1. meine-anzeigenzeitung
  2. Stars

Kate Middleton wieder Tante: Schwester Pippa soll drittes Kind bekommen haben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

Kommentare

Kate Middletons Schwester Pippa soll ihr drittes Kind mit Ehemann James Matthews bekommen haben. (Symbolbild, Fotomontage)
Kate Middleton kann sich Medienberichten zufolge jetzt dreifache Tante nennen. Ihre Schwester Pippa soll ihr drittes Kind bekommen haben. (Symbolbild, Fotomontage) © Stephen Lock/IBL/Imago

Kate Middleton kann sich über süßen Familienzuwachs freuen. Ihre Schwester Pippa soll zum dritten Mal Mutter geworden sein. Den Nachwuchs wird Tante Kate wohl regelmäßig besuchen.

London – Freudige Baby-News aus dem Hause Middleton: Medienberichten zufolge kann Kate Middleton (40) ein neues Familienmitglied willkommen heißen. Ihre Schwester Pippa Middleton (38) soll erneut Mutter geworden sein.

Kate Middleton im Babyfieber, Schwester Pippa im Mutterglück

Wie „People“ berichtet, soll das dritte Kind von Pippa Middleton und Ehemann James Matthews (46) bereits vor wenigen Wochen im Lido Wing des Londoner St Mary’s Hospital auf die Welt gekommen sein. Auch William (40) und Kates Kinder George (8), Charlotte (7) und Louis (4) wurden dort geboren. Ob die königlichen Sprösslinge ihre Cousine schon kennengelernt haben, ist nicht bekannt.

Pippa Middleton besucht an der Seite von Kate Middleton und Meghan Markle das Wimbledon Turnier 2019.
Ins royale Rampenlicht, wie hier 2019 beim Besuch des Wimbledon Turniers an der Seite von Kate und Meghan, tritt Pippa Middleton nur selten. © James Marsh/Imago

Ihr Privatleben hält die 38-Jährige aus der Öffentlichkeit heraus, beim Thronjubiläumskonzert für Queen Elizabeth II. (96) im Juni wurde Pippa jedoch mit einem sichtbaren Babybauch abgelichtet. Kates Schwester Pippa und Gatte James sind bereits Eltern des dreijährigen Arthur, der im Oktober 2018 das Licht der Welt erblickte, und der einjährigen Grace, die im März letzten Jahres geboren wurde. Das kleine Mädchen macht die Herzogin von Cambridge nun zur dreifachen Tante.

Kate und Pippa Middleton kehren der Großstadt den Rücken

Das Ehepaar Matthews soll vor Kurzem, so die „Daily Mail“, ein Anwesen in der Grafschaft Berkshire gekauft haben. Nur eine kurze Autofahrt entfernt liegt offenbar das Zuhause von Kate und Pippas Eltern Carole (67) und Michael (73), die sich in dem beschaulichen Örtchen Bucklebury niedergelassen haben.

Die zwei Schwestern werden sich allem Anschein nach schon bald häufiger sehen, auch im Kensington-Palast werden fleißig Umzugspläne geschmiedet. Prinz William und Kate Middleton sollen noch in diesem Sommer ins Adelaide Cottage ziehen, das auf dem Gelände von Schloss Windsor liegt. Verwendete Quellen: people.com, dailymail.co.uk

Auch interessant

Kommentare