahre älterer Bruder Philipp nahm ebenfalls als Kombinierer an Wettkämpfen teil. Inzwischen ist der Grundschullehrer und Vater dreier Kinder Trainer beim Skiverband Schwarzwald. Im Oktober 2021 erhielt Philipp Rießle die Auszeichnung „DSV-Trainer des Jahres“ für sein Engagement und die Erfindung des Ski-Nachwuchsteams „Running Dragons“.

Der Rest der Familie ist mit Mutter Barbara, Vater Alfred und dem vier Jahre älteren Bruder Benjamin Fabian Rießles ganz privater Fanklub. Sie fiebern regelmäßig auf der Tribüne oder vor dem Fernseher mit dem Nordischen Kombinierer mit.

Auch interessant:

Kommentare