Trauerfeier und Beisetzung

Prinz Philip: Die Beerdigung des Duke of Edinburgh im Live-Ticker

Die Beerdigung und Trauerfeierlichkeiten des Duke of Edinburgh, Prinz Philip, Ehemann von Queen Elizabeth II., finden am Samstag auf Schloss Windsor statt. Alle Infos hier im Ticker.

Hier geht es zum ausführlichen Ticker zur Beerdigung von Prinz Philip*.

Update vom 17. April 2021, um 17:02 Uhr: Nachdem der Chor die britische Nationalhymne gesungen hat, verlässt die Königsfamilie hinter Queen Elizabeth II. die St. George‘s Chapel. Prinz Harry verbeugt sich ein letztes Mal vor seinem Großvater Prinz Philip. Zu den Klängen von Bachs „Präludium und Fuge c-Moll“ zieht die Royal Family aus der Kapelle.

Man sieht Prinz William, Herzogin Kate und Prinz Harry vor der St. George‘s Chapel nebeneinander laufen. Erstmals seit Monaten kommt es wieder zu einer Annäherung zwischen William und Harry*.

Die Beerdigung von Prinz Philip ist beendet. Die Royal Family wird sich nun vermutlich im privaten Kreis auf Schloss Windsor einfinden.

Update vom 17. April 2021, um 16:47 Uhr: Prinz Philips treuer Dienst und unermüdlicher Einsatz für die britische Krone wird im Gottesdienst ebenfalls gewürdigt. Ein Dudelsack-Spieler erinnert mit schottischer Musik an den Herzog von Edinburgh – der Hauptstadt Schottlands. Besonders bewegend: Immer wieder sieht man, wie Queen Elizabeth II. alleine, ohne direkten Sitznachbarn, auf ihrem Platz in der Kapelle. Aufgrund der geltenden Corona-Regeln muss zwischen Personen, die nicht dem gleichen Haushalt angehören, Abstand gehalten werden. Das gilt auch für die Royal Family.

Update vom 17. April 2021, um 16:30 Uhr: Der Erzbischof von Canterbury und der Dekan von Windsor leiten den Gottesdienst. Eine Trauerrede eines Familienmitgliedes wird es nicht geben. Dies entspricht laut dem Palast den Wünschen von Prinz Philip. Die Musikstücke des Chores wurden allesamt selbst von Philip ausgewählt*. Besonders hervor sticht die Darbietung des „Psalm 104“. Der Herzog von Edinburgh hatte den Komponisten William Lovelady vor Jahren selbst gebeten, die Worte des Psalms musikalisch zu untermalen. Am 75. Geburtstag von Prinz Philip wurde das bewegende Stück erstmals dargeboten.

Alle Mitglieder der Königsfamilie wirken tief gerührt. Immer wieder blicken Prinz Harry und Prinz Charles zu Boden.

Update vom 17. April 2021, um 16:10 Uhr: Der Sarg von Prinz Philip ist in der St. George’s Chapel angekommen. Die 30 Trauergäste tragen allesamt eine Mund-Nasen-Schutzmaske und sitzen mit Abstand zueinander in der Kapelle. Der Royal Family sieht man die tiefe Trauer deutlich an. Der Chor, der die Beerdigung für Prinz Philip begleitet, besteht nur aus vier Personen. Die Gemeinde selbst wird aufgrund der Corona-Regeln gar nicht singen dürfen.

Update vom 17. April 2021, um 15:50 Uhr: In wenigen Minuten beginnt der Gottesdienst in der St. George’s Chapel mit einer Schweigeminute für Prinz Philip. Die Prozession, die dem Sarg des Herzogs von Edinburgh folgt*, wird gleich in der Kapelle eintreffen. Bewegt begleiten Prinz Charles, Prinzessin Anne, Prinz Andrew, Prinz Edward, Prinz William, Peter Phillips, Prinz Harry, David Armstrong-Jones, 2. Earl of Snowdon und Sir Tim Laurence den Herzog von Edinburgh auf seinem letzten Weg.

Update vom 17. April 2021, um 15:30 Uhr: Queen Elizabeth II. (94) trauert um ihren geliebten Ehemann Prinz Philip, der über 73 Ehejahre an ihrer Seite stand. Die Welt trauert in diesen Momenten mit der Queen und der royalen Familie. Viele verfolgen von überall die Beerdigung von Prinz Philip, deren Ablauf minutiös geplant wurde*. Die Anteilnahme war schon im Vorfeld riesig. Die Queen ist dankbar für so viel Zuspruch in diesen schweren Stunden und wird in wenigen Minuten der Trauerfeier in der St. George‘s Chapel für Prinz Philip, dem Duke of Edinburgh im engsten Familienkreis bewohnen.

Gästeliste*, Ablauf und Kleiderordnung und musikalischer Rahmen waren bereits im Vorfeld (oft von Prinz Philip in Vorbereitung auf seine Beerdigung selbst festgelegt) bekannt.

Dieser Ticker wird laufend während der Zeremonie in der St. Georges Kapelle aktualisiert.

Erstmeldung vom 16. April 2021, um 12:50 Uhr: 30 Mitglieder der royalen Familie werden am Samstag, dem 17. April 2021, zu Ehren Prinz Philips erwartet. Mit 99 Jahren ist der Duke of Edinburgh auf Schloss Windsor verstorben. Der Ehemann von Queen Elizabeth II.* (94) hinterlässt nicht nur in der Royal Family eine große Lücke, sondern auch das britische Volk trauert um Prinz Philip.

Prinz Philip: Trauerfeier und Beisetzung des Prinzgemahls im deutschen Fernsehen

Für RTL melden sich ab 14.00 Uhr Moderatorin Frauke Ludowig, Adelsexperte Michael Begasse und Guido Maria Kretschmer mit einem „Exclusiv Spezial Goodbye, Prinz Philip!“. Ab 12.00 Uhr zeigt der Sender zwei Dokus über die britische Königsfamilie*. Zu der Beerdigung und Trauerfeier von Prinz Philip* dürften Prinz Harry (36) als auch Prinz Andrew (61) nicht in Uniform erscheinen, allerdings setzte sich Queen Elizabeth II. darüber hinweg und änderte den Dress Code, berichtet 24royal.de*.

Die Beerdigung von Prinz Philip wird von Royal-Fans auf der ganzen Welt an den Bildschirmen verfolgt.

SAT.1 zeigt am Samstag ab 14.30 Uhr „Abschied von Prinz Philip - SAT.1 Spezial“. Adelsexpertin Vanessa Blumhagen und Moderator Daniel Boschmann führen durch die dreieinhalbstündige Sendung. Entertainer Ross Antony berichtet live aus London. Der gebürtige Brite und reist extra für die Trauerfeier und Beerdigung von Prinz Philip in die britische Hauptstadt. Lili Becker ist Gast der Sondersendung.

Der Nachrichtensender WELT überträgt von 14.30 bis 18 Uhr. Im Studio in Berlin moderiert Tatjana Ohm. Vor Ort in London ist Reporterin Daniela Will. Der Nachrichtensender ntv überträgt die Trauerfeier von 15.25 bis 17.30 Uhr live. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © dpa/EPA/Karel Prinsloo

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare