Sie bereitet sich auf Tokio 2021 vor

Olympia-Hoffnung ist mit Wintersport-Legende liiert - Er weiß, wie man Medaillen holt

Amelie Iuel zeigt sich auf einem Foto mit ihrem Partner, einer Wintersport-Legende.
+
Amelie Iuel zeigt sich auf einem Foto mit ihrem Partner, einer Wintersport-Legende.

Ja, wer ist denn die brünette Schönheit, die so glücklich in die Kamera lächelt? Eine Leichtathletik-Hoffnung für Olympia 2021 in Tokio - ihr Freund ist eine Wintersport-Legende.

Oslo - Die Vorbereitungen laufen. Auch wenn ganz Europa gespannt auf die Europameisterschaft 2021 im Fußball blickt, ist bei vielen Sportlern der Fokus auf Olympia 2021 in Tokio Ende Juli gelegt. Und wie lässt es sich besser auf ein sportliches Highlight vorbereiten, wenn der eigene Partner schon jahrelange Erfahrung mitbringt?

Wintersport-Legende mit norwegischer Olympia-Hoffnung zusammen

Amelie Iuel ist nicht jedem Sportfan ein Begriff, in der Leichtathletik-Bubble ist die Läuferin aber durchaus bekannt. Spezialisiert auf 400-Meter-Hürden hat die Norwegerin die Olympischen Spiele fest im Blick. Ihren größten und beachtlichsten Erfolg erreichte sie 2019 bei der FISU Universade in Neapel mit dem Bronzeplatz.

Sie wurde schon dreimal norwegische Meisterin und hält den Landesrekord über 400-Meter Hürden, wie auch über 400 Meter in Halle und Freiluft. Wenn die 27-Jährige bei Olympia antritt, hat sie einen prominenten Unterstützer, der die Daumen drückt. Im Wintersport, im Speziellen im Ski Alpin, als Legende gefeiert: Aksel Lund Svindal. Erst kürzlich wurde auch die Beziehung zwischen Svindals Kollege Aamodt Kilde und Ski-Ass Mikaela Shiffrin bekannt.

Wintersport-Star Aksel Lund Svindal weiß, wie man Medaillen gewinnt

Der 37-jährige Landsmann von Iuel - die gebürtige Dänin ist, aber für Norwegen an den Start geh - ist seit geraumer Zeit mit ihr in einer Beziehung. Und wenn einer weiß, wie man Medaillen gewinnt, dann er. Zweimal Olympia-Gold (2010 Super-G, 2018 Abfahrt), einmal Silber (2010 Abfahrt), einmal Bronze (2010 Riesenslalom), fünfmaliger Weltmeister, zweimal WM-Vize, zweimal WM-Dritter. Dazu kommen zwei Gesamtweltcupsiege, etliche Disziplin-Siege. Insgesamt 36. Einzelweltcupsiege holte Svindal in seiner Karriere.

Privat machte Aksel Lund Svindal 2010 bis 2013 auf sich aufmerksam, als er mit der US-Amerikanerin Julia Mancuso eine Beziehung führte. Nun versucht er, privat mit Amelie Iuel, einige Hürden zu meistern. „Ich hatte nicht das Glück, jemanden zu treffen, der perfekt war“, so Svindal dem Magazin KK (ank) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant:

Kommentare