Snowboard-Weltcup

Hofmeister wird Dritte in Italien - Baumeister Vierter

Ramona Hofmeister
+
Ramona Hofmeister ist beim Snowboard-Weltcup in Italien Dritte geworden.

Snowboarderin Ramona Hofmeister hat sich rund einen Monat nach der Enttäuschung bei den Olympischen Winterspielen von China im Snowboard-Weltcup eindrucksvoll zurückgemeldet.

Piancavallo - Die 25-Jährige vom WSV Bischofswiesen fuhr beim Parallel-Riesenslalom im italienischen Piancavallo auf Platz drei und feierte ihren fünften Podestplatz in dieser Saison. Den Sieg teilten sich Julie Zogg aus der Schweiz und die Japanerin Tsubaki Miki.

Stefan Baumeister gelang mit Platz vier hingegen nicht der erhoffte Sprung aufs Podium. Der 28-Jährige vom SC Aising Pang musste sich im kleinen Finale hauchdünn dem Südkoreaner Lee Sangho geschlagen geben. Der Sieg ging an den Italiener Marc Hofer. dpa

Meistgelesen

5 Dinge, die jeder vor dem Eishockey-Finale gegen Russland wissen muss
Wintersport
5 Dinge, die jeder vor dem Eishockey-Finale gegen Russland wissen muss
5 Dinge, die jeder vor dem Eishockey-Finale gegen Russland wissen muss
Biathlon: "Deutschland hat seine Vormachtstellung längst verloren"
Wintersport
Biathlon: "Deutschland hat seine Vormachtstellung längst verloren"
Biathlon: "Deutschland hat seine Vormachtstellung längst verloren"
Eishockey-WM startet: Alle DEB-Spiele werden live im Free-TV übertragen
Wintersport
Eishockey-WM startet: Alle DEB-Spiele werden live im Free-TV …
Eishockey-WM startet: Alle DEB-Spiele werden live im Free-TV übertragen
Biathlon in Pokljuka: Damen verpatzen Generalprobe, Doll jubelt
Wintersport
Biathlon in Pokljuka: Damen verpatzen Generalprobe, Doll jubelt
Biathlon in Pokljuka: Damen verpatzen Generalprobe, Doll jubelt

Kommentare