„Was ist aus der classy Lady geworden?“

Noch ein „Peinlich“-Foto von Heidi Klum - Fans lästern gemein über ein Körperteil

+
Heidi Klum schwebt mit ihrem Ehemann Tom Kaulitz auf Wolke sieben.

Heidi Klum legt nach ihrem Oben-ohne-Foto mit einem Bild nach, auf dem sie sich nur im String präsentiert. Die Fans lästern fies über ein Körperteil.

Update vom 12. August 2019: Nach einem recht eigenwilligen Schnappschuss, den Heidi Klum am Wochenende mit den Worten „Oben ohne für meinen Ehemann“ auf Instagram gepostet hat (siehe unten), legt die frisch angetraute Frau von Tokio-Hotel-Gitarrist Tom Kaulitz mit einem gewagten Foto nach. Diesmal präsentiert sich die 46-Jährige nur mit einem String-Tanga bekleidet. Das deutsche Topmodel steht darauf mit dem Rücken zur Kamera auf einem Boot und blickt auf einen beeindruckenden Sonnenuntergang. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Sunset Italy ❤️ TOM

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Über einen Instagram-Post von Beatrice Egli haben sich die Fans hingegen begeistert gezeigt.

Fans lästern fies über Heidis Hintern im String

Kein Wunder, dass der Blick vieler Fans vor allem auf Heidis Hintern fällt. Einige ihrer Anhänger stören sich aber erneut an dem freizügigen Bild. „Peinlich, peinlich“, urteilen einige Follower. „Wie armselig muss man sein, dass man sich als 4-fache Mutter dauernd halbnackt präsentieren muss...“ oder „Du nervst nur noch - was ist aus der classy Lady geworden?“, fragen sich andere.

Und vor allem ein Körperteil nehmen zahlreiche User zum Anlass für fiese Kommentare. Immer wieder fällt den Followern Heidis „kastenförmiger“ Hintern auf, so deren Wortwahl. „Dein Arsch war auch mal knackiger“, „Der Hintern ist nicht mehr sexy und zum Fotografieren“ oder „Oma Popo“, schreiben andere. Und an Heidis Beinen haben einige ebenfalls etwas auszusetzen. „O Beine und Schlabberpopo“ urteilt ein User und ein anderer will festgestellt haben: „Die Beine sind leicht krumm das fällt auch manchmal beim Gehen auf.“

Das erste Bundesliga-Saisonspiel des FC Bayern haben auch Heidi Klum und Tom Kaulitz geschaut - und das in den Flitterwochen.

Kurz danach gabs aber wieder ganz besonders pikante Bilder von Heidi, denn sie zeigte sich so, wie Gott sie schuf. Dabei scheint Heidi ihre Fans mehr zu begeistern, wenn sie etwas mehr Stoff am Körper trägt - letztes überraschte sie zum Beispiel nämlich mit einem süßen Geheimnis auf ihrem Kleid. 

Heidi Klum filmte eine Promi-Kollegin im Flieger - was die macht, lässt Fans Sturm laufen.

„Oben ohne für meinen Ehemann“: Heidi Klum postet seltsamstes Foto EVER - „Shit ist das peinlich“

Unsere Erstmeldung vom 10. August:

München - Die Hochzeitsfestivitäten sind wohl im Großen und Ganzen abgeschlossen. Heidi Klum und Tom Kaulitz sind jetzt Ehefrau und Ehemann. Oder Heidi Kaulitz und Tom Kaulitz? Das weiß niemand so genau. 

Auch die Spekulationen über eine mögliche Familienkrise im Hause Klum halten an. Dazu gab‘s das wohl rührendste Bild der Hochzeit zu sehen. Aber so langsam flacht das Thema Hochzeit trotzdem ab. So kann sich Heidi Klum wieder ihrem Alltagsgeschäft widmen: Instagram-Fotos posten.

Dass sie dabei zuweilen einen recht eigenwilligen Humor an den Tag legt, ist ihren Fans bestens bekannt. Aber das Heidi-Klum-Foto vom Samstag (10.8.) toppt dann vielleicht doch alles bisher Dagewesene.

Heidi Klum: „Posiere oben ohne für einen Ehemann“

„Posiere oben ohne für einen Ehemann“, schreibt Heidi Klum zu einem Foto, das sie im Pool zeigt. Dabei ist sie zu sehen, wie sie ... ach, sehen Sie am besten selbst, keine Beschreibung dieser Welt könnte dem Foto gerecht werden:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Topless posing for my husband

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Die Fans sind dabei nicht ganz so auf den Mund gefallen wie der ratlose Journalist und sparen nicht mit wortwitzigen Kommentaren - oder gleich Frotzeleien. „(Inflatable) seize matters in this case“, heißt es da - ein Wortspiel, das schwer zu übersetzen ist.

So mancher zeigt sich aber entsetzt über Peinlich-Heidi. „Deine armen Kinder“, „Gott wie peinlich“, „Shit ist das peinlich“ und „Meine Güte....die Frau wird immer idiotischer und peinlicher!!!“ - nur ein Auszug.

Nach den Flitterwochen hat Heidi Klum anscheinend ein paar Kilo mehr auf den Hüften, wie sie in einer Instagram-Story zeigt.

Heidi Klum: Mutter mit langem Kritik-Kommentar nach seltsamem Foto

Eine Followerin fühlt sich zu einem SEHR langen Kritik-Post angeregt: „Sehr geehrte Frau Klum, als Mutter zweier Mädchen musste ich die letzten Jahre GNTM mitverfolgen. Die Sendung zu kommentieren, lag mir fern. Was Sie jedoch veranstalten im Zusammenhang mit Ihrer Hochzeit, kann ich nicht umkommentiert lassen. Menschen ertrinken, Kinder verhungern, der Klimawandel bedroht nachfolgende Generationen, Mädchen & Frauen werden vielerorts nach wie vor unterdrückt. Ihnen aber fällt nichts Besseres ein, als sich über Monate hinweg selbst zu inszenieren und Unsummen für eine Hochzeit auszugeben. Als bekannte Person könnten Sie Ihre Stimme und Ihr Gesicht für Sinnvolles / Nachhaltiges einsetzen und damit der jüngeren Generation ein Vorbild sein und zu gesellschaftlichen Veränderungen beitragen. Stattdessen zelebrieren Sie das Ausleben von Spaß, Luxus, Narzissmus und Oberflächlichkeit. Selbst meine Töchter haben sich mittlerweile von Ihnen abgewandt und erachten Sie nur noch als ‚peinlich‘. Sie hätten die beiden und viele Mädchen mehr, positiv beeinflussen können.“ Doch von weiteren freizügigen Bilder, wie diesen Fotos in einer durchsichtigen Leoparden-Tunika, halten solche Kommentare Heidi Klum nicht ab. 

Heidi Klum: Auch Paris Hilton kommentiert das Foto

Auch Promis kommentieren das Foto. Evelyn Burdecki findet es offenbar gut. Gleiches gilt für Paris Hilton, die höchstpersönlich zwei Flammen-Emojis und eine Herz-Katze da lässt. Jetzt hat‘s Heidi Klum wohl endgültig geschafft. In jeglicher Hinsicht.

Mehr Instagram-Content von Heidi Klum im Video

Wer übrigens noch nicht weiß, werim Heidi-Klum-Kosmos auf die Namen „Hans“ und „Franz“ hört, findet hier Aufklärung.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Liebes-Getuschel um Single Florian Silbereisen: Jetzt spricht Beatrice Egli über die Gerüchte
Liebes-Getuschel um Single Florian Silbereisen: Jetzt spricht Beatrice Egli über die Gerüchte
Erster Auftritt nach royaler Babypause: Herzogin Meghan zeigt sich anders als gedacht
Erster Auftritt nach royaler Babypause: Herzogin Meghan zeigt sich anders als gedacht
Weniger geht kaum: Sophia Thomalla knapp bekleidet auf Promiparty - nicht alle finden‘s gut 
Weniger geht kaum: Sophia Thomalla knapp bekleidet auf Promiparty - nicht alle finden‘s gut 
Hells-Angels-Demo (Berlin): Tausende Rocker wollen Zeichen am Brandenburger Tor setzten
Hells-Angels-Demo (Berlin): Tausende Rocker wollen Zeichen am Brandenburger Tor setzten

Kommentare